Immer schön Piano

Hier könnt Ihr eure Werkstatt und Hobbyräume präsentieren
Benutzeravatar
derHajo
Beiträge: 729
Registriert: Di 12. Feb 2019, 10:31

Re: Immer schön Piano

Beitragvon derHajo » Do 7. Jan 2021, 08:37

Moin Burkhard,

das ist ja ein Wahnsinn, was da alles dazu gehört und wie das Teil nun bereits wieder aussieht.

Super und hoch interessant! Danke für die Zeit die Du Dir für uns nimmst!

Viele Grüsse, Hajo
Wer einen Fehler macht und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. (Konfuzius)

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 6528
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: Immer schön Piano

Beitragvon Mandalo » Do 7. Jan 2021, 16:03

Super! Das macht doch bestimmt Freude!?
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

oldtimer
Beiträge: 6072
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: Immer schön Piano

Beitragvon oldtimer » Do 7. Jan 2021, 17:44

Geil! Geil! Geil!
Da macht Zuschauen Freude.

Würdest Du verraten, welches Werkzeug Du auf der TBM zum Messingpolieren eingespannt hast? Ich habe da noch einiges liegen, was ich normal zum Aufarbeiten wegschicke.

Gruß
Volker

Benutzeravatar
Hirnholz
Beiträge: 587
Registriert: Di 2. Okt 2018, 11:17
Wohnort: bei Braunschweig

Re: Immer schön Piano

Beitragvon Hirnholz » Do 7. Jan 2021, 18:04

@Volker - von den Schwabbelscheiben kann ich gerne mal ein paar Bilder machen. Ich habe die noch in meinem Fundus und habe ewig keine neuen mehr gekauft. Vergleichbares wirst du wohl hier bekommen...
https://ssl-account.com/metall-polish.d ... -1535.html
drei mal abgeschnitten und immer noch zu kurz... :shock:
;) Burkhard

oldtimer
Beiträge: 6072
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: Immer schön Piano

Beitragvon oldtimer » Do 7. Jan 2021, 18:32

Danke

Gruß
Volker

Benutzeravatar
Hirnholz
Beiträge: 587
Registriert: Di 2. Okt 2018, 11:17
Wohnort: bei Braunschweig

Re: Immer schön Piano

Beitragvon Hirnholz » Do 7. Jan 2021, 18:38

Die Bilder von der Schellackpolitur kommen jetzt etwas durcheinander.
Das liegt daran, dass ich zwischen den ganzen Teilen hin und her wechseln musste.

IMG_3008.JPG
IMG_1955.jpeg
IMG_1957.jpeg
IMG_1958.jpeg
IMG_1960.jpeg
IMG_1972.jpeg
IMG_1973.jpeg
IMG_1974.jpeg
IMG_1981.jpeg
IMG_1982.jpeg
IMG_1993.jpeg
IMG_2006.jpeg
IMG_2016.jpeg
IMG_2019.jpeg
IMG_2020.jpeg
IMG_2025.jpeg
IMG_2026.jpeg
IMG_2033.jpeg
IMG_2024.jpeg
IMG_3057.JPG


Handschuhe auf links anziehen ist doof.... :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
drei mal abgeschnitten und immer noch zu kurz... :shock:
;) Burkhard

Benutzeravatar
Hirnholz
Beiträge: 587
Registriert: Di 2. Okt 2018, 11:17
Wohnort: bei Braunschweig

Re: Immer schön Piano

Beitragvon Hirnholz » Do 7. Jan 2021, 18:39

Mandalo hat geschrieben:Super! Das macht doch bestimmt Freude!?


Auf jeden Fall. :mrgreen:
drei mal abgeschnitten und immer noch zu kurz... :shock:
;) Burkhard

Woswasi
Beiträge: 1030
Registriert: Mi 26. Sep 2018, 06:24

Re: Immer schön Piano

Beitragvon Woswasi » Do 7. Jan 2021, 18:53

Da glänzt er wieder der Gustl :D

Danke für die Einblicke, interessant wie weit so ein Klavier zerlegen geht. Wie stramm werden die Saiten dann gespannt? Geht das per Hand wie bei der Gitarre oder hat man da eigenes Werkzeug?
LG Gerald

Benutzeravatar
Hirnholz
Beiträge: 587
Registriert: Di 2. Okt 2018, 11:17
Wohnort: bei Braunschweig

Re: Immer schön Piano

Beitragvon Hirnholz » Do 7. Jan 2021, 18:58

Von Hand ist da nichts zu machen. Zum Stimmen der Saiten benutzt man ein spezielles Werkzeug.
Die Saiten haben eine Zugspannung von 100-120kg (je Saite). In Summe sind in so einem Instrument mehr als 20 Tonnen Zuglast.
drei mal abgeschnitten und immer noch zu kurz... :shock:
;) Burkhard

Benutzeravatar
Hirnholz
Beiträge: 587
Registriert: Di 2. Okt 2018, 11:17
Wohnort: bei Braunschweig

Re: Immer schön Piano

Beitragvon Hirnholz » Do 7. Jan 2021, 19:08

Ich hoffe es wird nicht langweilig.

IMG_3109.JPG
IMG_3110.JPG
IMG_2049.jpeg
IMG_2051.jpeg
IMG_2052.jpeg
IMG_2055.jpeg
IMG_2085.jpeg
IMG_2087.jpeg
IMG_2090.jpeg
IMG_2094.jpeg
IMG_2098.jpeg
IMG_2101.jpeg
IMG_2104.jpeg
IMG_2117.jpeg
IMG_2119.jpeg
IMG_2129.jpeg
LEIPZIG.jpeg
IMG_2153.jpeg
IMG_2154.jpeg
IMG_2155.jpeg
IMG_2180.jpeg
IMG_2185.jpeg
IMG_2187.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
drei mal abgeschnitten und immer noch zu kurz... :shock:
;) Burkhard


Zurück zu „• Werkstattvorstellung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: michaelhild und 4 Gäste