Formatkreissäge Hans Schreiner

Testberichte, Vorstellung, Besprechung
abgasjunkie
Beiträge: 14
Registriert: Do 25. Jan 2018, 23:23

Formatkreissäge Hans Schreiner

Beitragvon abgasjunkie » So 4. Feb 2018, 23:58

Hallo zusammen.
Ich habe mir nach langem überlegen, vergleichen und nachlesen am Freitag eine Hans Schreiner PS250 bestellt.
Wenn diesr geliefert und alles montiert ist starte ich mal den Versuch hier einen ahnständigen, brauchbahren Testbericht zu veröffentlichen.

abgasjunkie
Beiträge: 14
Registriert: Do 25. Jan 2018, 23:23

Re: Formatkreissäge Hans Schreiner

Beitragvon abgasjunkie » Do 22. Feb 2018, 18:49

abgasjunkie hat geschrieben:Hallo zusammen.
Ich habe mir nach langem überlegen, vergleichen und nachlesen am Freitag eine Hans Schreiner PS250 bestellt.
Wenn diesr geliefert und alles montiert ist starte ich mal den Versuch hier einen ahnständigen, brauchbahren Testbericht zu veröffentlichen.


Juhui. Teil wurde heute geliefert, evt finde ich am wochenende zeit zum montieten.

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 3349
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: Formatkreissäge Hans Schreiner

Beitragvon Klaus » Do 22. Feb 2018, 20:56

Na dann viel Spass - und vergiss den Bericht mit den vielen Bildern nicht ;)

Gruss, Klaus

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 4928
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:58
Wohnort: Schwedt,Uckermark(Brandenburg)

Re: Formatkreissäge Hans Schreiner

Beitragvon Mario » Fr 23. Feb 2018, 00:18

abgasjunkie hat geschrieben:
abgasjunkie hat geschrieben:Hallo zusammen.
Ich habe mir nach langem überlegen, vergleichen und nachlesen am Freitag eine Hans Schreiner PS250 bestellt.
Wenn diesr geliefert und alles montiert ist starte ich mal den Versuch hier einen ahnständigen, brauchbahren Testbericht zu veröffentlichen.


Juhui. Teil wurde heute geliefert, evt finde ich am wochenende zeit zum montieten.


Hallo
Na dann viel Glück beim Montieten :) , wie auch immer Du heisst!? ;)
Es muss ja kein überschwänglicher Testbericht sein, aber ein paar bebilderte Eindrücke für`s Erste wären natürlich nicht schlecht.

Grüße, Mario!

abgasjunkie
Beiträge: 14
Registriert: Do 25. Jan 2018, 23:23

Re: Formatkreissäge Hans Schreiner

Beitragvon abgasjunkie » So 25. Feb 2018, 23:44

Die FKS ist nun zusammengebaut und eingestellt. Für den Zusammenbau giebt es von Hans Schreiner keine Anleitung es gestaltete sich aber recht einfach und selbsterklärend. Das einstellen wahr dan eine gantz andere Nummer. Die einstellarbeiten sind sehr zeitaufwendig, es giebt keine Passlöcher und alles ist verschiebbahr, ich musste sogar deb Gusstisch lösen und zum Sägeblatt ausrichten. Ich denke in dieser Preisklassr ist das aber normal.
Der Parralellanschlag bereitete mir etliche Mühe, ich kann ihn ohne Problehm paralles zum Sägeblatt ausrichten, das funktioniert. Mit der Rechtwinklichkeit zum Tisch funktioniert das aber nicht. Ich muss da etwas unterlegen damit dies gut wird. Ich habe Teflonstreiffen von Festool zurechtgehobelt und unterlegt jedoch bin ich mit dem Ergebniss noch nicht zufrieden.
Der Längsanschlag am Queranschlag dürfte auch etwas weniger wackelig sein.
Nach aller getätigter Einstellarbeit wahr ich sehr zufrieden mit der wiederholgenauigkeit und den eingestellten Winkeln. Die Aufkleber mit den Gradanzeigen sind überall genau geklebt und stimmen mit dem Sägeergebniss.
Das geräusch beim sägen ist angenehm und deutkich leiser als bei einer Handkreissäge. Gut finde ich das der Schiebeschlitten leicht und spielfrei läuft und mit 125cm besäumlänge eine ordentliche Leistung hat.

Wer immer ich bin ;-) Ich wurde Roland getauft.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 4928
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:58
Wohnort: Schwedt,Uckermark(Brandenburg)

Re: Formatkreissäge Hans Schreiner

Beitragvon Mario » Mo 26. Feb 2018, 00:42

Hallo Roland
Das ist ja doch ein klein wenig aufregend mit der Einstellerei, aber Hauptsache Du bist damit nach vollendeter Justierung auch langfristig zufrieden.
Vielleicht hast Du ja auch für uns ein Projekt zum Zeigen, an dem Du mit dem Teil werkelst.
Natürlich auch gern Projekte ohne diese Säge. :D

Grüße, Mario!

oldtimer
Beiträge: 3401
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: Formatkreissäge Hans Schreiner

Beitragvon oldtimer » Mo 26. Feb 2018, 11:05

Hallo,

eine derartige Maschine ohne Anleitung auszuliefern ist ja schon eine Unverschämtheit.

Wieso wurde denn der Gußtisch am Sägeblatt ausgerichtet?

Der Parallelanschlag läßt sich unproblematisch rechtwinklig zum Tisch an den Langlöchern der Rundstange ausrichten. Auf der Rundstange wird der niedliche Gußkörper für den Parallelanschlag geführt. Sind diese Langlööcher vorhanden?

Bei Bedarf koiere ich Dir gerne etwas aus der Bernardo-Aufbauanleitung.

Gruß
Gesendet von meinem Klapprechner

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 3349
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: Formatkreissäge Hans Schreiner

Beitragvon Klaus » Mo 26. Feb 2018, 12:04

Hallo Roland,

danke für die ersten Eindrücke. Ja, die Einstellerei ist schon immer pfriemelig aber es lohnt sich, wenn man dann nur noch nach den Skalen gehen kann und es passt :)

Hab meine FKS letzte Woche auf neue Füsse gestellt und dann auch wieder eine Stunde lang nachjustiert bis der Parallelanschlag auch wirklich parallel war. Kann jemand der's kann sicher in 10 Minuten ...

Gruss, Klaus

abgasjunkie
Beiträge: 14
Registriert: Do 25. Jan 2018, 23:23

Re: Formatkreissäge Hans Schreiner

Beitragvon abgasjunkie » Mo 26. Feb 2018, 12:29

oldtimer hat geschrieben:Hallo,

eine derartige Maschine ohne Anleitung auszuliefern ist ja schon eine Unverschämtheit.

Wieso wurde denn der Gußtisch am Sägeblatt ausgerichtet?

Der Parallelanschlag läßt sich unproblematisch rechtwinklig zum Tisch an den Langlöchern der Rundstange ausrichten. Auf der Rundstange wird der niedliche Gußkörper für den Parallelanschlag geführt. Sind diese Langlööcher vorhanden?

Bei Bedarf koiere ich Dir gerne etwas aus der Bernardo-Aufbauanleitung.

Gruß


Hallo.
Den Tisch habe ich besser ausgerichtet weil der nicht parallel zum Sägeblatt war und somit das Spaltmass vom Schiebeschlitten hinten und vorne nicht gleich war.
Der Parallelanschlag hat schon löcher so das man diesen ausrichten kann, wen ich das so ausgerichtet habe stand er, wenn gantz nach links geschoben am Gusstisch an und stand hinten hoch. Umgekert wenn der Anschlag gantz nach rechts geschoben wird.
Gruss Roland

abgasjunkie
Beiträge: 14
Registriert: Do 25. Jan 2018, 23:23

Re: Formatkreissäge Hans Schreiner

Beitragvon abgasjunkie » Mi 28. Feb 2018, 18:49

15198400472181570565259.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zurück zu „<< Maschinenpark - alles mit und ohne Kabel >>“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast