Materialwahl für unempfindliche Schubladenbretter.

Fragen vor Planung und Baubeginn
Benutzeravatar
Derhobbist
Beiträge: 496
Registriert: Di 7. Aug 2018, 18:51

Materialwahl für unempfindliche Schubladenbretter.

Beitragvon Derhobbist » Do 9. Mai 2019, 12:35

Ich habe noch einige normale Schubladenauszüge, die ich mit 3D gedruckten Teilen in den 19 Zoll Schrank bauen werde.

Gekaufte Schienen für 19 Zoll sind halt zu teuer in den rauen Mengen, daher adaptiere ich die.

Nun brauche ich ein Material, aus dem ich mir vom Zuschnittservice die Platten passend zuschneiden lasse.

OSB sieht finde ich einfach furchtbar aus und immer so nach Öko Recycling Zeug. MDF ist mir gegen eventuelle Feuchte zu empfindlich
und selbst MPX macktelt schnell mal, wenn man was drauf wirft. Ich dachte jetzt an Siebdruck als Alternative.

Ich will das möglichst ohne langes Streichen einbauen.

Wäre das ideal, oder gibt es da noch besser geeignete Materialien?

Wie ist Siebdruck zu bohren für die Leisten?
Was ist schlimmer als ein angebissener Apfel mit einem Wurm drin? Ein angebissener Apfel mit einem HALBEN Wurm drin! Bastelblog Mein Thingiverse
Gruß Stephan

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 4358
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: Materialwahl für unempfindliche Schubladenbretter.

Beitragvon Klaus » Do 9. Mai 2019, 14:44

Hallo Stephan,

also ein Fachboden kostet 10 Euro (https://www.kab24.de/netzwerk/19-zoll-t ... achboeden/) und ein paar L-Winkel 12 Euro (https://www.kab24.de/netzwerk/19-zoll-technik/schienen/). So die grossen Investitionskosten sehe ich hier nicht.

Siebdruck bohren geht wie in MPX auch. Am besten mit einer HM Nadel anritzen in der Filmschicht, dann hast Du auch gleich eine leichte Führung.

Gruss, Klaus

Benutzeravatar
Derhobbist
Beiträge: 496
Registriert: Di 7. Aug 2018, 18:51

Re: Materialwahl für unempfindliche Schubladenbretter.

Beitragvon Derhobbist » Do 9. Mai 2019, 15:06

Ja, aber wenn du schaust bei ausziehbaren Böden sind wir bei 60€, davon 10 Stück? Nein.

Und irgendwelche Bretter auf Winkeln hin und herschieben ist auch nicht der Hit.

und immerhin habe ich ja noch 18 paar von diesen Unigrass 6000 Schienen hier.
Was ist schlimmer als ein angebissener Apfel mit einem Wurm drin? Ein angebissener Apfel mit einem HALBEN Wurm drin! Bastelblog Mein Thingiverse
Gruß Stephan


Zurück zu „• Wie baue ich das am Besten ?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste