Klausens Basteleien

Alles, was das Wohnen angenehmer macht...
Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 5999
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: Klausens Basteleien

Beitragvon Mandalo » Di 15. Sep 2020, 21:47

Klaus hat geschrieben:...die Zargen möchte ich mit Leim und Schrauben an den Füssen befestigen. Es kommt ja keine grosse Last auf die Verbindung, zudem kleb ich unter die Füsse noch Filz als Gleiter, damit auch seitliche Kräfte eher unkritisch bleiben. Und wenn doch was passiert weiss ich ja, wie ich es reparieren kann...

Da passiert nichts, das ist doch bombig gemacht.
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 4949
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: Klausens Basteleien

Beitragvon Klaus » Mi 16. Sep 2020, 16:03

Mandalo hat geschrieben:
Klaus hat geschrieben:...die Zargen möchte ich mit Leim und Schrauben an den Füssen befestigen. Es kommt ja keine grosse Last auf die Verbindung, zudem kleb ich unter die Füsse noch Filz als Gleiter, damit auch seitliche Kräfte eher unkritisch bleiben. Und wenn doch was passiert weiss ich ja, wie ich es reparieren kann...

Da passiert nichts, das ist doch bombig gemacht.


Super - das höre ich gerne aus berufenem Munde, danke Dir :)

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 4949
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: Klausens Basteleien

Beitragvon Klaus » So 20. Sep 2020, 14:36

Moin Mitwürmer*innen,

man soll gar nicht glauben, wie lange es dauert bis die letzte Kante gebrochen, die letzte Fläche geschliffen und die letzte Schicht Öl aufgetragen ist ...

Hier also der Endspurt meiner kleinen Bastelei, ohne die oben genannten Schritte breitzutreten (kennt ja jeder zur Genüge).

Unten kommen noch Filzgleiter aus der Restekiste drauf
Couchtisch-20200920-024.jpg

Mir gefällt zwar der Kontrast zwischen rotem Holz und grünem Filz - aber keine Sorge, sieht man hinterher nicht mehr 8-)

Unter die Glasplatte noch ein Vorlegeband damit sie auch schön weich liegt
Couchtisch-20200920-025.jpg


Dann geht's ans zusammen bauen. Erst mal auf den Kopf stellen und den Rahmen mit Abstandsklötzen ausrichten, mit Zwingen fixieren
Couchtisch-20200920-026.jpg


Dann umdrehen und die Glasplatte einsetzen
Couchtisch-20200920-027.jpg


Noch feinjustieren ...
Couchtisch-20200920-028.jpg


... und festschrauben (Spax, 5x45)
Couchtisch-20200920-029.jpg


Auf den Leim hab ich verzichtet, dann kann ich bei Bedarf auch nochmal umbauen. Und hier dann im natürlichen Lebensraum im Einsatz
Couchtisch-20200920-031.jpg


Den Abschluss auch solcher kleinen Dinge kann man ja trotzdem feiern - ihr findet mich gleich mit Zigarre und Weissbier auf der Terasse in der Sonne :)

Gruss und geniesst die letzten warmen Strahlen der Sonne
Klaus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Baumbart
Beiträge: 1149
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 19:30

Re: Klausens Basteleien

Beitragvon Baumbart » So 20. Sep 2020, 16:11

Hallo Klaus,

schöne Ablagemöglichkeit hast du da geschaffen, sieht richtig gut aus natürlich rein zufällig ideal zum Abstellen von Zigarren und Whiskey :mrgreen:
Gruß Christian
Sauberes Werkzeug, saubere Arbeit :lol:

Woswasi
Beiträge: 838
Registriert: Mi 26. Sep 2018, 06:24

Re: Klausens Basteleien

Beitragvon Woswasi » So 20. Sep 2020, 16:53

Gefällt mir!
LG Gerald

Benutzeravatar
Hirnholz
Beiträge: 488
Registriert: Di 2. Okt 2018, 11:17
Wohnort: bei Braunschweig

Re: Klausens Basteleien

Beitragvon Hirnholz » So 20. Sep 2020, 17:03

Mir auch. :mrgreen:
drei mal abgeschnitten und immer noch zu kurz... :shock:
;) Burkhard

oldtimer
Beiträge: 5586
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: Klausens Basteleien

Beitragvon oldtimer » So 20. Sep 2020, 17:29

Ja, ja, Profi-Winkel haben und dann verspaxen :roll: :roll:
aber bei satiniertem Glas siehts ja keiner ;)


Das Möbelstück ist sehr schön geworden.

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 4949
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: Klausens Basteleien

Beitragvon Klaus » So 20. Sep 2020, 18:35

Hallo zusammen,

vielen Dank :)

Baumbart hat geschrieben:schöne Ablagemöglichkeit hast du da geschaffen, sieht richtig gut aus natürlich rein zufällig ideal zum Abstellen von Zigarren und Whiskey :mrgreen:

Ja, purer Zufall :mrgreen:

oldtimer hat geschrieben:Ja, ja, Profi-Winkel haben und dann verspaxen :roll: :roll:
aber bei satiniertem Glas siehts ja keiner ;)

Der hat ja auch mal 33,50DM(!) gekostet!!! :) Und bei den Spaxen bin ich eher praktisch veranlagt - wenn's keiner sieht, zuwas verkünsteln?

Gruss, Klaus

oldtimer
Beiträge: 5586
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: Klausens Basteleien

Beitragvon oldtimer » So 20. Sep 2020, 18:52

Klaus hat geschrieben: Und bei den Spaxen bin ich eher praktisch veranlagt - wenn's keiner sieht, zuwas verkünsteln?

Gruss, Klaus



Absolut in Ordnung, aber in der gleichen Zeit hätte man auch die DF500 aufsetzen können und einen Dübel einleimen. Nur mal so als Gedanke.

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 4949
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: Klausens Basteleien

Beitragvon Klaus » So 20. Sep 2020, 18:59

oldtimer hat geschrieben:Absolut in Ordnung, aber in der gleichen Zeit hätte man auch die DF500 aufsetzen können und einen Dübel einleimen. Nur mal so als Gedanke.


Hatte ich sogar überlegt - aber übers Eck wird's dann mit der Montage schwierig. Ausserdem hab ich den Abstand von Rahmen und Glasplatte erst am fertigen Objekt festgelegt und einige Abstände probiert bis es mir gefallen hat.

Gruss, Klaus

PS: ... sagt der, der Fensterläden mit Spax und PL300 repariert ... :mrgreen:


Zurück zu „• Wohnmöbel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast