Scheunenwerkstatt

Hier könnt Ihr eure Werkstatt und Hobbyräume präsentieren
oldtimer
Beiträge: 3565
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: Scheunenwerkstatt

Beitragvon oldtimer » So 2. Apr 2017, 19:41

Mario hat geschrieben:Wird hier wieder über mich gelästert...???!



Nicht nut hier :lol: :lol: :lol:
Gesendet von meinem Klapprechner

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 3596
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: Scheunenwerkstatt

Beitragvon Mandalo » So 2. Apr 2017, 20:18

Mario hat geschrieben:... Ist aber auch wieder ganz schön teuer dafür. Habe ich mir erstmal abgeschminkt.


Nein, schau mal bei ebay oder Amazon, die Dinger bekommst du hinterhergeschmissen. Ich musste meinen nicht bezahlen, daher ein teures Teil. Balancer heisst das Teil, mit möglichst niedrigster Zugkraft wählen, sonst hängt deine Säge an der Decke, was allerdings deiner Aluschiene nutzt! :D
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 5010
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:58
Wohnort: Schwedt,Uckermark(Brandenburg)

Re: Scheunenwerkstatt

Beitragvon Mario » So 2. Apr 2017, 23:03

Bei e-bay habe ich noch nicht nachgeschaut, hat mich bisher auch noch nicht so sehr interessiert. Aber jetzt werde ich doch noch mal schauen, was da so alles gibt.
Allerdings werde ich dann mit Sicherheit zwei besorgen, einen mit so wie Du sagtest weniger Zugkraft und einen mit sehr viel Zugkraft.
Der mit sehr viel Zugkraft wird dann den Namen "Voll(ker)strecker" bekommen!!! :twisted: :mrgreen: :twisted: :mrgreen:

Grüße, Mario!

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 3596
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: Scheunenwerkstatt

Beitragvon Mandalo » Mi 5. Apr 2017, 20:49

Mandalo hat geschrieben:...jetzt muss ich mir nur noch eine Abstellfläche für die angeschlossene Säge überlegen.

...und das habe ich, und heute umgesetzt. Ein älteres Scharnier aus dem Fundus an die Decke und gebrauchte Alurohre mit Gewindestangen versehen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 3596
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: Scheunenwerkstatt

Beitragvon Mandalo » Mi 5. Apr 2017, 20:52

Das ganze zusammengeschraubt, eine kleine Platte angeschraubt und fertig. Wegschwenkbar, wenn es nicht gebraucht wird.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Benutzeravatar
tmaey
Beiträge: 1531
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 20:12
Wohnort: Haan
Kontaktdaten:

Re: Scheunenwerkstatt

Beitragvon tmaey » Mi 5. Apr 2017, 21:01

coole Lösung. Daumen hoch

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 5010
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:58
Wohnort: Schwedt,Uckermark(Brandenburg)

Re: Scheunenwerkstatt

Beitragvon Mario » Mi 5. Apr 2017, 21:58

Ah Dieter, `ne TS-Schaukel, ja...nich schlecht! :o :)

Grüße, Mario!

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 3596
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: Scheunenwerkstatt

Beitragvon Mandalo » Mo 11. Sep 2017, 18:49

Feierabend!
Auf einmal funktioniert an meiner Hobelmaschine der Vorschub nicht mehr! So eine gepflegte Maschine sieht hinter den Verkleidungen ganz schön wild aus! Jedenfalls ist der Antriebsriemen sowas von ausgeweitet, da wundert mich nichts mehr. Schade, war gerade voll motiviert und nun Zwangspause. Übermorgen ist garantiertes Lieferdatum für einen Ersatz. :cry:

.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Bobbl
Beiträge: 302
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 20:57
Wohnort: Gilching

Re: Scheunenwerkstatt

Beitragvon Bobbl » Mo 11. Sep 2017, 18:59

Hallo Dieter,

das ist wirklich ärgerlich. Ich hatte das ja jetzt am Wochenende mit meiner Oberfräse. Wenigstens weisst du schon, dass du bald das Ersatzteil bekommst.

Gruß,
Christoph

Benutzeravatar
Zwackelmann
Beiträge: 1199
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 06:52
Wohnort: Wuppertal

Re: Scheunenwerkstatt

Beitragvon Zwackelmann » Mo 11. Sep 2017, 19:59

Hi Dieter,

klau Deiner Frau ne Strumpfhose, und weiter geht's. :mrgreen:

LG Dirk


Zurück zu „• Werkstattvorstellung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste