Haus, Renovierung und mehr

Was sonst nirgens reinpasst...
Dozent
Beiträge: 675
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 00:38
Wohnort: Region Hannover

Re: Haus, Renovierung und mehr

Beitragvon Dozent » Sa 5. Sep 2020, 20:35

Tja, wenn uns allen die Superlative hier so langsam ausgehen...

...dann braucht es wohl ein neues Projekt für unseren Grafen :roll:

Was kommt nach der Sauna? :mrgreen:

Daniel

Benutzeravatar
Bavarian-Woodworker
Administrator
Beiträge: 1075
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 17:49
Wohnort: Bernhardswald-Kürn
Kontaktdaten:

Re: Haus, Renovierung und mehr

Beitragvon Bavarian-Woodworker » Sa 5. Sep 2020, 20:57

ich sag nur eins...

vom ersten bis zum letzten Brett einfach unbezahlbar.... :lol:

Der Blick "in den Wald", ist dann noch das Sahnehäubchen.

Servus, der Lothar
Bild
<<< four golden cowboy rules - faster horses - younger ladys - older whiskey - more money >>>

Claus
Beiträge: 76
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 18:35

Re: Haus, Renovierung und mehr

Beitragvon Claus » Sa 5. Sep 2020, 21:50

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Wirklich eine 1A Arbeit, die du hier abgeliefert hast.
Gruß Claus

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 7107
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:58
Wohnort: Schwedt,Uckermark(Brandenburg)

Re: Haus, Renovierung und mehr

Beitragvon Mario » So 6. Sep 2020, 00:21

Moin Dieter
Da kommst Dir ja vor, wie in Finnland!
Sehr schön das Ganze und voller Super Ideen...alle Daumen hoch! :D

Grüße Mario

Benutzeravatar
derHajo
Beiträge: 638
Registriert: Di 12. Feb 2019, 10:31

Re: Haus, Renovierung und mehr

Beitragvon derHajo » So 6. Sep 2020, 08:04

Sehr schön und rundum perfekt. Ich wünsche allzeit einen genussvollen Saunagang!

Viele Grüsse, Hajo
Wer einen Fehler macht und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. (Konfuzius)

Benutzeravatar
tmaey
Beiträge: 2137
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 20:12
Wohnort: Haan
Kontaktdaten:

Re: Haus, Renovierung und mehr

Beitragvon tmaey » So 6. Sep 2020, 08:22

Ja, so langsam gehen einem wirklich die Worte aus. Es ist alles gesagt.

Woswasi
Beiträge: 917
Registriert: Mi 26. Sep 2018, 06:24

Re: Haus, Renovierung und mehr

Beitragvon Woswasi » So 6. Sep 2020, 14:43

Der Anblick von natürlichem Grün soll Gesundheitsfördernd sein. Damit ist deine Sauna auf zwei Arten gut für eure Gesundheit. Und natürlich ein Ansporn für den Holzwurm in dir, wenn du die Bäume siehst :mrgreen:

Wunderschöne Sauna, jetzt genieße das Teil ordentlich!
LG Gerald

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 6246
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: Haus, Renovierung und mehr

Beitragvon Mandalo » So 6. Sep 2020, 20:26

*

Herzlichen Dank!

:D

*
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 6246
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: Haus, Renovierung und mehr

Beitragvon Mandalo » So 6. Sep 2020, 21:18

...aber eins habe ich noch! Sogar eines mit einem "Hoppala!" :lol:

EC0551FB-0165-4465-900F-9A964C293DE0.jpeg


Im Vorraum habe ich mehrfach die Deckenlampe geändert, sie soll den Zugang zwischen Saunadecke und Zimmerdecke tarnen, gleichzeitig aber auch den Vorraum ausleuchten. Jetzt habe ich die Lösung gefunden, dazu benötige ich aber nochmals einen großen Lampenring aus Abachi. Und so verleime ich mehrere Abfallstücke.

7CF7353B-FFE8-4F6B-9E42-7486F1D443FD.jpeg


Da es ein wirklich großer Ring wird habe ich bedenken dass er mir reißt, daher leime ich eine Sperrholzplatte auf die Rückseite.

45D6ADFA-694E-49D6-AA8D-D7D492C4CF4A.jpeg


Und so sieht die Platte mit untergeleimtem Sperrholz aus.

55A7117A-24AA-4224-B83A-DB8DE9B0A8D2.jpeg


Als erstes wird immer der äußerste Radius gefräst. Aber nicht ganz durch, ich versuche immer möglichst lange die Fräsarbeiten in der Platte zu machen, ein Viereck lässt sich besser spannen und ich komme mit dem Fräser nicht an die Spanner. Im einem Zug runde ich auch gleich die Kante ab, jetzt geht es noch am einfachsten und sichersten.

2DC566C5-C159-41E0-B8C8-B2F2C967877E.jpeg


Als nächstes wird der kleinste Radius gefräst, auch wieder nicht ganz durch und auch gleich abrunden.

DC5FA6B7-632C-44FD-B9A1-F4A5BE23DDFC.jpeg


Dann wird gleich die sichtbare Seite des Rings geschliffen, auch hier, einfacher wie jetzt geht es nicht mehr.

DF6E576C-F6B9-4F53-96AD-E88EBD631F6D.jpeg


Nun drehen wir die ganze Platte um und schrauben sie auf eine Platte, natürlich nicht in dem Bereich aus dem nachher der Ring entsteht. Das muss alles fest und sicher sein, die Oberfräse frisst sich gern mal ins Material wenn etwas nachgibt. Und so fräsen wir auf der Rückseite den mittleren Radius, er muss logischerweise ein klein weniger messen als die Öffnung in die der Ring nachher passen muss.

2FD07A2D-B1F2-434B-97D5-65FF651C5802.jpeg


Und natürlich stellen wir den Fräser auf die passende Tiefe damit ein Falz entsteht. So soll es aussehen:

59D1B7FF-1D66-4910-BC28-771BFAE0FCE8.jpeg


Als nächstes stellen wir wieder den kleinsten Radius ein um dem Ring endgültig die Freiheit zu schenken. Von der Vorderseite haben wir ja schon gefräst, es fehlt daher nicht mer viel um durchzustoßen.

DCF9EF1A-70E2-4635-8430-BAA35C87D889.jpeg


Und fertig ist der Lampenring, jetzt muss er nur noch passen!

9974D0A4-9323-4BC8-BD87-35D2DAA5F972.jpeg




...und er passt nicht! :o :( Warum? Ganz einfach, ich habe meinen Zirkel um 1cm zu groß eingestellt, das Augenlicht schwächelt - oder ist es nur Unachtsamkeit? Jedenfalls muss ich nun den Falz nachfräsen - äußerst schlecht wenn das Mittelteil der platte schon in der Brennholzkiste liegt...! :cry:


.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Benutzeravatar
Baumbart
Beiträge: 1230
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 19:30

Re: Haus, Renovierung und mehr

Beitragvon Baumbart » So 6. Sep 2020, 23:33

Das ist ja wirklich ärgerlich :? , aber ich bin mir sicher dir fällt eine Lösung ein um das Hoppla zu beseitigen :D
Gruß Christian
Sauberes Werkzeug, saubere Arbeit :lol:


Zurück zu „• Sonstige Objekte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste