Servierwagen

Alles, was das Wohnen angenehmer macht...
Heimwerkerking
Beiträge: 213
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 20:26

Servierwagen

Beitragvon Heimwerkerking » Fr 25. Sep 2020, 15:17

Hi zusammen

Es wurde mal wieder Zeit etwas für die Wohnung zu bauen. Entstehen soll ein Servierwagen mit mehreren Funktionen
Zum einen soll dort Stauraum für die Gewürzsammlung entstehen. Zum anderen soll etwas zusätzliche Arbeitsfläche entstehen.

Als erstes wurde die Arbeitsplatte gefertigt.
Arbeitsplatte_01.jpg

Arbeitsplatte_02.jpg

Hier wollte ich mal was neues versuchen und habe eine Platte aus insgesamt 24 Streifen 18mm Multiplex gefertigt. Als Finish alles geschliffen bis 220er Körnung und mit Wachs versiegelt und poliert.
Mir persönlich gefällt das Ergebniss sehr gut und mit 5cm Stärke hält die Platte auch größere Portionen aus :mrgreen:

Der Korpus wird auch aus 18mm Multiplex gefertigt. Hier war also erstmal wieder Zuschnitt angesagt
Zuschnitt.jpg


Ich habe mir vor kurzem das Pocket Hole Jig von Wolfcraft geholt und es bei diesem Projekt das erstemal verwendet. Es ist kein filigraner Möbelbau aber finde es eine echte Erleichterung
Pocket_Holes.jpg


Das Verleimen war dann nix spektakuläres mehr
Korpus_Verleimen_01.jpg

Korpus_Verleimen_02.jpg

Korpus_Verleimen_03.jpg


Der Korpus war dann auch ziemlich schnell fertig und ist echt stabil geworden
Korpus_fertig_01.jpg

Korpus_fertig_02.jpg


Morgen wird dann geschliffen und grundiert. Die Vollauszüge für die Schubladen wurden leider noch nicht geliefert :(

To be continued...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Torben
Macher klopfen sich nur auf die Schulter damit der Staub abfällt.

Woswasi
Beiträge: 837
Registriert: Mi 26. Sep 2018, 06:24

Re: Servierwagen

Beitragvon Woswasi » Fr 25. Sep 2020, 17:26

Die Platte hat eine interessante Optik, am ersten Foto hat sie wie eine Bole ausgesehen. Bin gespannt auf das fertige Möbel
LG Gerald

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 4949
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: Servierwagen

Beitragvon Klaus » Fr 25. Sep 2020, 22:19

Hallo Torben,

die Platte aus Multiplex sieht wirklich sehr interessant aus. Die Taschenlöcher sind jetzt nicht so der Hingucker aber die wird man ja nicht mehr sehen am fertigen Möbelstück so wie ich das verstanden hab.

Dann mach mal weiter - ich bin gespannt :)

Gruss, Klaus

Heimwerkerking
Beiträge: 213
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 20:26

Re: Servierwagen

Beitragvon Heimwerkerking » Fr 25. Sep 2020, 23:00

Klaus hat geschrieben:Hallo Torben,

die Platte aus Multiplex sieht wirklich sehr interessant aus. Die Taschenlöcher sind jetzt nicht so der Hingucker aber die wird man ja nicht mehr sehen am fertigen Möbelstück so wie ich das verstanden hab.

Dann mach mal weiter - ich bin gespannt :)

Gruss, Klaus


Optisch ansprechend sind die Taschenlöcher definitiv nicht. Aber sie liegen allen im Inneren des Korpus und sind hinterher nicht mehr zu sehen.
Verleimt wurde trotzdem alles. Durch die Taschenlöcher bzw das Verschrauben war es mir lediglich möglich viel schneller zu arbeiten ohne Trocknungszeiten
Gruß Torben
Macher klopfen sich nur auf die Schulter damit der Staub abfällt.

oldtimer
Beiträge: 5586
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: Servierwagen

Beitragvon oldtimer » So 27. Sep 2020, 19:14

Klaus hat geschrieben:Hallo Torben,

die Platte aus Multiplex sieht wirklich sehr interessant aus. Die Taschenlöcher sind jetzt nicht so der Hingucker aber die wird man ja nicht mehr sehen am fertigen Möbelstück so wie ich das verstanden hab.

Dann mach mal weiter - ich bin gespannt :)

Gruss, Klaus


Hallo,

bei dem ersten Bild dachte ich an gebürstetes Holz. Es ist schon interessant, was sich mit modernen Werkstoffen erreichen lässt.
Bei der Anzahl an Zwingen überrascht es mich fast, dass Du dies mit der Verschraubung erreichen möchtest. Mit der Anzahl der Taschenlöcher hast Du es aber gut gemeint. Bei meiner Faulheit wäre das die Hälfte geworden.

Gruß
Volker

Heimwerkerking
Beiträge: 213
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 20:26

Re: Servierwagen

Beitragvon Heimwerkerking » So 27. Sep 2020, 22:38

Mit dem Ergebnis der Platte bin ich auch mega zufrieden. Das plan Fräsen mit der CNC war zwar unkonventionell aber hat funktioniert.

Was die Zwingen betrifft bereiten mir einige die letzte Zeit nicht wirklich Freude. Gerade die Größeren neigen dazu die Sachen ständig schief zu verspannen. Ich hab zwar eine Flachdübel Fräse aber das mit den Taschenlöchern ging viel schneller.
Mit der Anzahl magst du Recht haben das ich etwas über das Ziel hinaus geschossen bin :mrgreen:
Gruß Torben
Macher klopfen sich nur auf die Schulter damit der Staub abfällt.

Heimwerkerking
Beiträge: 213
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 20:26

Re: Servierwagen

Beitragvon Heimwerkerking » Mo 28. Sep 2020, 15:56

Es soll ja niemand behaupten können ich war faul die letzten Tage.

Der Korpus wurde geschliffen und mit Brillux Allgrund einmal grundiert
Korpus_grundiert_01.jpg

Korpus_grundiert_02.jpg

Korpus_grundiert_03.jpg


Dann kamen auch schon meine Auszüge zum Einsatz. Verbaut wurden 350mm lange Kogelvollauszüge mit Softclose von SO Tech.
Inzwichen klappt das montieren ganz gut mit einem Anschlag und einer Einhandzwinge.
Auszuege_Montage.jpg

Auszuege_montiert_01.jpg

Auszuege_montiert_02.jpg

Auszuege_montiert_03.jpg


Nun geht es an die Schubladen.
Hierbei bin ich diesmal faul und hab mir schonmal die Zeichnungen für meine CNC vorbereitet.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Torben
Macher klopfen sich nur auf die Schulter damit der Staub abfällt.

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 4949
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: Servierwagen

Beitragvon Klaus » Mo 28. Sep 2020, 19:43

Hallo Torben,

so langsam sieht man ja, was es mal werden soll :) Die Grundierung sieht schon mal sehr vielversprechend aus, glatt wie ein Androidenpopo :mrgreen:

Gruss, Klaus

Heimwerkerking
Beiträge: 213
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 20:26

Re: Servierwagen

Beitragvon Heimwerkerking » Mi 30. Sep 2020, 18:19

Hi zusammen

Es ging wieder ein wenig weiter. Für die 3 flachen Schubladen wurden die Böden mit den Vertiefungen gefräst. Hier war ich "faul" und hab Vertiefungen, Aussenkontur und Bohrungen für Schrauben direkt in einem Rutsch auf der CNC gemacht.
Schublade_Boden_CNC.jpg


Die erste Anprobe verlief dann auch erfolgreich. Auch der Softclose und Selbsteinzug funktionieren super.
Schublade_01.jpg

Schublade_02.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Torben
Macher klopfen sich nur auf die Schulter damit der Staub abfällt.

Heimwerkerking
Beiträge: 213
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 20:26

Re: Servierwagen

Beitragvon Heimwerkerking » Do 1. Okt 2020, 15:14

Langsam bekomme ich Übung mit den Schubladen.
Heute wurden die restlichen 3 fertig und alles passte auf Anhieb.
Schubladen_01.jpg

Schubladen_02.jpg

Schubladen_03.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Torben
Macher klopfen sich nur auf die Schulter damit der Staub abfällt.


Zurück zu „• Wohnmöbel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste