Der Sketchup Thread

Fragen vor Planung und Baubeginn
Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 4364
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: Der Sketchup Thread

Beitragvon Klaus » Di 20. Dez 2016, 18:42

Wieee - Anleitung lesen ?????? Wir sind doch Männer, wir tun sowas nicht !!!!!111!!

;) Klaus

AltrockerKDL
Beiträge: 220
Registriert: Sa 23. Jul 2016, 15:45
Wohnort: 37181 Hardegsen

Re: Der Sketchup Thread

Beitragvon AltrockerKDL » Di 20. Dez 2016, 19:13

eben.
schlimm genug ne Brille zu haben. Jetzt auchnoch putzen und aufsetzen - uunnd lesen ----- püühhh :geek:

Aber - danke herzlichst. das war der "Schubs" in die richtige Richtung.
Grüße vom Solling
Klaus

im nächsten Leben werde ich Holzwurmhändeler :D

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 4364
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: Der Sketchup Thread

Beitragvon Klaus » Di 20. Dez 2016, 21:38

Hallo Oli,

ausprobiert - und funktioniert tadellos ... mein Fehler war das ich "F" für follow me als Befehl verwendet hab - das aktiviert aber die Versatz-Funktion :oops: peinlich, peinlich.

Zu meiner Ehrenrettung (wenn das noch möglich ist) - die zwei Symbole, zu denen dann der Mauszeiger wird, sehen sich doch recht ähnlich.

Nochmal vielen Dank
Klaus

Olli_T
Beiträge: 211
Registriert: Di 28. Jun 2016, 20:50

Re: Der Sketchup Thread

Beitragvon Olli_T » Mi 21. Dez 2016, 12:45

Hallo Klaus,

Deine Ehre war nie gefährted. Freut mich, dass es jetzt funzt. Und so lange es nur virtuelles Holz ist, das auf dem Bildschirm falsch zerspant wird, ist das doch nicht schlimm. Weitaus ärgerlicher ist es doch, wenn ein reales Werkstück vergurkt geht.

Frohes zeichnen

Olli

MartinSporti
Beiträge: 10
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 19:13
Wohnort: Sarstedt

Hilfe bei Sketchup Datei

Beitragvon MartinSporti » So 1. Jan 2017, 13:07

Hallo,

neben meinen Holzprojekten habe ich einen Hausgrundriss in Sketchup erstellt.

Ich habe aber nun ein kleines Problem, wenn ich die Ansicht rotiere, kommt irgendwann ein weisser Screen.

Meine Datei anbei, vielleicht weiss jemand was ich falsch gemacht habe, wäre da sehr dankbar, denn viel Zeit drin steckt und so nicht mehr so gut nutzbar.

Danke für Eure Mithilfe.

Martin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
dirk
Beiträge: 639
Registriert: Di 28. Jun 2016, 22:38

Re: Der Sketchup Thread

Beitragvon dirk » So 1. Jan 2017, 13:40

Hi,

das ist ja ein seltsames Phänomen! :-(

Habe die Datei geladen und kann - leider - nur bestätigen, was Du beschrieben hast: Wenn man mit dem Orbit-Tool das Haus "bewegt", gibt es immer wieder eine Position, in der das Haus "verschwindet" und dann nur noch eine weiße Fläche sichtbar ist.
Ich habe auch andere Tools als das "Orbit"-Tool verwendet, z.B. "Kamera", aber das Ergebnis ist immer dasselbe.
Einmal dachte ich, dass das immer auftritt, wenn man in der Ansicht "90-Grad"-Winkel erreicht, z.B. bei der direkten Draufsicht... hat sich aber nicht bestätigt oder war zumindest nicht auf Dauer reproduzierbar!

Manchmal - wenn man ein weisses Bild hat und das (unsichtbare) Haus weiterdreht - Ändert sich Schlafartig Vergrößerung und Perspektive. Hatte ich einige Male... dann muss man verkleinern und drehen... hilft aber auch nicht weiter :-(

Ich habe dann ALLES gelöscht und das Problem war immer noch da! D.h. obwohl ausser dem Koordinatenkreuz gar nichts mehr da war, bleib das Problem bestehen.

Daraufhin habe ich Folgendes probiert:

Alles auswählen, dann Menü "Bearbeiten->Kopieren". Neue Datei anlegen und das gesamte Haus dort hineinkopieren.

Funktioniert! Das Problem ist weg.
Ich kann Dir zwar nicht sagen, wo das Problem liegt, aber vielleicht reicht Dir ja diese Lösung? ;-)

Herzliche Grüße
Dirk.

MartinSporti
Beiträge: 10
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 19:13
Wohnort: Sarstedt

Re: Der Sketchup Thread

Beitragvon MartinSporti » So 1. Jan 2017, 14:05

Hallo Dirk,

ich habe so eben es ausprobiert und mit alles in eine neue Datei bringen geht es !

Nunja - so weiss ich wie ich es beheben kann, auch wenn das Problem nicht gelöst wurde.

Gut - dann liegt es also nicht an meinem eigegen Laptop oder Dummheit ;)

Martin

Benutzeravatar
michaelhild
Moderator
Beiträge: 2909
Registriert: Di 28. Jun 2016, 20:01
Wohnort: Im sonnigen LDK
Kontaktdaten:

Re: Der Sketchup Thread

Beitragvon michaelhild » So 1. Jan 2017, 17:35

Hi Martin,

na siehste, wußte ich doch, dass Dir hier schnell geholfen wird. ;)
Grüße
Micha

Was man tut, kann man auch gleich richtig machen.
Mein Holzblog

Benutzeravatar
michaelhild
Moderator
Beiträge: 2909
Registriert: Di 28. Jun 2016, 20:01
Wohnort: Im sonnigen LDK
Kontaktdaten:

Re: Der Sketchup Thread

Beitragvon michaelhild » So 1. Jan 2017, 18:09

Jetzt wollte ich mir das auch mal ansehen, man(n) ist ja neugierig.
Datei runter geladen, versucht zu öffnen, "Du kommst hier nicht rein, Dein Sketchup ist zu alt (2016)". Gut neue 2017er Version runtergeladen, aufgemacht, "Du kommst hier nicht rein, Deine Graka kann kein OpenGL 3.0 oder höher". Treiber gesucht, ich habe den aktuellsten.
Gut, dann kann mich das Sketchup Zeug wieder mal gerne haben. :evil:
Grüße
Micha

Was man tut, kann man auch gleich richtig machen.
Mein Holzblog

MartinSporti
Beiträge: 10
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 19:13
Wohnort: Sarstedt

Re: Der Sketchup Thread

Beitragvon MartinSporti » So 1. Jan 2017, 19:41

Auf dem alten Laptop meiner Frau sowie dem IMac von 2004 läuft es inwandfrei.

2017er Version hat eine AMD Chipsatz Macke, da gibt es aber eine offiziellen Regestry Bug Solver.

Ich habe gelesen, dass Autodesk Fusion weitaus einfacher und besser sein soll um von 3D auf 2D zukommen, wenn man das mal muss.

Für mich ist es glaube ich egal, Regale usw. sind ja einfache Elemente.

Beim Zaunprojekt ging es mir um die reine Visualisierung und um Masse im Voraus zu kennen.

Beim geplanten Hausbau und damit verbundenen neue Holz u. Gartenprojekte werde ich es aber stärker einsetzten.

Schon jetzt wissen und sehen wir das Haus wie es auf dem Grundstück stehen soll mit Garagen und Co. Kg sogar schon wo das Gartenhaus und Holz sein soll sowie auch Mülltonnenbox.

Das ist hilfreich für uns, damit die Hausbauer dann einen nicht etwas in den Mund legen was man gar nicht so möchte.

Bin da sehr froh das es solche Programme gibt.


Zurück zu „• Wie baue ich das am Besten ?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast