WhatsApp-Gruppe HOLZWURMTREFF

Hier findet Ihr News über das Forum selbst. Änderungen, Updates usw.

Welchen Messenger würdet Ihr bevorzugen?

Umfrage endete am So 11. Jul 2021, 10:41

• WhatsApp
15
33%
• Threema
12
26%
• Signal
16
35%
• Andere (nennen mit Begründung)
3
7%
 
Abstimmungen insgesamt: 46

Günter Löffler
Beiträge: 432
Registriert: Mi 6. Feb 2019, 18:06
Wohnort: Südheide

Re: WhatsApp-Gruppe HOLZWURMTREFF

Beitragvon Günter Löffler » Mo 5. Jul 2021, 22:13

Klaus hat geschrieben:
Fred hat geschrieben:A ... Mag jetzt Paranoid klingen. o halten sollte wie er es für sich richtig hält.
Gruss, Klaus


Nein, keine Angst, ist nicht paranoid.
Bei WA steht in den AGBs klar drin, welche Informationen gesammelt werden und in welcher Form diese genutzt/vermarktet werden.
Dazu natürlich noch das Risiko, dass einmal erfasste Daten von Kriminellen oder dazu legitimierten Behörden missbraucht bzw. gebraucht werden.
Der beste Schutz ist, Daten erst gar nicht erfassen zu lassen.
So, jetzt werde ich das Abstimmungsergebnis geduldig abwarten und mich nicht weiter dazu äußern.
VG, Günter

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 7187
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: WhatsApp-Gruppe HOLZWURMTREFF

Beitragvon Mandalo » Di 6. Jul 2021, 01:10

Wie so oft, die Altersgruppen die es wirklich betreffen scheren sich nicht drum und die, die sich Gedanken machen und vorsichtig sind, müssen am wenigsten befürchten.

Die letzten 10 Jahre sind "ruckzuck" herumgegangen. Viele hier sind nach einem weiteren "Ruckzuck" 70 Jahre alt und mehr. Ab da sind die Tage bei den Meisten bis zum geistigen und/oder körperlichen Verfall gezählt. Was glaubt ihr was und wen unsere Daten da noch interessieren?

Ich selbst habe so wenig Einfluss, Vermögen, merkwürdige Neigungen und kriminelle Energie... da interessieren doch höchstens noch die Impfstoffdaten, und wo und in welcher Weise diese gespeichert und verarbeitet werden interessiert ja niemanden.

WhatsApp & Co verweigere ich nicht wegen dem Datenschutz, keiner wird ernsthaft bezweifeln dass entsprechende "Datensammler" auch ohne WhatsApp auf alles (und mehr) zugreifen können. Ich möchte es nicht, um mir die Flut an Nachrichten, Witzchen, Bildchen und Filmchen zu ersparen, welche mich dann mit Sicherheit erreichen.

Ich habe mit "Andere" gestimmt. Meine eMail-Adresse ist bekannt. Für den Notfall sollte das doch genügen, oder hab ich da was nicht auf dem Schirm!?
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Woswasi
Beiträge: 1189
Registriert: Mi 26. Sep 2018, 06:24

Re: WhatsApp-Gruppe HOLZWURMTREFF

Beitragvon Woswasi » Di 6. Jul 2021, 12:51

Du darfst dann immer noch wählen gehen. Du allein bist kein Problem, aber wenn es in die hunderttausend geht, kann man gezielt manipulieren.

Trump hat bei seiner ersten Wahl zB massiv auf Daten aus Social Media gesetzt. Seine Wahlhelfer wussten vorab wo es sich lohnt anzuläuten und wo nicht.

Der Brexit würde angeblich auch durch Cambridge Analytics mit Facebook Daten massiv unterstützt

https://m.faz.net/aktuell/politik/von-t ... 59570.html

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 98151.html
LG Gerald

wood1972
Beiträge: 375
Registriert: Mi 28. Mär 2018, 17:33

Re: WhatsApp-Gruppe HOLZWURMTREFF

Beitragvon wood1972 » Di 6. Jul 2021, 13:27

Woswasi hat geschrieben:Du darfst dann immer noch wählen gehen. Du allein bist kein Problem, aber wenn es in die hunderttausend geht, kann man gezielt manipulieren.

Trump hat bei seiner ersten Wahl zB massiv auf Daten aus Social Media gesetzt. Seine Wahlhelfer wussten vorab wo es sich lohnt anzuläuten und wo nicht.

Der Brexit würde angeblich auch durch Cambridge Analytics mit Facebook Daten massiv unterstützt

https://m.faz.net/aktuell/politik/von-t ... 59570.html

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 98151.html


Hallo Wowasi,
das ist ziemlich gruselig. Ich denke keiner ist vor der passenden Fehlinformation sicher.

Henning

Benutzeravatar
RudiHB
Beiträge: 1313
Registriert: So 1. Okt 2017, 09:38
Wohnort: Bremen

Re: WhatsApp-Gruppe HOLZWURMTREFF

Beitragvon RudiHB » Di 6. Jul 2021, 14:10

Ich bleibe bei Whatsapp, der Folgen bin ich mir im Klaren. So habe ich auch abgestimmt.
Viele Grüße
Rudi
_________________________________________________________________________________________________
Ich hab schon ganz andere Sachen in den Sand gesetzt...

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 5758
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: WhatsApp-Gruppe HOLZWURMTREFF

Beitragvon Klaus » Di 6. Jul 2021, 22:05

wood1972 hat geschrieben:das ist ziemlich gruselig. Ich denke keiner ist vor der passenden Fehlinformation sicher.


Gruselig ist eigentlich noch deutlich untertrieben. Diese ganzen unsozialen Medien sind ganz klar demokratiegefährdend. Aber das führt jetzt hier zu weit. Ich bin einfach nicht bereit aufzugeben und mich gläsern zu machen.

Das was Dieter schreibt mit dem "belanglosen Zeugs", das dann auf einen einprasselt ist ebenfalls ein sehr guter Grund. Frisst einfach zuviel Zeit, die ich lieber bei den Holzwürmern verbringe :)

Gruss, Klaus

Günter Löffler
Beiträge: 432
Registriert: Mi 6. Feb 2019, 18:06
Wohnort: Südheide

Re: WhatsApp-Gruppe HOLZWURMTREFF

Beitragvon Günter Löffler » Mo 12. Jul 2021, 22:55

Das Ergebnis ist doch gut - wozu noch alle Stimmen auszählen ;)

Fred
Beiträge: 742
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 17:25
Wohnort: Halle/Saale

Re: WhatsApp-Gruppe HOLZWURMTREFF

Beitragvon Fred » Di 13. Jul 2021, 16:50

Das "belanglose Zeug" kommt aber nicht von Außerhalb, sondern nur von den Mitgliedern einer WA-Gruppe... Das sollte doch mal bedacht werden. Disziplin ist überall vonnöten...

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 8268
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:58
Wohnort: Schwedt,Uckermark(Brandenburg)

Re: WhatsApp-Gruppe HOLZWURMTREFF

Beitragvon Mario » Di 13. Jul 2021, 22:37

Fred hat geschrieben:Das "belanglose Zeug" kommt aber nicht von Außerhalb, sondern nur von den Mitgliedern einer WA-Gruppe... Das sollte doch mal bedacht werden. Disziplin ist überall vonnöten...


Moin
Sehe ich genauso!
In meinem Bekanntenkreis wird da viel Zeugs geschickt, was aber auch meistens sehr lustig ist. Das muss ja hier in unserem Rahmen nicht unbedingt passieren.

Grüße Mario

Fred
Beiträge: 742
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 17:25
Wohnort: Halle/Saale

Re: WhatsApp-Gruppe HOLZWURMTREFF

Beitragvon Fred » Mi 14. Jul 2021, 23:07

Genauso schauts aus. Und ggf. macht man sich halt mal etwas rar...


Zurück zu „<< Holzwurmtreff aktuell >>“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast