Kurze Frage - kurze Antwort!

Hier könnt ihr "off topic" qautschen, bis die Späne rauchen...)
Benutzeravatar
the_black_tie_diyer
Beiträge: 2763
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 21:57

Re: Kurze Frage - kurze Antwort!

Beitragvon the_black_tie_diyer » Di 29. Dez 2020, 12:17

derHajo hat geschrieben:
the_black_tie_diyer hat geschrieben:Überlege aber die ganze Zeit, ob ich die Bestellung noch aufstocke. ...


Moin Oliver,

ich sage mir immer: Erstmal haben... 8-) :lol:

Einiges davon werde ich wohl mit nach „unten“ nehmen. :roll:

Viele Grüsse, Hajo



Das ist schon grundsätzlich richtig Hajo, nur gibt Festool eine Lagerlebensdauer von etwa 5 Jahren an. K.A. wie kritisch das bei Leinöl + (Wachs)-Zusätzen ist.

4x0,3l = 1,2l . Jetzt kann man noch ein 0,3er kaufen, dann ist man bei 1,5l. Und spätestens dann kann man auch über die 5l nachdenken. Nur ist es völlig ausgeschlossen dass ich die in 5 Jahren aufbrauche.

Naja, 1. Welt "Probleme" halt. Ich denke ich werde die 4 Flaschen aufbrauchen, und dann bei Bedarf diese mit dann zu kaufenden Ölen auffüllen.


Viele Grüße,
Oliver
Viele Grüße,
Oliver

"... lade ich Sie nun in mein belgisches Lieblings Bistro gleich um die Ecke ein, und ich bin beglückt sagen zu können das sie dort kein L'eau d'orties haben." - David Suchet als Hercule Poirot (S08/E01)

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 5075
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: Kurze Frage - kurze Antwort!

Beitragvon Klaus » Di 29. Dez 2020, 20:59

Hallo Oliver,

the_black_tie_diyer hat geschrieben:4x0,3l = 1,2l . Jetzt kann man noch ein 0,3er kaufen, dann ist man bei 1,5l. Und spätestens dann kann man auch über die 5l nachdenken. Nur ist es völlig ausgeschlossen dass ich die in 5 Jahren aufbrauche.


also ohne Garantie ... ich hab vor etlichen Jahren auch einen 5l Kanister gekauft, weil ich der irrigen Annahmen war, kleiner gibt's die nicht. Inzwischen ist der Rest, so ca. 2l, in Marmeladegläser abgefüllt weil im grossen Kanister doch zu viel vor sich hin oxidiert ist. Aktuell kann ich keine Veränderung am Öl verstellen. Es trennt sich zwar und muss gut geschüttelt werden aber das ist ja nicht schlimm. Aber wie gesagt - ohne Gewähr.

Gruss, Klaus

Woswasi
Beiträge: 907
Registriert: Mi 26. Sep 2018, 06:24

Re: Kurze Frage - kurze Antwort!

Beitragvon Woswasi » Sa 2. Jan 2021, 09:38

Hat jemand Erfahrung mit dem Trend Fasttrack Schärfsystem? Sieht in diversen Produktvideos Recht vielversprechend aus. Ich kann mir nur nicht ganz vorstellen ob es mit ausgebrochen Schneiden auch passabel funktioniert.
https://www.sautershop.de/diamant-schae ... s-kit-mk2b

Wäre von Platzbedarf und preislich attraktiver als ein Nassschleifer.
LG Gerald

Benutzeravatar
michaelhild
Moderator
Beiträge: 3200
Registriert: Di 28. Jun 2016, 20:01
Wohnort: Im sonnigen LDK
Kontaktdaten:

Re: Kurze Frage - kurze Antwort!

Beitragvon michaelhild » Sa 2. Jan 2021, 10:28

Woswasi hat geschrieben:Hat jemand Erfahrung mit dem Trend Fasttrack Schärfsystem?


Gehabt, probiert, als untauglich empfunden.
Zum einen zu grob für Endschärfe. Speziell auch die Platte für die Spiegelseite, die macht nur Kratzer. Die DiaPlatten werden nur in einem kleinen Bereich benutzt, wie lange die scharf bleiben ist die Frage. Bei mir haben die sich auch gerne mal verschoben.

Und auch sonst hab ich damit keine wirklich auch nur annähernd scharfe Schneiden hinbekommen und das ist ja der Sinn, zwischendurch mal auffrischen.
Grüße
Micha

Was man tut, kann man auch gleich richtig machen.
Mein Holzblog

Woswasi
Beiträge: 907
Registriert: Mi 26. Sep 2018, 06:24

Re: Kurze Frage - kurze Antwort!

Beitragvon Woswasi » Sa 2. Jan 2021, 10:32

Vielen Dank für die Information, spart mir einen Fehlkauf.
LG Gerald

Pasi
Beiträge: 37
Registriert: So 28. Jul 2019, 13:25

Re: Kurze Frage - kurze Antwort!

Beitragvon Pasi » So 3. Jan 2021, 15:17

Da ich mit dem Öl aus dem Surfix System sehr zufrieden war und ich gerne bei dem bewährten Öl bleiben würde und keine neuen Experimente starten will, habe ich mal Leinos angeschrieben.
Mit der Antwort hat sich wahrscheinlich schonmal mein Öl-Problem gelöst, denn das Heavy Duty entspricht dem Leinos Arbeitsplattenöl LF 283 und das One Step dem Leinos Rapidöl LF 249.
Das Outdoor Öl haben sie noch nicht im eigenen Programm, das soll aber jetzt im Frühjahr noch kommen, für mich nicht tragisch, das Outdoor brauchte ich eh noch nicht oft.
Gruß
Pascal

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 6218
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: Kurze Frage - kurze Antwort!

Beitragvon Mandalo » So 3. Jan 2021, 15:59

Eine super Info - Danke!

Ich bin so frei und setze deinen Text zum besseren Auffinden in Festool - Tipps

viewtopic.php?f=30&t=724&p=67919#p67919
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Benutzeravatar
michaelhild
Moderator
Beiträge: 3200
Registriert: Di 28. Jun 2016, 20:01
Wohnort: Im sonnigen LDK
Kontaktdaten:

Re: Kurze Frage - kurze Antwort!

Beitragvon michaelhild » So 3. Jan 2021, 17:06

Tja was nur komisch ist, ich hatte das meine ich hier schon mal irgendwo erwähnt, schaut man sich die Inhaltsstoffe an, sind die Unterschiedlich.
Daher denke ich, dass es sich nicht um 1:1 die gleichen Öle handelt.
Grüße
Micha

Was man tut, kann man auch gleich richtig machen.
Mein Holzblog

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 6218
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: Kurze Frage - kurze Antwort!

Beitragvon Mandalo » So 3. Jan 2021, 17:40

Welcher ist denn erfahrungsgemäß der beste Teelichtbohrer, welchen Durchmesser nimmt man da? 40 oder 42mm. Und wo bezieht man hochwertige Tüllen?
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Pasi
Beiträge: 37
Registriert: So 28. Jul 2019, 13:25

Re: Kurze Frage - kurze Antwort!

Beitragvon Pasi » So 3. Jan 2021, 17:49

michaelhild hat geschrieben:Tja was nur komisch ist, ich hatte das meine ich hier schon mal irgendwo erwähnt, schaut man sich die Inhaltsstoffe an, sind die Unterschiedlich.
Daher denke ich, dass es sich nicht um 1:1 die gleichen Öle handelt.


Die Inhaltsstoffe für die Festool Öle finde ich auf die schnelle nicht, kann leider nur das weitergeben, was mir von Leinos mitgeteilt wurde
Gruß
Pascal


Zurück zu „<< Holzwurmstammtisch >>“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste