Feilenhefte behandeln?

Testberichte, Vorstellung, Besprechung
Benutzeravatar
Derhobbist
Beiträge: 458
Registriert: Di 7. Aug 2018, 18:51

Feilenhefte behandeln?

Beitragvon Derhobbist » So 15. Sep 2019, 08:58

Als wir in der Ausbildungswerkstatt die Durchsicht des Materials gemacht haben, wurden einige Feilen
aussortiert, die ich vorsorglich nach Absprache mal mitnahm.

Außer den Heften ist wohl nicht viel brauchbar davon.

Da ich aber ein paar Feilen ohne Heft habe, passt das ganz gut.

Die Hefte habe ich jetzt an der Bohrmaschine geschliffen und habe überlegt, die zu behandeln, damit
die nicht so schnell versaut werden.

Nur was tu ich da am besten drauf?

Lack ist wohl nicht so gut, oder?
Was ist schlimmer als ein angebissener Apfel mit einem Wurm drin? Ein angebissener Apfel mit einem HALBEN Wurm drin! Bastelblog Mein Thingiverse
Gruß Stephan

Woswasi
Beiträge: 234
Registriert: Mi 26. Sep 2018, 06:24

Re: Feilenhefte behandeln?

Beitragvon Woswasi » So 15. Sep 2019, 09:22

Ein Foto wäre hilfreich ;-)
LG Gerald

Benutzeravatar
michaelhild
Moderator
Beiträge: 2631
Registriert: Di 28. Jun 2016, 20:01
Wohnort: Im sonnigen LDK
Kontaktdaten:

Re: Feilenhefte behandeln?

Beitragvon michaelhild » So 15. Sep 2019, 11:23

Plastik: So lassen.
Rohes Holz: Hartöl oder Leinölfirnis.
Grüße
Micha

Was man tut, kann man auch gleich richtig machen.
Mein Holzblog

Benutzeravatar
Derhobbist
Beiträge: 458
Registriert: Di 7. Aug 2018, 18:51

Re: Feilenhefte behandeln?

Beitragvon Derhobbist » So 15. Sep 2019, 11:31

Woswasi hat geschrieben:Ein Foto wäre hilfreich ;-)


Ein Foto von Esche Feilenheften???

Deine Mühe in allen Ehren, aber dafür reicht die Vorstellungskraft doch, oder?

Leinölfirnis bekomme ich ne Restdose Montag vom Kollegen, der damit Fachwerk gemacht hat.

Trägt man das dann mehrfach auf, oder reicht einmal?
Was ist schlimmer als ein angebissener Apfel mit einem Wurm drin? Ein angebissener Apfel mit einem HALBEN Wurm drin! Bastelblog Mein Thingiverse
Gruß Stephan

flywolf
Beiträge: 46
Registriert: So 1. Jan 2017, 13:07

Re: Feilenhefte behandeln?

Beitragvon flywolf » So 15. Sep 2019, 11:41

Hallo
Hier http://www.wikidorf.de/reintechnisch/In ... Oelen#A000
Kannst du alles Wissenswerte übers Ölen finden

D08815A1-BB9B-47FA-A910-FCBDE7559AF2.jpeg


So könnten dann Feilhefte aussehen

Gruß Wolfgang
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
michaelhild
Moderator
Beiträge: 2631
Registriert: Di 28. Jun 2016, 20:01
Wohnort: Im sonnigen LDK
Kontaktdaten:

Re: Feilenhefte behandeln?

Beitragvon michaelhild » So 15. Sep 2019, 13:59

Derhobbist hat geschrieben:
Woswasi hat geschrieben:Ein Foto wäre hilfreich ;-)


Ein Foto von Esche Feilenheften???


So ne Info im ersten Post wäre hilfreich gewesen, anstatt im Nachhinein jemand hier anzumeckern.
Grüße
Micha

Was man tut, kann man auch gleich richtig machen.
Mein Holzblog

Benutzeravatar
the_black_tie_diyer
Beiträge: 1616
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 21:57

Re: Feilenhefte behandeln?

Beitragvon the_black_tie_diyer » So 15. Sep 2019, 14:39

Denk bitte daran Stephan dass benutzte Lappen (von Leinölfirnis, aber auch anderer aushärtende Öle) sich selbst entzünden können. Also nach Verwendung, auf einer nicht brennbaren Unterlage/Fläche, und am besten im freien, ausgebreitet trocknen lassen - und erst dann entsorgen.

Viele Grüße,
Oliver
Viele Grüße,
Oliver

Benutzeravatar
Derhobbist
Beiträge: 458
Registriert: Di 7. Aug 2018, 18:51

Re: Feilenhefte behandeln?

Beitragvon Derhobbist » So 15. Sep 2019, 20:52

Jaaa, mit den Lappen war da was.

Ist tatsächlich mal so gewesen, dass der sich bei dem Typen entzündet hat.
Lag in der Auffahrt, also war es nicht schlimm, nur unerwartet.

Ich warte mit dem Einölen eh noch, bis ich was anderes zu behandeln habe, damit es auch lohnt.
Was ist schlimmer als ein angebissener Apfel mit einem Wurm drin? Ein angebissener Apfel mit einem HALBEN Wurm drin! Bastelblog Mein Thingiverse
Gruß Stephan

Benutzeravatar
haifisch18
Beiträge: 1473
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 22:32
Kontaktdaten:

Re: Feilenhefte behandeln?

Beitragvon haifisch18 » So 10. Nov 2019, 20:03

Einfach solange mit öligen Fingern feilen bis die Hefte behandelt sind. :D
Mein Blog
Benedikt ;)


Zurück zu „<< Handwerkzeuge - die leisen Helfer >>“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast