Mauernutfräse & Betonschleifer

Von der Bohrmaschine bis zur Oberfäse - Testberichte, Vorstellung, Besprechung
Benutzeravatar
the_black_tie_diyer
Beiträge: 2960
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 21:57

Re: Mauernutfräse & Betonschleifer

Beitragvon the_black_tie_diyer » Sa 11. Jul 2020, 18:49

Ist eine interessante Maschine! Wenn man die Haube löst, kommt man in der Tat relativ nah an den Rand. Vielleicht doch eine Alternative für Michael?

Danke für die detaillierte Beschreibung, Volker!

Viele Grüße,
Oliver
Viele Grüße,
Oliver

"... lade ich Sie nun in mein belgisches Lieblings Bistro gleich um die Ecke ein, und ich bin beglückt sagen zu können das sie dort kein L'eau d'orties haben." - David Suchet als Hercule Poirot (S08/E01)

oldtimer
Beiträge: 6710
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: Mauernutfräse & Betonschleifer

Beitragvon oldtimer » Sa 11. Jul 2020, 20:15

the_black_tie_diyer hat geschrieben: Vielleicht doch eine Alternative für Michael?



Viele Grüße,
Oliver


Denke ich schon.


Gerne Oliver,

ich habe sie einfach einmal beschrieben, weil sie nur wenige kennen. Dabei ist das Prinzip einfach, Flex hat den Antrieb des Winkelschleifers mit einem Rohr verbunden, in dem sich die Antriebswelle und der Saugschlauch befinden.

Gruß
Volker

Benutzeravatar
Baumbart
Beiträge: 1543
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 19:30

Re: Mauernutfräse & Betonschleifer

Beitragvon Baumbart » Di 4. Aug 2020, 17:35

Hallo Michael,
hast du dir schon mal ausgerechnet was dich ein Mietgerät kostet, wenn du dir die Schleiftöpfe selber käufst und nur die Maschine mietest?
Gruß Christian
Sauberes Werkzeug, saubere Arbeit :lol:

Benutzeravatar
michaelhild
Moderator
Beiträge: 3559
Registriert: Di 28. Jun 2016, 20:01
Wohnort: Im sonnigen LDK
Kontaktdaten:

Re: Mauernutfräse & Betonschleifer

Beitragvon michaelhild » Sa 8. Aug 2020, 11:50

 ! Nachricht von: michaelhild
Was ist denn hier los?
Ich sagte doch, es soll zwischen den Beiden persönlich geklärt und hier kein böses Blut vergossen werden. Jetzt lese ich hier was von Betrug, abgezockt und schämen. :evil: Leute, dass das Geschäft nicht optimal gelaufen ist, unbenommen, aber jetzt auf den Verkäufer loszugehen. Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein.

Bevor es noch schlimmer wird, ist hier zu!



Nachtrag: Sollte es wirklich mal zu Betrügereien, Verkauf von Hehlerware, nicht Einhaltung von vereinbarten was auch immer kommen, was ich nun wirklich nicht hoffe, kann natürlich vor diesem User gewarnt werden. Aber erst nachdem der Sachverhalt wirklich klar ist und am besten nach einer Nacht geschlafen.
Wenn die Sache so liegt wie hier, das gehört wirklich nicht öffentlich diskutiert.
Grüße
Micha

Was man tut, kann man auch gleich richtig machen.
Mein Holzblog

Benutzeravatar
michaelhild
Moderator
Beiträge: 3559
Registriert: Di 28. Jun 2016, 20:01
Wohnort: Im sonnigen LDK
Kontaktdaten:

Re: Mauernutfräse & Betonschleifer

Beitragvon michaelhild » So 9. Aug 2020, 08:25

 ! Nachricht von: michaelhild
Aufgrund einer PN, habe ich hier etwas aufgeräumt und alles was nicht zum eigentlichen Thema gehört gelöscht.
Für fachliche Beiträge ist der Beitrag wieder frei. Bestimmter Offtopic wird sofort in den Papierkorb verschoben.
Grüße
Micha

Was man tut, kann man auch gleich richtig machen.
Mein Holzblog


Zurück zu „• Handgeführte Maschinen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste