Erfahrungen mit Baufix Hartwachsöl vom Lidl?

Was darf es für welche Oberfläche sein?
oldtimer
Beiträge: 2988
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: Erfahrungen mit Baufix Hartwachsöl vom Lidl?

Beitragvon oldtimer » Do 15. Feb 2018, 08:58

Für einen Pflanztisch würde (und habe) ich Bootslack gewählt.
Gesendet von meinem Klapprechner

mapman
Beiträge: 146
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 08:22
Wohnort: Nähe Esslingen/ Stuttgart

Re: Erfahrungen mit Baufix Hartwachsöl vom Lidl?

Beitragvon mapman » Do 15. Feb 2018, 12:47

Hallo Volker, hallo Rudi,

Euch Beiden besten Dank für die ausführlichen Infos zu den unterschiedlichen Eigenschaften von Parkett- und Bootslack sowie deren Verarbeitung :D :D

Viele Grüße
Ralf

Benutzeravatar
RudiHB
Beiträge: 845
Registriert: So 1. Okt 2017, 09:38
Wohnort: Bremen

Re: Erfahrungen mit Baufix Hartwachsöl vom Lidl?

Beitragvon RudiHB » Fr 16. Feb 2018, 06:52

Guten Morgen,

ich habe gestern mal einen "Pott" von dem Hartwachs-Öl gekauft. Ich werde die Tage mal berichten.
Viele Grüße
Rudi
_________________________________________________________________________________________________
Ich hab schon ganz andere Sachen in den Sand gesetzt...

mapman
Beiträge: 146
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 08:22
Wohnort: Nähe Esslingen/ Stuttgart

Re: Erfahrungen mit Baufix Hartwachsöl vom Lidl?

Beitragvon mapman » Fr 16. Feb 2018, 19:52

Habe mir das „Zeuch“ auch besorgt und gleich mal ausprobiert.
Testobjekt ein kleines Brettchen, das als Träger für die neue Deckenlampe in Frauchens Küche dienen soll.
Das Öl selbst ist in der Dose trübe, honigfarben und relativ dünnflüssig, man könnte denken Orangensaft.

Empfohlene Verarbeitungstemperatur zwischen 15 und 30°C, in meinem Bastelkeller leider derzeit unter 10°.
Aber welch Glückes Geschick – Frauchen derzeit nicht zu Hause :lol: , also ab damit ins Wohnzimmer :mrgreen: . Dort zwar auch nur 16° (mein Arbeitsplatz ist schließlich im Keller), aber schon besser.

Ausgangssituation:
Das Brettchen für die Lampe im Rohzustand.
Im Hintergrund ein kleines rechteckiges Brettchen aus dem gleichen Stück Fichte-Leimholz, das zum Vergleich keine Ölungen bekommen wird.

IMG_0273 (Groß).JPG


Nach umrühren habe ich das Hartwachsöl mit einem Stückchen Küchenschwamm aufgetragen und den Überstand nach einer ½ Stunde abgewischt. Das ging alles völlig easy.
Anbei das Brettchen nach dem ersten Auftrag:

IMG_0275 (Groß).JPG


Was angenehm auffällt: Trocknet recht schnell (laut Angabe kann nach 7 Stunden schon eine zweite Schicht aufgetragen werden), ist überhaupt nicht klebrig beim Anfassen und riecht kaum, jedenfalls nicht unangenehm.

Das ist jetzt das Brettchen nach dem 2. Auftrag.
Mir ist noch eingefallen, dass ich ja noch ein Stückchen Buche-Leimholz in den Test einbeziehen könnte. Eine Hälfte des Buchestücks ist unbehandelt, das andere hat einen Anstich bekommen, der Unterschied schon deutlich sichtbar.

Sorry, die Bilder sind nicht besonders dolle geworden, im Original sieht das Holz viel besser aus, auf jeden Fall nicht so gelbstichig.

IMG_0279 (Groß).JPG


Ich setze sonst entweder Osmo Dekorwachs oder Leinölfirness ein.
An dem Baufix/ Remmers Hartwachsöl gefällt mir, wie schon erwähnt, die schnelle Trocknung und dass das Werkstück überhaupt nicht klebrig wirkt :D
Also ich find das "Zeuch" gut.

