Was der Holzwurm so hört

Hier könnt ihr "off topic" qautschen, bis die Späne rauchen...)
Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 5764
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: Was der Holzwurm so hört

Beitragvon Klaus » So 14. Mär 2021, 12:11

Baumbart hat geschrieben:https://m.youtube.com/watch?v=gEPmA3USJdI

Angus live - das wäre definitiv was :)

Baumbart hat geschrieben:Wird Zeit dass man wieder "Live Musik" auch wieder Live erleben kann :mrgreen:

Noch ein paar Monate die Zähne zusammen beissen und die Füssse stillhalten, dann wird das auch wieder :)

Benutzeravatar
Baumbart
Beiträge: 1595
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 19:30

Re: Was der Holzwurm so hört

Beitragvon Baumbart » So 14. Mär 2021, 12:47

Dein Wort in Gottes Ohr :D
Gruß Christian
Sauberes Werkzeug, saubere Arbeit :lol:

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 5764
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: Was der Holzwurm so hört

Beitragvon Klaus » So 14. Mär 2021, 14:26

Da fällt mir doch ein Kommentar unter Pink Floyd ein:

Doctor: you have only five minutes to live - what's your last wish?
Patient: I want to hear comfortably numb for a last time!
Doctor: but that's 9 minutes ...
God: ah, that's OK :)

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 7187
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: Was der Holzwurm so hört

Beitragvon Mandalo » So 14. Mär 2021, 14:41

:lol:
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Benutzeravatar
Bavarian-Woodworker
Administrator
Beiträge: 1104
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 17:49
Wohnort: Bernhardswald-Kürn
Kontaktdaten:

Re: Was der Holzwurm so hört

Beitragvon Bavarian-Woodworker » Di 16. Mär 2021, 13:10

@Klaus

Angus live - das wäre definitiv was


...ich sag dazu nur eines -

DIENSTAG, 27. NOVEMBER 1979 - REGENSBURG - RT HALLE

https://www.facebook.com/mittelbayerisc ... 874490604/

Dieser akkustische WAHNSINN hat mich nicht nur mein erst eine Stunde altes und 30 DM teures, nigelnagelneues AC/DC-HIGHWAY TO HELL - T-Shirt gekosten, sondern auch MINDESTENS 20% meines damaligen HÖHRVERMÖGENS.

Alleine die Aktion, als Phil Rudd und (Gott hab ihn selig) Bon Scott mit einer Holzkiste auf die Bühne kamen. INHALT: 6 Flaschen Whisky und EINE Flasche COLA.... die im späteren Verlauf der "SHOW" dazu führte, dass Phil von der Empore der RT-Halle ins Puplikum springen wollte... :lol:

Aber, ganz ehrlich - DAS WAR ES DEVINITIV WERT..... :lol:

...und noch ein kleiner Tipp an alle, die jemals das "VERGNÜGEN" haben sollten, ein AC/DC-Konzert in den ersten drei Reihen miterleben zu dürfen - sollte Phil jemals sein DRUMSTICK-SET unters Puplikum feuern - rennt... :lol: Gnade dem, der einen davon auffängt und ein nigelnagelneues AC/DC-HIGHWAY TO HELL - T-Shirt anhat.... :lol:

Servus der Shook you All Night Long Lothar :lol:
Bild
<<< ...um es mit Willie Nelson zu sgaen: "oh Lord It's Hard to Be Humble... :lol: >>>

Günter Löffler
Beiträge: 432
Registriert: Mi 6. Feb 2019, 18:06
Wohnort: Südheide

Re: Was der Holzwurm so hört

Beitragvon Günter Löffler » Di 16. Mär 2021, 21:19

Bavarian-Woodworker hat geschrieben:@Klaus
Angus live - das wäre definitiv was

...ich sag dazu nur eines -
Aber, ganz ehrlich - DAS WAR ES DEVINITIV WERT..... :lol:


Kann ich bestätigen!
Ich habe die 2004 in Duisburg als "Vorgruppe ;-)" beim Rolling Stones Konzert gesehen. Zunächst waren 2 eigenständige Konzerte geplant, aber angeblich hat der NRW-Verkehrsminister das aufgrund von Verkehrssimulationen verboten. Eminem spielte zeitgleich auch noch auf Schalke.
Sie durften aber die beiden Konzerte zusammen legen und an einem Ort im Pott spielen. Da war natürlich die Frage, wer zuerst spielen muss.
Die Stones waren so blöd, und haben AC/DC zuerst spielen lassen. Da war es zwar noch hell, aber - mehr brauche ich wohl gar nicht sagen...
...als AC/DC fertig war, war das Publikum auch fertig :lol:
Das lustlose geklampfe der Stones habe sich die Leute noch 20 min angetan, dann wurde es deutlich luftig auf der Fläche.
VG, Günter

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 7187
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: Was der Holzwurm so hört

Beitragvon Mandalo » Di 16. Mär 2021, 22:19

Bavarian-Woodworker hat geschrieben:...T-Shirt gekosten, sondern auch MINDESTENS 20% meines damaligen HÖHRVERMÖGENS....

WASSS? Häh? Wie bitte? :? Krokus? Ah, ok! :? AC/DC!

Mit AC/DC Konzerten hatte ich aufgehört als die Fans anfingen ihre kleinen Kinder mit auf's Konzert zu schleifen, weil ja ach so cool. Ganz aus war es, als ich ein Paar auf "Highway to Hell" habe Foxtrott tanzen sehen...

D127E4AF-AC32-4BA4-89C6-A2F2EB946BDB.jpeg

D81F3EAC-D538-4D1C-BB95-24ED8C686868.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Benutzeravatar
Baumbart
Beiträge: 1595
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 19:30

Re: Was der Holzwurm so hört

Beitragvon Baumbart » Mi 17. Mär 2021, 00:05

WOW das ist ja Mal eine geile Sammlung von Konzertkarten und vieles noch zu DM Zeiten :o

Ja das mit AC/DC kann ich verstehen, so eine Aussage wie "die muss man Mal gesehen haben egal was da jetzt die Karten kosten" zeigte mir das da viele nur hingehen weil das jetzt IN ist.

Genau so habe ich letztes ein Interview im Radio gehört wo die Aussage getroffen wurde das AC/DC als nervigste Band auf Platz 1 ist, nicht wegen der Band oder der Musik, sondern weil du T-Shirts bei H&M kaufen kannst und sich jedes IT Girl auf Instagram mit einem obligatorischem AC/DC T-SHIRT ablichten muss.....
Gruß Christian
Sauberes Werkzeug, saubere Arbeit :lol:

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 7187
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: Was der Holzwurm so hört

Beitragvon Mandalo » Mi 17. Mär 2021, 10:16

So sieht es aus. Unabhängig davon haben AC/DC natürlich viele tolle Songs die mich erreichen, nur mit Konzerten der Weltstars habe ich aufgehört, da habe ich bei den Letzten durch Sicherheitsmaßnahme usw einfach zu schlechte Erfahrungen gemacht. Ich liebte inzwischen die kleinen Gigs.

Leider ist mit Einführung der Diktatur gar nichts mehr möglich. Ansonsten hätte ich, ohne Quatsch, zu meinem 60. Geburtstag eine Band arrangiert, wenn - in Hinblick der Ansteckungsgefahr - vielleicht auch nur für meine Frau und mich. Aber selbst diese Entscheidungsfreiheit wurde uns genommen.
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

seemann

Re: Was der Holzwurm so hört

Beitragvon seemann » Mi 17. Mär 2021, 12:56

Ich bitte um schnelle Löschung meines Accounts in diesem Forum.


Zurück zu „<< Holzwurmstammtisch >>“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Woswasi und 14 Gäste