Spanplatte Mittelwand nötig oder nicht

Fragen vor Planung und Baubeginn
Benutzeravatar
michaelhild
Moderator
Beiträge: 4161
Registriert: Di 28. Jun 2016, 20:01
Wohnort: Im sonnigen LDK
Kontaktdaten:

Spanplatte Mittelwand nötig oder nicht

Beitragvon michaelhild » Di 23. Apr 2024, 09:01

Ich hab da mal ne Frage an die Freunde der Platten aus Krümmel und Leim. Ist ja nicht so mein Material, daher keine echte Ahnung und Erfahrung.

Ich soll eine Schrankerhöhung aus beschichteter 16er Spanplatte bauen. 1200 breit, 250 tief.
Später soll da wohl ein "kleiner" Fernseher drauf. Was genau klein bedeutet :?: Ist jetzt im Arbeitszimmer, also es wird wahrscheinlich kein Riese werden.

Ich wollte jetzt hinten zwischen den Seitenteile eine ca 120 mm hohe Zarge setzen, welche ein Durchbiegen der Deckplatte verhindern soll.
Nur, was meint ihr, reicht das? Oder doch lieber diese Zarge in der Mitte runterziehen, damit die Platte dort noch mal abgestützt wird?
Eine echte Mittelwand soll nach Möglichkeit vermieden werden.
Grüße
Micha

Was man tut, kann man auch gleich richtig machen.
Mein Holzblog

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 7938
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: Spanplatte Mittelwand nötig oder nicht

Beitragvon Mandalo » Di 23. Apr 2024, 10:54

1,2 m Breite ist viel, dagegen sind 25 cm Tiefe wenig. Das Material selbst ist mit 1,6 cm relativ schwach. Je nachdem, wo das Gewicht des Fernsehers auf die obere Platte wirkt, kann man damit rechnen, dass mit der Zeit das Ganze etwas durch hängt.

Ich würde auf jeden Fall eine starke Rückwand einbauen. Lässt es die Optik zu, kann man oben eine zusätzliche Platte anbringen. Das würde deinen Deckel verstärken, dann hätte ich keine Bedenken mehr.
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

oldtimer
Beiträge: 8355
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: Spanplatte Mittelwand nötig oder nicht

Beitragvon oldtimer » Di 23. Apr 2024, 11:34

Ich wäre bei einer Rückwand aus beschichteter Hartfaserplatte, außer Du hast von den 16mm ausreichend.

Benutzeravatar
michaelhild
Moderator
Beiträge: 4161
Registriert: Di 28. Jun 2016, 20:01
Wohnort: Im sonnigen LDK
Kontaktdaten:

Re: Spanplatte Mittelwand nötig oder nicht

Beitragvon michaelhild » Di 23. Apr 2024, 11:38

Ich meinte das so:
Aufsatz.png


oder so:
Aufbau mit Fuß.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße
Micha

Was man tut, kann man auch gleich richtig machen.
Mein Holzblog

oldtimer
Beiträge: 8355
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: Spanplatte Mittelwand nötig oder nicht

Beitragvon oldtimer » Di 23. Apr 2024, 13:31

Da braucht es die Stütze nicht.

Benutzeravatar
michaelhild
Moderator
Beiträge: 4161
Registriert: Di 28. Jun 2016, 20:01
Wohnort: Im sonnigen LDK
Kontaktdaten:

Re: Spanplatte Mittelwand nötig oder nicht

Beitragvon michaelhild » Di 23. Apr 2024, 14:17

Muchas gracias por su ayuda.
Grüße
Micha

Was man tut, kann man auch gleich richtig machen.
Mein Holzblog

oldtimer
Beiträge: 8355
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: Spanplatte Mittelwand nötig oder nicht

Beitragvon oldtimer » Di 23. Apr 2024, 15:21

De nada. ;)


Zurück zu „• Wie baue ich das am Besten ?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast