Schreibtisch mit Metallgestell

Alles, was das Wohnen angenehmer macht...
manuel
Beiträge: 167
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 21:08
Kontaktdaten:

Schreibtisch mit Metallgestell

Beitragvon manuel » Mi 28. Okt 2020, 22:19

Ich wollte schon lange mal etwas Schweissen. Ich hab das noch nie gemacht und hab mir ein günstiges Mig/Mag Gerät bei Weldinger gekauft.

Als erses einfach Projekt habe ich einen Schreibtisch mit einem Metallgestell für meine Tochter gebaut.

IMG_20200811_173849.jpg


IMG_20201017_142822.jpg


Einige Nähte sehen nach dem schleifen grausig aus, andere ganz passabel. (Vor dem schleifen sehen alle grausig aus)

IMG_20200930_190046.jpg

IMG_20200930_190038.jpg


Die Tischplatte sowie die Korpusseiten werden aus Ahorn gebaut. Alles aus Bohlen. Leider habe ich vom auftrennen/aushobeln keine Bilder. Nur von ein paar Resten.

IMG_20201003_144441.jpg


Hier musste ich feststellen das die TS55 nicht so leicht durch 3cm Ahorn geht (Ich habe allerdings auch nur ein 48 Zahn Sägeblatt)

IMG_20201003_144439.jpg


Bei der Tischplatte habe Dübel als Verleimhilfe verwendet.

IMG_20201003_210741.jpg


Leider habe ich beim Verleimen einen Fehler gemacht und habe einen ca. 10 cm langen sichtbaren Spalt in der Tischplatte den ich leider auch mit gewallt nicht weggebracht habe.

IMG_20201006_190612.jpg


Hier das anzeichnen der Gratleiste. Ich weiss nicht ob es das hier braucht, wollte das aber schon lange mal mit der Oberfräse machen.

IMG_20201010_092845.jpg

IMG_20201010_103422.jpg


Passt ganz gut. Mit gewallt reingeschlagen, und bewegt sich nicht mehr Smile

IMG_20201013_192635.jpg


Hier die bereits mit Osmo Öl gestrichene Tischplatte (Oben rechts zwischen zweiter und dritter Leiste ist der Spalt)

IMG_20201013_195334.jpg


Einmal testen mit noch nicht fertigem gestell. Es ist ein sehr schmaler Tisch, aber das ist dem Zimmer geschuldet.

IMG_20201018_121027.jpg


Hier jetzt zum ersten mal die Platte auf dem fertigen Metallgestell.

IMG_20201021_130937.jpg


Noch einmal auftrennen und aushobeln für die Korpusseiten.

IMG_20201021_130957.jpg


Ich hatte noch viele sehr kleine Bohlen, daher die vielen Teile. Bedingte auch ein endloses verleimen.

IMG_20201022_114058.jpg

IMG_20201023_095554.jpg


Beim letzen verleimen sind mir die langen Zwingen ausgegangen, daher die Keile.

IMG_20201025_093928.jpg


IMG_20201026_075129.jpg


IMG_20201026_082456.jpg


Die Schubladen sind aus Sperrholz. Leider hatte mein Baumarkt nur noch seekiefer für den Boden.

IMG_20201027_130244.jpg


IMG_20201027_162613.jpg



Die Schubladen zu befestigen war für mich ein Ziemlicher Kampf. Da die Korpusseiten nur 10 mm Dick sind habe ich noch einen Streifen Sperrholz bei den Auszügen unterlegt.
Auch musste ich am Rand ein bisschen ausfräsen weil ich Push-To-Open Schubladenauszüge verwendet habe und die Schubladen ansonst über die Tischplatte hinausgekommen wäre.

IMG_20201027_152955.jpg


IMG_20201027_162905.jpg


Um alle Schubladen richtig auszurichten habe ich mehr Zeit aufgewendet als ich zugeben will.

IMG_20201027_171809.jpg


Die Schubladenfronten habe ich Schwarz gestrichen.

IMG_20201028_154931.jpg


Der fertige Schreibtisch gefällt mir ziemlich gut, und der Tochter gefällt er auch :)

IMG_20201028_171359.jpg

IMG_20201028_171425.jpg


Gruss
Manuel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Hondo66
Beiträge: 175
Registriert: Do 6. Sep 2018, 15:43

Re: Schreibtisch mit Metallgestell

Beitragvon Hondo66 » Do 29. Okt 2020, 00:48

Uii, die eine Schweißnaht ist aber Murks, die könnte glatt von mir sein. :lol:
Aber das Endergebnis sieht doch ziemlich gut aus, gefällt mir.
Gruß Andreas

Benutzeravatar
Baumbart
Beiträge: 1143
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 19:30

Re: Schreibtisch mit Metallgestell

Beitragvon Baumbart » Do 29. Okt 2020, 01:27

Hallo Manuel,

dein Schreibtisch ist richtig schön geworden und von der Naht sieht man eh nichts mehr :D
Gruß Christian
Sauberes Werkzeug, saubere Arbeit :lol:

Hirschtee
Beiträge: 304
Registriert: Do 5. Sep 2019, 10:22
Wohnort: Kottenheim

Re: Schreibtisch mit Metallgestell

Beitragvon Hirschtee » Do 29. Okt 2020, 08:32

Hallo Manuel,
sehr schöner Schreibtisch :)
Runddübel würde ich persönlich nicht als Leimhilfe verwenden. Die sitzen einfach viel zu Stramm und sind dann eher das Gegenteil von einer Hilfe :? Lieber Lamello, Domino, oder einfach mehrere Zulagen.

Wie hast du denn die Tischplatte mit dem Gestell verbunden?
Gruß Robin

Dozent
Beiträge: 648
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 00:38
Wohnort: Region Hannover

Re: Schreibtisch mit Metallgestell

Beitragvon Dozent » Do 29. Okt 2020, 09:00

Schöner Schreibtisch geworden!

Das helle Ahorn hebt sich gut von dem schwarzen Gestell und den Fronten ab. Hast du das irgendwie behandelt, dass es nicht mit der Zeit so gelb wird?

Für Längsschnitte mit der TS solltest du dir das Panther-Blatt gönnen. Das geht dann auch durch 50mm Eiche wie Butter. :)

Daniel

manuel
Beiträge: 167
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Schreibtisch mit Metallgestell

Beitragvon manuel » Do 29. Okt 2020, 09:25

Hirschtee hat geschrieben:Hallo Manuel,
sehr schöner Schreibtisch :)
Runddübel würde ich persönlich nicht als Leimhilfe verwenden. Die sitzen einfach viel zu Stramm und sind dann eher das Gegenteil von einer Hilfe :? Lieber Lamello, Domino, oder einfach mehrere Zulagen.

Wie hast du denn die Tischplatte mit dem Gestell verbunden?


Das mit den Dübeln habe ich auch gemerkt. Der Tisch gefällt :D und der Sohn will jetzt auch einen. Bei diesem verwende ich jetzt die Domino.

Um die Tischplatte zu befestigen habe ich mir Winkel an das gestell angeschweisst und dort einen Schlitz gemacht damit das Holz arbeiten kann.
DSC_5467.jpg


Manuel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von manuel am Do 29. Okt 2020, 09:31, insgesamt 1-mal geändert.

manuel
Beiträge: 167
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Schreibtisch mit Metallgestell

Beitragvon manuel » Do 29. Okt 2020, 09:30

Dozent hat geschrieben:Schöner Schreibtisch geworden!

Das helle Ahorn hebt sich gut von dem schwarzen Gestell und den Fronten ab. Hast du das irgendwie behandelt, dass es nicht mit der Zeit so gelb wird?

Für Längsschnitte mit der TS solltest du dir das Panther-Blatt gönnen. Das geht dann auch durch 50mm Eiche wie Butter. :)

Daniel


Ich habe den Tisch mit mit Osmo Hartwachsöl behandelt. Hab ich schon bei einem Sideboard gemacht. Das wird jetzt nach zwei Jahren ein bisschen dunkler, aber gefühlt nicht gelber.

Ja, ich glaube ich muss mir das Sägeblatt wirklich gönnen.

Manuel

oldtimer
Beiträge: 5578
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: Schreibtisch mit Metallgestell

Beitragvon oldtimer » Do 29. Okt 2020, 09:41

Hallo,

mir gefällt neben dem Tisch die gesamte Dokumentation. Es ist eher selten, dass eine Stahl/Holzkonstruktion so ausführlich vorgestellt wird.

Gruß
Volker

Benutzeravatar
Achim
Beiträge: 1104
Registriert: Di 28. Jun 2016, 21:37
Wohnort: Wachenheim
Kontaktdaten:

Re: Schreibtisch mit Metallgestell

Beitragvon Achim » Do 29. Okt 2020, 09:45

oldtimer hat geschrieben:Hallo,

mir gefällt neben dem Tisch die gesamte Dokumentation. Es ist eher selten, dass eine Stahl/Holzkonstruktion so ausführlich vorgestellt wird.

Gruß
Volker


Da kann ich mich Volker nur anschließen...sehr schöner Tisch und prima Doku ;) *Daumen hoch*
Viele Grüße
Achim

Achims Holzbox

Benutzeravatar
Hirnholz
Beiträge: 484
Registriert: Di 2. Okt 2018, 11:17
Wohnort: bei Braunschweig

Re: Schreibtisch mit Metallgestell

Beitragvon Hirnholz » Do 29. Okt 2020, 10:21

Daumen hoch und danke für's zeigen. 8-)
Etwas in dieser Art möchte ich auch gern mal versuchen. Eine Schweißausrüstung habe ich, allerdings habe ich mich bisher noch nicht getraut... :oops:
drei mal abgeschnitten und immer noch zu kurz... :shock:
;) Burkhard


Zurück zu „• Wohnmöbel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste