Mauern--

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 371
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 11:25
Wohnort: Gütersloh
Kontaktdaten:

Mauern--

Beitragvon Thomas » Mo 20. Mär 2017, 14:41

Hier keine wirklichen Tipps zum Thema Mauern und Co., sondern lediglich ein paar Fotos vom recht destruktiven "Anti-Mauern" :D
Ich komme ja sein ein paar Tagen in mein neues Haus und habe das Wochenende mit dem entsorgen eines Badezimmers verbracht.

20170317_113401_s.jpg

Der große Makita Bohrhammer ist hier mein bester Freund

20170318_134240_s.jpg

Estrich rauskloppen ist auch was für Leute, die Vater und Mutter erschlagen haben

20170318_174020_s.jpg

Nach zwei Tagen Vollgas ist nun alles raus. Was eine Maloche...



Keine schöne Arbeit sag ich euch. Die 7qm Mulde ist dreiviertel voll, und das nur durch ein Badezimmer.
Die nächsten Monate werde ich also weniger mit Holzwerken beschäftigen.
Wer also zuviel überschüssige Energie in sich trägt, darf sich gerne bei mir melden :D

Gruss
Thomas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
auf lange Sicht sind wir alle tot.

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 732
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: Mauern--

Beitragvon Klaus » Mo 20. Mär 2017, 14:51

Thomas hat geschrieben:Wer also zuviel überschüssige Energie in sich trägt, darf sich gerne bei mir melden :D


Hallo Thomas,

nö, lass mal. Wir haben das schon hinter uns, allerdings war unser Vorbesitzer Betonfan und hat die Badewanne komplett in ein Betonbett gestellt. Selbst der Handwerker mit Vorschlaghammer hat geflucht wie ein Rohrspatz :)

Also mein Mitleid hast Du auf jeden Fall. Spätestens aber die Fotos vorher - nachher entschädigen aber für vieles.

Gruss, Klaus

Benutzeravatar
Dietmar
Beiträge: 82
Registriert: Di 28. Jun 2016, 19:53
Wohnort: 54311Trierweiler/Sirzenich

Re: Mauern--

Beitragvon Dietmar » Mo 20. Mär 2017, 15:07

Hallo Gemeinde,

@Thomas,

da Du ja so schön in Übung bist könntest Du bei mir weitermachen :lol: :roll: :lol:

Habe dieses Jahr auch noch vor 2 70erJahre Badezimmer Alternsgerecht zu renovieren, bei Bewohnten Räumen wird das ganz schön dreckig werden.
Mein Mitleid für den Muskelkater hast du.

Gruß
Dietmar
geht nicht, gibts nicht!
Deutsche Sprache, schwere Sprache!
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten. ;)

Benutzeravatar
tmaey
Beiträge: 966
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 20:12
Wohnort: Haan
Kontaktdaten:

Re: Mauern--

Beitragvon tmaey » Mo 20. Mär 2017, 15:45

Jaaa, keine schöne Arbeit. Gehört aber zum neuen, gebrauchten Haus dazu. Hatten wir auch. Bei der Besichtigung (noch möbliert) so "och, muss ja nur ein bisschen streichen". Als dann das Haus leer war... naja, 3 Monate körperliche Maloche. Aber als alles soweit fertig war, war es schon ein tolles Gefühl (nicht nur wegen der knapp 20kg weniger auf der Waage :D ).
Wirst sehen, wenns fertig ist, war alles gar nicht so schlimm.

Fred
Beiträge: 131
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 17:25
Wohnort: Halle/Saale

Re: Mauern--

Beitragvon Fred » Di 21. Mär 2017, 00:22

Da weiß ich, warum ich nur im genossenschaftlichen Mietshaus wohne... :|


Zurück zu „• Mauern & Co.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast