Paar 19" Teile.

Maschinen, Handwerkzeuge und mehr
Woswasi
Beiträge: 51
Registriert: Mi 26. Sep 2018, 06:24

Re: Paar 19" Teile.

Beitragvon Woswasi » Fr 8. Feb 2019, 07:31

Wenn du das Teil dann 24/7 laufen hast, bedenke die laufenden Stromkosten. Wenn ein Teil zwar günstig ist in der Anschaffung aber 100€ Strom pro Jahr verbraucht, ist es auch nicht günstig auf mehrere Jahre gerechnet.
Falls du wenig Rechenleistung brauchst, schau dir Raspberry´s an. Die sind günstig und brauchen wenig Strom.

Hab nur mal schnell gegoogelt, findet sich einiges zum Thema Pi + Cams
https://www.raspberrypi.org/documentati ... e/webcams/
https://pimylifeup.com/raspberry-pi-webcam-server/

Als Ablage hab ich 2 solche Fächer im Rack, darauf liegt das nicht 19" Zeug (Pi, Atom Server, NAS)
https://www.amazon.de/gp/product/B00UQR ... UTF8&psc=1
Die Dinger sind besser als die Bewertung ;-)
LG Gerald

Benutzeravatar
Derhobbist
Beiträge: 309
Registriert: Di 7. Aug 2018, 18:51

Re: Paar 19" Teile.

Beitragvon Derhobbist » Fr 8. Feb 2019, 09:16

Ja hallali, kommen da viele Kommis zusammen! :o

Ich will mal auf die wichtigsten eingehen.

@haifisch18:

Ja, Hermes ist wirklich spuckenbillig, wenn man nicht so sensible Sachen versenden muss.

@Woswasi:

Der läuft eigentlich nicht so lange. In meiner Vorstellung will ich den per Teamview fernsteuern, sodass ich
ihn in den Schlafmodus setzen kann, wenn ich nicht gucken will.

@Klaus:

Kostenlos? Gegen Porto?

Erzähl mir mehr! ;)

Würde ich gerne mal entsprechende Bilder von sehen wollen.
Was ist schlimmer als ein angebissener Apfel mit einem Wurm drin? Ein angebissener Apfel mit einem HALBEN Wurm drin! Bastelblog Mein Thingiverse
Gruß Stephan

Benutzeravatar
Derhobbist
Beiträge: 309
Registriert: Di 7. Aug 2018, 18:51

Re: Paar 19" Teile.

Beitragvon Derhobbist » Sa 9. Feb 2019, 21:56

Klaus hat geschrieben:Der DL380 hat ca. 15kg, mit zusätzlicher Ausstattung (2. Netzteil) ggf. noch etwas mehr. Sollte also noch unter die 25kg gehen.

Gruss, Klaus (der die Teile in der Firma in alle Welt verschiffen lässt)


Also solange man da ein Standard ATX Board reinzwängen kann, ist alles gut.

Deshalb wären Bilder vom Inneren Aufbau ganz gut.
Was ist schlimmer als ein angebissener Apfel mit einem Wurm drin? Ein angebissener Apfel mit einem HALBEN Wurm drin! Bastelblog Mein Thingiverse
Gruß Stephan

Woswasi
Beiträge: 51
Registriert: Mi 26. Sep 2018, 06:24

Re: Paar 19" Teile.

Beitragvon Woswasi » Mo 11. Feb 2019, 07:48

Auch wenn der PC dann im Schlaf- oder Energiesparmodus ist, zieht er noch Strom. Denn sofern du ihn nicht abschaltest, muss irgendwas laufen, damit er auf anfragen via Lan dann reagieren kann. Ein Pi kostet 35€ nackt bzw 65€ im Starter Set (mit Netzteil und Gehäuse) und verbraucht im Leerlauf 2W.

Pi verbraucht 5€ Strom pro Jahr bei 29 Cent / kWh
PC mit 10W Standby = 25,33 €, 25W = 63,34€

Bei Geräten die dauernd laufen bzw Strom ziehen unbedingt immer den Verbrauch mit den Anschaffungskosten auf mehrere Jahre rechnen. Habs bei unserem Gefrierschrank gesehen. 400€ Modell kostete auf 5 Jahre mit Strom gerechnet weit mehr als das 1000€ Modell das um einiges sparsamer ist im Verbrauch.
LG Gerald

Benutzeravatar
Derhobbist
Beiträge: 309
Registriert: Di 7. Aug 2018, 18:51

Re: Paar 19" Teile.

Beitragvon Derhobbist » Mo 11. Feb 2019, 13:57

Beim Kühli kann ich es mir echt gut vorstellen (Wird jetzt bissl OT), da wir
unseren Wäschetrockner getauscht haben. Obwohl der Verkäufer eines sehr guten inhabergeführten kleinen
Einzelhändlers um die Ecke meinte, der hätte die gleiche Leistungsaufnahme, haben wir rund ein Drittel der KWH gespart.

Und wir haben sonst nichts an den Gewohnheiten geändert.

Und beim Rechner würde es in einer Milchmädchenrechnung enden, weil ich den nur bei den kompliziertesten Drucken läuft.

Da ist mein gesamtes Desktop PC Setup viiieel viiieel energieintensiver, das macht den Kohl nicht mehr fett.
Was ist schlimmer als ein angebissener Apfel mit einem Wurm drin? Ein angebissener Apfel mit einem HALBEN Wurm drin! Bastelblog Mein Thingiverse
Gruß Stephan

Heimwerkerking
Beiträge: 103
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 20:26

Re: Paar 19" Teile.

Beitragvon Heimwerkerking » Mo 11. Feb 2019, 19:24

haifisch18 hat geschrieben:Beim Versand kann ich in dem Fall Hermes empfehlen, die transportieren so sperrige Sachen wirklich für nen Appel und ein Ei. Hab da nen Satz Felgen für 25€ verschickt, ein 19" Gerät sollte für ungefähr 11€ dort zu transportieren sein.

Ich hab übrigens von Neuware beim Gehäuse gesprochen. Ich schick dir gerne nen alten Win7 Key per PN. Vista ist ja noch schlimmer :lol:


Und jetzt hört auf, mir Flausen ins Ohr zu setzen. Im Moment sieht mein Rack so schön aufgeräumt aus!
Ich bräuchte ne Steckerleiste und ne USV in 19" :D Wenn da jemand was über hat würde ich mich hier grade reinhängen.
Die Synology will auch mal durch was aktuelles ersetzt werden.
OhOh, die Sparsau flüchtet.

IMG_07022019124909.jpg


Was suchst du denn für eine USV? Ich will mich evt von meiner 3KVA USV im 19Zoll 2HE Format trennen. Ist von APC mit SNMP Modul. Nur eine Haltenase der Frontblende ist abgebrochen. Ich warne nur vor das Teil ist fast 60cm tief. Das ist auch der Grund warum ich sie wohl rauswerfen werde.

Um nun noch etwas zum Thema beizutragen muss ich leider auch empfehlen die Idee zu überdenken. Die laufenden Betriebskosten werden unnötig hoch sein. Ein Raspberry Pi im 24/7 Betrieb ist da viel effizienter und auch kleiner. Wenn es denn unbedingt ein echter vollwertiger PC sein soll ist ein neues Board mit Intel ATOM viel effizienter das man die Anschaffungskosten sicher in 12 Monaten raus hat.
Gruß Torben
Macher klopfen sich nur auf die Schulter damit der Staub abfällt.

Benutzeravatar
Derhobbist
Beiträge: 309
Registriert: Di 7. Aug 2018, 18:51

Re: Paar 19" Teile.

Beitragvon Derhobbist » Mo 11. Feb 2019, 20:28

Heimwerkerking hat geschrieben:
haifisch18 hat geschrieben:Beim Versand kann ich in dem Fall Hermes empfehlen, die transportieren so sperrige Sachen wirklich für nen Appel und ein Ei. Hab da nen Satz Felgen für 25€ verschickt, ein 19" Gerät sollte für ungefähr 11€ dort zu transportieren sein.

Ich hab übrigens von Neuware beim Gehäuse gesprochen. Ich schick dir gerne nen alten Win7 Key per PN. Vista ist ja noch schlimmer :lol:


Und jetzt hört auf, mir Flausen ins Ohr zu setzen. Im Moment sieht mein Rack so schön aufgeräumt aus!
Ich bräuchte ne Steckerleiste und ne USV in 19" :D Wenn da jemand was über hat würde ich mich hier grade reinhängen.
Die Synology will auch mal durch was aktuelles ersetzt werden.
OhOh, die Sparsau flüchtet.

IMG_07022019124909.jpg


Was suchst du denn für eine USV? Ich will mich evt von meiner 3KVA USV im 19Zoll 2HE Format trennen. Ist von APC mit SNMP Modul. Nur eine Haltenase der Frontblende ist abgebrochen. Ich warne nur vor das Teil ist fast 60cm tief. Das ist auch der Grund warum ich sie wohl rauswerfen werde.

Um nun noch etwas zum Thema beizutragen muss ich leider auch empfehlen die Idee zu überdenken. Die laufenden Betriebskosten werden unnötig hoch sein. Ein Raspberry Pi im 24/7 Betrieb ist da viel effizienter und auch kleiner. Wenn es denn unbedingt ein echter vollwertiger PC sein soll ist ein neues Board mit Intel ATOM viel effizienter das man die Anschaffungskosten sicher in 12 Monaten raus hat.


Wer hat denn gesagt, dass der 24/7 läuft?

Der läuft eher 3/32, wenn es hochkommt.

Wie ich ja erwähnte, soll der Wenn ich einen Druck starte, erst einmal laufen, dann schalte ich mich auf die Kamera
auf, gucke das es läuft, schalte ihn in Standby, gucke nach 2 Stunden noch einmal, wie der Stand der Dinge ist, dann
wieder in Standby und wenn das Teil fertig ist, mache ich ihn ganz aus.

Und wie oft Drucke ich ein Teil?

Ich schätze mal, so 1-2 mal die Woche.

Und ehe ich mich in den PI einfuchse, mache ich es damit, dann weiß ich,dass es läuft.
Am Ende kostet das Teil dann im Jahr vielleicht 10€ mehr. Ich denke, man kann sein Geld sinnloser ausgeben.

Stichwort: Rauchen.

Ach so, eine USV brauche ich sicherlich nicht.
Was ist schlimmer als ein angebissener Apfel mit einem Wurm drin? Ein angebissener Apfel mit einem HALBEN Wurm drin! Bastelblog Mein Thingiverse
Gruß Stephan

Benutzeravatar
haifisch18
Beiträge: 1354
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 22:32
Kontaktdaten:

Re: Paar 19" Teile.

Beitragvon haifisch18 » Mo 11. Feb 2019, 23:01

Wegen der USV war sicher ich gemeint. 3 kvA klingt nach ner Menge. Muss mich mal umschauen und rechnen was ich brauche.

Was willst du als Druckerserver betreiben? Octoprint gibts schon als fertige Distribution für Raspi. Der hätte auch den Vorteil, dass du ihn einfach auf ein Fach mit drauflegen kannst. Wenn du ein POE System im Rack hast, wäre ein harter Neustart aus der Ferne genausowenig ein Problem wie die Spannungsversorgung darüber.
Mein Blog
Benedikt ;)

Benutzeravatar
Derhobbist
Beiträge: 309
Registriert: Di 7. Aug 2018, 18:51

Re: Paar 19" Teile.

Beitragvon Derhobbist » Di 12. Feb 2019, 09:41

Naja, man überlegt mal.
Was ist schlimmer als ein angebissener Apfel mit einem Wurm drin? Ein angebissener Apfel mit einem HALBEN Wurm drin! Bastelblog Mein Thingiverse
Gruß Stephan


Zurück zu „• zu kaufen gesucht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast