Jeden Tag ein neues Päckchen - Ein Einkaufthread

Hier könnt ihr "off topic" qautschen, bis die Späne rauchen...)
Fred
Beiträge: 640
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 17:25
Wohnort: Halle/Saale

Re: Jeden Tag ein neues Päckchen - Ein Einkaufthread

Beitragvon Fred » Sa 21. Mär 2020, 01:25

Ah, der Festool-Show- und AnwendungsRoom der ZentralUckermark hat wieder Zuwachs bekommen... Irgendwann in nächster Zukunft wirst du wohl deine Räumlichkeiten erweitern müssen... :lol:

Grüße Fred

Hirschtee
Beiträge: 359
Registriert: Do 5. Sep 2019, 10:22
Wohnort: Kottenheim

Re: Jeden Tag ein neues Päckchen - Ein Einkaufthread

Beitragvon Hirschtee » Sa 21. Mär 2020, 20:42

Zwar kein Paket, aber letzte Woche konnte ich einen Apfelbaumstamm vor dem Ofen retten :)
3A1E037D-9FB6-4F4D-A516-158299ED2EDF.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Robin

Benutzeravatar
michaelhild
Moderator
Beiträge: 3280
Registriert: Di 28. Jun 2016, 20:01
Wohnort: Im sonnigen LDK
Kontaktdaten:

Re: Jeden Tag ein neues Päckchen - Ein Einkaufthread

Beitragvon michaelhild » Sa 21. Mär 2020, 20:46

Sehr schönes Holz
Grüße
Micha

Was man tut, kann man auch gleich richtig machen.
Mein Holzblog

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 6528
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: Jeden Tag ein neues Päckchen - Ein Einkaufthread

Beitragvon Mandalo » Sa 21. Mär 2020, 22:08

Aber wirklich, das gehört als Naturgemälde an die Wand! In Beton gegossen (ich hatte es mal vorgestellt) oder so.
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 7397
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:58
Wohnort: Schwedt,Uckermark(Brandenburg)

Re: Jeden Tag ein neues Päckchen - Ein Einkaufthread

Beitragvon Mario » Sa 21. Mär 2020, 22:17

Fred hat geschrieben:Ah, der Festool-Show- und AnwendungsRoom der ZentralUckermark hat wieder Zuwachs bekommen... Irgendwann in nächster Zukunft wirst du wohl deine Räumlichkeiten erweitern müssen... :lol:

Grüße Fred


Irgendwann hat mir gefallen! :roll: :shock: :lol:

Hirschtee hat geschrieben:Zwar kein Paket, aber letzte Woche konnte ich einen Apfelbaumstamm vor dem Ofen retten :)


Wirklich schönes Holz!
Ich konnte das leider nicht tun, mir hat echt das Herz geblutet!
War auf Arbeit und ich konnte leider niemanden fragen, ob ich das Holz vielleicht mitgehen lassen kann. Aber Zeit und entsprechende Mittel dafür hatte ich ja leider auch nicht.

20191105_151915-Apfel (3).jpg

20191105_151915-Apfel (1).jpg

20191105_151915-Apfel (2).jpg


Da waren noch ein paar mehr Stücke oder Stammabschnitte, die dort rumlagen. :( :cry:

Grüße Mario
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Hirschtee
Beiträge: 359
Registriert: Do 5. Sep 2019, 10:22
Wohnort: Kottenheim

Re: Jeden Tag ein neues Päckchen - Ein Einkaufthread

Beitragvon Hirschtee » Sa 21. Mär 2020, 22:40

Ja das Problem kenne ich zu gut. Gerade momentan wenn wir mit dem Hund an den Obstfelder spazieren gehen. Da liegen hier und da immer die schönsten Stammstücke rum und vergammeln.

Ich suche ständig bei Kleinanzeigen Wertholz und Feuerholz. Da blutet einen einfach das Herz, was manche klein Hacken und in den Ofen schmeißen. :cry:
Von einer Feuerholz Anzeige habe ich hier noch ein Walnussstamm stehen. Muss mir mal Gedanken machen wie ich den auftrenne.
53429B9F-D7D4-4712-AB12-861AE4860004.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Robin

Woswasi
Beiträge: 1030
Registriert: Mi 26. Sep 2018, 06:24

Re: Jeden Tag ein neues Päckchen - Ein Einkaufthread

Beitragvon Woswasi » So 22. Mär 2020, 10:13

Das ist halt oft Unwissenheit und die einfachste Lösung wenn man den Baum zerhackt und verheizt. Ich will ja gar nicht erzählen was ich auf meinem Grundstück nach dem Kauf alles umgehauen und zerhackt habe. Nicht das ihr mich noch mit Fackeln und Mistgabeln davon jagt. :oops: :mrgreen:
LG Gerald

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 5289
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: Jeden Tag ein neues Päckchen - Ein Einkaufthread

Beitragvon Klaus » So 22. Mär 2020, 15:47

Woswasi hat geschrieben:Nicht das ihr mich noch mit Fackeln und Mistgabeln davon jagt. :oops: :mrgreen:


Wir bevorzugen Teeren und Federn! Ich hab auch noch einen, hmm eher starke Ast Ahorn hier liegen, trau mich aber nicht ans Auftrennen. So wird es einigen Leuten gehen kann ich mir vorstellen. Und wer ausser uns Verrückten kann schon was anderes mit Holz anfangen?

Gruss, Klaus

Hirschtee
Beiträge: 359
Registriert: Do 5. Sep 2019, 10:22
Wohnort: Kottenheim

Re: Jeden Tag ein neues Päckchen - Ein Einkaufthread

Beitragvon Hirschtee » So 22. Mär 2020, 16:34

Klaus hat geschrieben:...Und wer ausser uns Verrückten kann schon was anderes mit Holz anfangen?...

Dann sollen die doch einfach die schönen Stücke uns Verrückten übrig lassen :D
Gruß Robin

Heinerich
Beiträge: 357
Registriert: Mo 24. Feb 2020, 21:21
Wohnort: "Tief im Westen"

Re: Jeden Tag ein neues Päckchen - Ein Einkaufthread

Beitragvon Heinerich » Di 24. Mär 2020, 15:43

Sowat schönes, wie die Hölzer, kam zwar ncicht an aber was praktisches ...

Nach dem (etwas nervösen) öffnen, der deutlich beschädigten Verpackung, im Beisein eines nervösen Paketboten, kam dann etwas vollständig unbeschädigtes zum Vorschein: 2 Arbeitsböcke Toughbuilt C650

toughbuild_1.jpg


Ausführlicher, wenn ich die Teile richtig befingert und auf-/zusammengebaut habe.
Ggf. schon mit meiner angedachten "Verbindungkonstruktion"
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
pace e bene


Zurück zu „<< Holzwurmstammtisch >>“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bavarian-Woodworker, Sebastian und 18 Gäste