Viele Grüße
Ralf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 4381
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:58
Wohnort: Schwedt,Uckermark(Brandenburg)

Re: Erfahrungen mit Baufix Hartwachsöl vom Lidl?

Beitragvon Mario » Fr 16. Feb 2018, 19:59

Hallo Ralf
Was würdest Du denn sagen, wie das Zeug das Holz so anfeuert. Ist auf den Bildern nicht so recht zu erkennen?!

Grüße, Mario!

mapman
Beiträge: 146
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 08:22
Wohnort: Nähe Esslingen/ Stuttgart

Re: Erfahrungen mit Baufix Hartwachsöl vom Lidl?

Beitragvon mapman » Fr 16. Feb 2018, 20:15

Mario hat geschrieben:Was würdest Du denn sagen, wie das Zeug das Holz so anfeuert. Ist auf den Bildern nicht so recht zu erkennen?!

Hallo Mario,

ja, die Bilder sind miserabel geworden :oops:

Also das Öl feuert an, aber ich finds nicht extrem.
Ich würde es so ungefähr mit dem Osmo Dekorwachs vergleichen.

Viele Grüße
Ralf

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 4381
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:58
Wohnort: Schwedt,Uckermark(Brandenburg)

Re: Erfahrungen mit Baufix Hartwachsöl vom Lidl?

Beitragvon Mario » Fr 16. Feb 2018, 21:04

Alles klar, Ralf.
Mal schauen, ob ich vielleicht doch noch `nen Pott ergattere.
Danke für den kleinen Test.

Grüße, Mario!

Benutzeravatar
Zwackelmann
Beiträge: 1197
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 06:52
Wohnort: Wuppertal

Re: Erfahrungen mit Baufix Hartwachsöl vom Lidl?

Beitragvon Zwackelmann » Fr 16. Feb 2018, 21:08

Danke für den Test!

LG Dirk

Benutzeravatar
seemann
Beiträge: 426
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 17:20

Re: Erfahrungen mit Baufix Hartwachsöl vom Lidl?

Beitragvon seemann » Sa 17. Feb 2018, 09:41

10€ GUTSCHEINCODE abzugeben

Hallo Holzwürmer,
habe einen 10 € Gutschein vom Lidl zur Weitergabe vorliegen.

Einlösbar beim Kauf im Lidl Onlineshop. Mindestbestellwert (ohne Versandkosten) 50 €. Gültig bis 28.02.2018
Ausgenommen sind: Blumen, Fotos, Reisen, Kochzauber, Connect, Strom, Fitness, YOU, Family, Bücher und Medien.

Falls jemand zuschlagen möchte: der/die Erste, der/die den Gutscheincode bei mir per PN anfordert, erhält ihn per PN übersandt.
Schönes Wochenende und beste Grüße
Gruß
Michael/seemann

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 4381
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:58
Wohnort: Schwedt,Uckermark(Brandenburg)

Re: Erfahrungen mit Baufix Hartwachsöl vom Lidl?

Beitragvon Mario » Sa 17. Feb 2018, 10:36

seemann hat geschrieben:10€ GUTSCHEINCODE abzugeben

Hallo Holzwürmer,
habe einen 10 € Gutschein vom Lidl zur Weitergabe vorliegen.

Einlösbar beim Kauf im Lidl Onlineshop. Mindestbestellwert (ohne Versandkosten) 50 €. Gültig bis 28.02.2018
Ausgenommen sind: Blumen, Fotos, Reisen, Kochzauber, Connect, Strom, Fitness, YOU, Family, Bücher und Medien.

Falls jemand zuschlagen möchte: der/die Erste, der/die den Gutscheincode bei mir per PN anfordert, erhält ihn per PN übersandt.
Schönes Wochenende und beste Grüße


Moin...
...und ich gebe einen 4.95 Euro Versandkostensparcode dazu! Allerdings nur bis zum 18.02.2018 gültig!!!

Grüße, Mario!


Zurück zu „• Farben, Öle und Lacke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast