Zyklonabscheider

Hier findet Ihr Achim's neuste Projekte
Charlie38
Beiträge: 12
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 17:06

Re: Zyklonabscheider

Beitragvon Charlie38 » Do 16. Mär 2017, 11:54

Nachdem ich eigene maßen fit werde ,meine keller aufgeräumt und Dreier Werkzeug tisch gebaut habe baue ich mir auch zwei. Einpaar Anregungen Habe ich schon.
viel Spaß beim basteleien
SORRY wegen Rechtschreibung Fehlern,

Charlie38 der Heimatlose

Benutzeravatar
Achim
Beiträge: 532
Registriert: Di 28. Jun 2016, 21:37
Wohnort: Wachenheim
Kontaktdaten:

Re: Zyklonabscheider

Beitragvon Achim » Fr 6. Okt 2017, 08:53

Soooo....gestern bin ich dann endlich mal dazu gekommen, die "zu kleine" Plastikspanbox für meinen Zyklon durch eine ordentliche Holzkiste zu ersetzen :)

Die Abmessungen der Spankiste habe ich so gewählt, dass sie fast saugend in den Zyklon passt. Den Boden noch mit Silbergleit eingerieben und es hakt nichts mehr beim rein- bzw. rausschieben.

1.jpg

Erste Saugversuche haben gezeigt, dass sich die Späne schön in der Spanbox sammeln und sich nicht mehr im Zyklon verteilen...check ;)

2.jpg

Den Frontdeckel habe ich in dem Zuge auch gleich ausgetauscht, bei der Holzkiste brauche ich ja keine Scheibe mehr. Außerdem war die eh immer so verdreckt, dass man nichts gesehen hat.

3.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße
Achim

Achims Holzbox

Strubsch
Beiträge: 150
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 11:33
Wohnort: Bad Schandau
Kontaktdaten:

Re: Zyklonabscheider

Beitragvon Strubsch » Fr 6. Okt 2017, 09:46

Also macht eine Scheibe keinen Sinn? bin ab überlegen meine Tonne mit Fenster auszustatten. Ab und zu kommt es bei mir vor das diese randvoll ist und dann ladet wieder alles im Sauger.

Gruß Felix
"So lang im Walde Bäume stehen,
solange Menschen leben,
wird Holz der Menschheit nützlich sein,
wird´s Zimmerleute geben!"

https://woodworkingfelix.com
und nun auch
Mein You Tube Kanal

Benutzeravatar
Holzduebel
Beiträge: 108
Registriert: Do 18. Mai 2017, 12:10

Re: Zyklonabscheider

Beitragvon Holzduebel » Fr 6. Okt 2017, 09:52

Hallo!

Einen Füllstandssensor sieht man oft in den Amivideos, leider bekommt man ihn nicht hier, weis jemand wie der funktioniert?

Benutzeravatar
Achim
Beiträge: 532
Registriert: Di 28. Jun 2016, 21:37
Wohnort: Wachenheim
Kontaktdaten:

Re: Zyklonabscheider

Beitragvon Achim » Fr 6. Okt 2017, 09:54

Strubsch hat geschrieben:Also macht eine Scheibe keinen Sinn? bin ab überlegen meine Tonne mit Fenster auszustatten. Ab und zu kommt es bei mir vor das diese randvoll ist und dann ladet wieder alles im Sauger.

Gruß Felix


Hallo Felix,

ich finde die Scheibe hat Ihren Zweck nicht erfüllt und jetzt macht sie bei meiner Konstruktion ja auch keinen Sinn mehr. Alternativ kann man den oberen Saugeranschluss entfernen und von oben in den Zyklon schauen.
Viele Grüße
Achim

Achims Holzbox

haifisch18
Beiträge: 266
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 22:32
Kontaktdaten:

Re: Zyklonabscheider

Beitragvon haifisch18 » Fr 6. Okt 2017, 12:33

Hallo Achim,

ich habe mir auch eine Holzbox gebaut. Das Material ist 22mm OSB für die Kiste, verbunden mit Lamellos und die Innenecken sind mit Silikon abgezogen. Als Deckel habe ich eine 12mm Spanplatte genommen. Wie bekommst du deine Front dicht? Mein Deckel zieht scheinbar Fremdluft. Hast du eine Dichtung eingesetzt? (Sieht nicht danach aus)
Mein Blog
Benedikt ;)

Benutzeravatar
Achim
Beiträge: 532
Registriert: Di 28. Jun 2016, 21:37
Wohnort: Wachenheim
Kontaktdaten:

Re: Zyklonabscheider

Beitragvon Achim » Fr 6. Okt 2017, 13:59

haifisch18 hat geschrieben:Hallo Achim,

ich habe mir auch eine Holzbox gebaut. Das Material ist 22mm OSB für die Kiste, verbunden mit Lamellos und die Innenecken sind mit Silikon abgezogen. Als Deckel habe ich eine 12mm Spanplatte genommen. Wie bekommst du deine Front dicht? Mein Deckel zieht scheinbar Fremdluft. Hast du eine Dichtung eingesetzt? (Sieht nicht danach aus)


Hallo Benedikt,

ich habe den Korpus aus Multiplex gebaut und auch mit Lamellos verbunden (die Ränder ordentlich mit Leim eingestichen). Die Rückwand habe ich mit einem Falz versehen und auch gut eingekleistert. Die Front - wie Du auf den Bildern sehen kannst - ist nur mit den 6 Schrauben fixiert. Auf Silikon in den Ecken und eine Dichtung an der Frontplatte habe ich verzichtet. Ich könnte auch nicht behaupten, dass der Zyklon Fremdluft zieht.

Ich habe aber letztens irgendwo gelesen, dass auch jemand sein Zyklon aus OSB gebaut hat und Probleme mit Undichtigkeiten hat. Vielleicht ist das OSB einfach zu offenporig und nicht für einen Zyklon geeignet!?! :?
Viele Grüße
Achim

Achims Holzbox

haifisch18
Beiträge: 266
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 22:32
Kontaktdaten:

Re: Zyklonabscheider

Beitragvon haifisch18 » Fr 6. Okt 2017, 16:47

Das andere war ich. Ich hab heute den Deckel mal mit 8 Zwingen nach unten gehalten, dann hat alles funktioniert. Bin noch am überlegen ob ich einen neuen Deckel aus OSB :D mache der dann auch einen Falz hat oder ob ich an den bestehenden Deckel einfach die 10 Kistenverschlüsse, die im Zulauf sind, dranmachen werde.

IMG_5505.JPG


Ich hab die Kiste einmal rundum mit OSB Lack gestrichen, der soll angeblich abdichten, ist aber auch offenporig. Ich denke, wenn ich die Verbindung Deckel zu Kiste dicht bekomme, läuft alles. Ich bin ja nicht der erste der nen Zyklon aus OSB baut.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein Blog
Benedikt ;)

Benutzeravatar
wozo3561
Beiträge: 236
Registriert: Mi 21. Dez 2016, 16:29
Wohnort: Pulheim NRW
Kontaktdaten:

Re: Zyklonabscheider

Beitragvon wozo3561 » Fr 6. Okt 2017, 16:54

haifisch18 hat geschrieben:Das andere war ich. Ich hab heute den Deckel mal mit 8 Zwingen nach unten gehalten, dann hat alles funktioniert. Bin noch am überlegen ob ich einen neuen Deckel aus OSB :D mache der dann auch einen Falz hat oder ob ich an den bestehenden Deckel einfach die 10 Kistenverschlüsse, die im Zulauf sind, dranmachen werde.


Hi Benedikt,

wenns nur der Deckel ist, würde da nicht umlaufendes Fenster-Dichtungsband oder ähnliches ausreichen. Zwei Scharniere dran und einen Kistenverschluss vorne. Nur so ein Gedanke.. :)
Gruß Wolfgang

haifisch18
Beiträge: 266
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 22:32
Kontaktdaten:

Re: Zyklonabscheider

Beitragvon haifisch18 » Fr 6. Okt 2017, 17:58

Ich hatte das Tesamol Klassik dran. Dafür hatte ich an der Kiste eine Falz in die Wände gefräst damit sich die Dichtung nicht ganz setzt. Das habe ich heute mit der Tauchsäge wieder abgebaut.

Ich muss mal kucken ob ich irgendwo Moosgummi finde. Aber die 10 Kistenverschlüsse für knapp 12€ hab ich mir jetzt eh gegönnt, sind einstellbare so das da richtig Kraft reingeht. :D
Mein Blog
Benedikt ;)


Zurück zu „Achim's Holzbox“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast