Meine Projekte – mit viel zu wenig Bildern

Was sonst nirgens reinpasst...
Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 7938
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: Meine Projekte – mit viel zu wenig Bildern

Beitragvon Mandalo » Do 11. Apr 2024, 16:06

Alternativen sind Langlochbohreinrichtung und Drechselbank.
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Dozent
Beiträge: 1180
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 00:38
Wohnort: Region Hannover

Re: Meine Projekte – mit viel zu wenig Bildern

Beitragvon Dozent » Do 11. Apr 2024, 18:14

Danke euch :)

Die Steckdose hätte mir jetzt, passend zum Strahler, in schwarz besser gefallen


Guter Punkt. Die weiße wurde es vor allem auch deshalb, weil sie sich einfach noch im Fundus fand. Mal sehen, vielleicht tausche ich die auch noch mal.

Da du ja nach der BG sicht gefragt hast... ja, so sind die Finger sehr nah am drehenden Werkzeug. Um das zu vermeiden, entweder aus Resten etwas bauen, damit du dein Werkstück sinfoll auf der Werkbank befestigen und die Dominofräse anlegen kannst, oder wenn schon andersherum dann bitte schauen, dass die Finger weiter weg kommen (z.B. erst die Dominofräsungen machen, dann ablängen).


Zur Beruhigung: Ganz so nah wie auf dem Foto waren sie nicht. Wenn man die Kamera nicht in einer Hand halten muss, klappt das besser. Aber wohl habe ich mich dabei dennoch nicht gefühlt :?

Was das Thema "die Schritte in der richtigen Reihenfolge machen" angeht, das wird tatsächlich mit zunehmender Erfahrung immer besser. Hier wusste ich aber bei Projektbeginn noch gar nicht, dass ich da Dominos einsetzen will. Im Grunde hatte ich nicht geglaubt, dass das mit den Bohrungen so gut klappt :roll:

Grüße,

Daniel

Benutzeravatar
Heike
Beiträge: 513
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 06:45
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Meine Projekte – mit viel zu wenig Bildern

Beitragvon Heike » So 14. Apr 2024, 18:55

Hallo Daniel,

die Lampe gefällt mir sehr gut, danke fürs Zeigen!
Darf ich fragen, warum Du den Schalter auf die Rückseite gesetzt hast? Ich hätte es irgendwie natürlicher gefunden, ihn vorne zu haben - vor allem, wenn man die Lampe gedreht hat. Aber wie ich Dich kenne, hast Du Dir etwas Kluges dabei gedacht.

Viele Grüße
Heike

Dozent
Beiträge: 1180
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 00:38
Wohnort: Region Hannover

Re: Meine Projekte – mit viel zu wenig Bildern

Beitragvon Dozent » So 14. Apr 2024, 21:21

Heike hat geschrieben:Hallo Daniel,

die Lampe gefällt mir sehr gut, danke fürs Zeigen!
Darf ich fragen, warum Du den Schalter auf die Rückseite gesetzt hast?


Weil… ich das Loch auf der falschen Seite gebohrt hatte :roll:
Habe dann beschlossen, dass es so doch viel gefälliger aussieht 8-)

Daniel

Benutzeravatar
Heike
Beiträge: 513
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 06:45
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Meine Projekte – mit viel zu wenig Bildern

Beitragvon Heike » Mi 17. Apr 2024, 06:55

Hallo Daniel,

oh - sorry, dass ich gefragt habe.
Aber Du hast recht: so wirkt es viel eleganter!

Viele Grüße
Heike


Zurück zu „• Sonstige Objekte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast