Sperrholz Wölbert

MOORI
Beiträge: 58
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 15:16

Sperrholz Wölbert

Beitragvon MOORI » Mi 3. Nov 2021, 15:10

Hallo,
bei uns in der Nähe gibt es Sperrholz Wölbert als Holzfachhandel.
Verschiedene Hart und Weichhölzer, alle möglichen Arten von Plattenmaterial und Zubehör.
Hatte zwei drei mal das Vergnügen und bin ganz froh.
Preise OK, Service OK alles prima.
In der Corona Zeit war ein Besichtigen halt schlecht möglich, aber bestellen und liefern bzw. auch mal Abholen gar kein Problem.

https://www.sperrholz-woelbert.de/unternehmen/standort-beltheim

Benutzeravatar
Achim
Beiträge: 1464
Registriert: Di 28. Jun 2016, 21:37
Wohnort: Wachenheim
Kontaktdaten:

Re: Sperrholz Wölbert

Beitragvon Achim » Mi 3. Nov 2021, 15:58

Hallo,

Danke für die Info! Bin immer dankbar für Bezugsquellen, allerdings ist 1,5 h Anfahrt für mich uninteressant.

Hast Du evtl. Infos über Lieferkosten?
SAWDUST IS MAN GLITTER :)

Achims Holzbox

oldtimer
Beiträge: 7700
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: Sperrholz Wölbert

Beitragvon oldtimer » Mi 3. Nov 2021, 16:47

Für mich ist es nur eine 3/4 Stunde Fahrtzeit, aber dieses Kastellaun ist eine merkwürdige Gegend, neulich nervte dort mein Navi und ich fuhr dreimal um das Kaff, und GoogleMaps ging auch nicht. Nicht, dass ich an Verschwörungstheorien glaube, aber mein Plan von dort an die Mosel zu fahren, endete in einem Geschlingere über den Flughafen Hahn.

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 7247
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: Sperrholz Wölbert

Beitragvon Mandalo » Do 4. Nov 2021, 16:35

Dann versuche doch mal nach Bielefeld zu fahren!!! :shock:
Alles nur Schein
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

MOORI
Beiträge: 58
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 15:16

Re: Sperrholz Wölbert

Beitragvon MOORI » Fr 5. Nov 2021, 14:32

Leider weiß ich nicht mehr wie viel das für eine Lieferung waren, habe es bei uns im Ort zum befreundeten Tischler liefern lassen und das dort mit der Handkarre abgeholt. War schon ein Anblick. Zwei Kerle die mit einem riesigen Holzsegel von 2x2,8m durchs Dorf laufen :D
Aber ein Anruf gibt Aufschluss.

Ich kann übrigens auch noch das Sägewerk in Klosterkumbd empfehlen.
https://holzbau-berg.de/
Da hab ich persönlich noch nichts geholt, aber kenne viele die sehr zufrieden sind.
Die Auswahl ist etwas begrenzter (keine Harthölzer und weniger Plattenwerkstoffe) aber auch sehr freundlich.

Gruß
Haluk

MOORI
Beiträge: 58
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 15:16

Re: Sperrholz Wölbert

Beitragvon MOORI » Fr 5. Nov 2021, 14:35

oldtimer hat geschrieben:Für mich ist es nur eine 3/4 Stunde Fahrtzeit, aber dieses Kastellaun ist eine merkwürdige Gegend, neulich nervte dort mein Navi und ich fuhr dreimal um das Kaff, und GoogleMaps ging auch nicht. Nicht, dass ich an Verschwörungstheorien glaube, aber mein Plan von dort an die Mosel zu fahren, endete in einem Geschlingere über den Flughafen Hahn.


In Kastellaun wurde viel gebaut in den letzten Jahren, riesige Umgehungsstraße mit Kreisel und allem Drum und Dran.
Mittlerweile sollte das aber mit Onkel Google und seiner Karte gut gehen.
Kastellaun ist auch sonst einen Besuch wert, schönes kleines Städtchen.

wood1972
Beiträge: 423
Registriert: Mi 28. Mär 2018, 17:33

Re: Sperrholz Wölbert

Beitragvon wood1972 » Fr 5. Nov 2021, 19:14

Mandalo hat geschrieben:Dann versuche doch mal nach Bielefeld zu fahren!!! :shock:
Alles nur Schein

Ich bin in Bielefeld geboren. Bielefeld gibt es nicht


Zurück zu „Holzhändler - Bundesland Rheinland-Pfalz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast