Die Suche ergab 348 Treffer

von Fred
So 16. Dez 2018, 01:05
Forum: • Werkstatthelferlein
Thema: Bedienung Festool MFT
Antworten: 12
Zugriffe: 362

Re: Bedienung Festool MFT

Irgendwie geht mir da was mit deiner Sägeeinteilung gegen den Strich; die Schiene sollte doch weiter rechts liegen, daß der Sägeschnitt (Abfallholz) auch rechts ist und das Nutzholz voll auf dem MFT aufliegt? Oder hab ich da einen Knick in der Optik?

Grüße
Fred
von Fred
So 16. Dez 2018, 00:58
Forum: • Werkstattvorstellung
Thema: Marcos Tempel der Materialveredelung
Antworten: 14
Zugriffe: 419

Re: Marcos Tempel der Materialveredelung

Allerdings beißen sich Heimkino und Werkstatt; sprich, dein Zeitfonds verdoppelt sich davon nicht ;)
Aber so ist das wohl immer im Leben: irgendwas kommt immer zu kurz. Trotzdem viel Erfolg!

Grüße
Fred
von Fred
Do 13. Dez 2018, 16:54
Forum: • Werkstattvorstellung
Thema: Womit der Oliver ( aka @the_black_tie_diyer ) so werkelt...
Antworten: 233
Zugriffe: 32237

Re: Womit der Oliver ( aka @the_black_tie_diyer ) so werkelt...

Modellbauer, Feinwerker, und auch Bäcker (sag ich aus erlebter Erfahrung) haben da wohl beste Voraussetzungen...

Grüße
Fred
von Fred
Do 13. Dez 2018, 00:50
Forum: << Holzwurmstammtisch >>
Thema: Maschinentischeinlagen aus DIBOND?
Antworten: 17
Zugriffe: 462

Re: Maschinentischeinlagen aus DIBOND?

Hallo Daniel,

der Einleger ist 300x200mm und die OF ist eine Perles OF3 mit 2,85kg. Der Plattenausschnitt ist an allen Seiten je 25mm kleiner und an den Ecken leicht geschrägt. Da biegt sich nix.

Grüße
Fred
von Fred
Mi 12. Dez 2018, 00:54
Forum: << Holzwurmstammtisch >>
Thema: Maschinentischeinlagen aus DIBOND?
Antworten: 17
Zugriffe: 462

Re: Maschinentischeinlagen aus DIBOND?

Ich hab den Einleger aus 5er Alu schneiden lassen (ebay) und dazu alles selbst gebohrt. Den Innenausschnitt mit der OF gefräst, und auch die passenden Einlegeringe aus PVC. Alles kein Hexenwerk, und wenn mal was daneben geht, ist es Lehrgeld, ging aber nur bei einem Ring, den ich vergeigt habe. Da w...
von Fred
So 9. Dez 2018, 18:18
Forum: << Holzwurmstammtisch >>
Thema: Spende an den Holzwurmtreff
Antworten: 63
Zugriffe: 3165

Re: Spende an den Holzwurmtreff

Tommy, dann empfehle ich die Konvertierung: den evangelischen Glaubensbrüdern ist das relativ Rille

Grüße
Fred
von Fred
Sa 8. Dez 2018, 11:19
Forum: << Holzwurmstammtisch >>
Thema: Falls ein Holzwurm nach Antwerpen/Brüssel fährt - Wichtige Information -
Antworten: 7
Zugriffe: 243

Re: Falls ein Holzwurm nach Antwerpen/Brüssel fährt - Wichtige Information -

Nun gut, die zeitlichen Relevanzen für Brüssel sind ja gestreckt, und die Abgleichsdauer ist auch palle. Wäre noch die Frage, ob die belgischen Stadtverwaltungen hier in D eintreiben könnten. Ansonsten mögen die Belgier bleiben... aber vielleicht werden von den Einnahmen auch den Belgiern schöne neu...
von Fred
Do 6. Dez 2018, 23:54
Forum: << Holzwurmstammtisch >>
Thema: Spende an den Holzwurmtreff
Antworten: 63
Zugriffe: 3165

Re: Spende an den Holzwurmtreff

Och, Andreas, da hast du wohl was falsch verstanden. XX Mitglieder bedeuten, wie man hier schon lesen konnte, nicht gleichfalls XX Anteile an "Beiträgen". Das wäre gewiss das Maximale, und seltenst erreicht. Wenn überhaupt, werden es mal vielleicht 50 Hanseln, die dem was abgewinnen können...
von Fred
Do 6. Dez 2018, 12:49
Forum: << Holzwurmstammtisch >>
Thema: Spende an den Holzwurmtreff
Antworten: 63
Zugriffe: 3165

Re: Spende an den Holzwurmtreff

Moin Leute, ist ja nicht nur das. Andersherum mag es sicher peinlich sein, sich zu outen, daß man bedürftig wäre. Ist doch mal schon schlimm genug, wenn man das von Staatswegen tun muß, aber eben anonym. Und wo fängt dann eine Bedürftigkeit an? Schon bei Bosch Blau oder erst bei Festool? Schwierig, ...
von Fred
So 25. Nov 2018, 16:40
Forum: << Holzwurmstammtisch >>
Thema: Kundenservice als Mehrwert
Antworten: 11
Zugriffe: 675

Re: Kundenservice als Mehrwert

"Anwenderfehler" als Begründung ist eine einfache Sache; allerdings sollte dann schon in der Bedienungsanleitung ausdrücklich stehen, was man eben als Anwender nicht machen sollte mit dem erworbenen Teil. Sonst ist der "Anwenderfehler" für die Gülle. Dafür sollte das zentimeterdi...

Zur erweiterten Suche