LEGO, das Spielzeug für große Kinder

Ob Lego, Briefmarken oder der eigene Leguan - hier könnt ihr drüber quatschen...
Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 6688
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: LEGO, das Spielzeug für große Kinder

Beitragvon Mandalo » Mo 1. Feb 2021, 19:31

...ja, und SEIN Bekanntheitsgrad steigt mehr und mehr...
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Benutzeravatar
Baumbart
Beiträge: 1379
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 19:30

Re: LEGO, das Spielzeug für große Kinder

Beitragvon Baumbart » Mo 1. Feb 2021, 19:46

Hier gibt's ein weiterer Beitrag zu dem Thema

https://www.stonewars.de/news/held-der- ... abmahnung/

Wer,wie,wo jetzt Recht hat oder wie die ganze Geschichte gelaufen ist, dazu kann sich ja jeder eine eigene Meinung bilden :D
Gruß Christian
Sauberes Werkzeug, saubere Arbeit :lol:

Benutzeravatar
michaelhild
Moderator
Beiträge: 3331
Registriert: Di 28. Jun 2016, 20:01
Wohnort: Im sonnigen LDK
Kontaktdaten:

Re: LEGO, das Spielzeug für große Kinder

Beitragvon michaelhild » Mo 1. Feb 2021, 20:48

Kann man sehen wie man will, was Lego zur Zeit für teures Geld verkauft ist größtenteils Schrott.
Sieht man alleine schon an dem gammeligen Ferrari. Das Ding ist ne Frechheit.
Grüße
Micha

Was man tut, kann man auch gleich richtig machen.
Mein Holzblog

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 5413
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: LEGO, das Spielzeug für große Kinder

Beitragvon Klaus » Mo 1. Feb 2021, 20:58

Mandalo hat geschrieben:Obacht, ihr Großen! Bitte die Macht der Kleinen nicht unterschätzten!


Hab ich gerade mit meinem Sohnemann diskutiert drüber. Im Bereich Holzmaschinen werden die "Influencer" mit allem möglichen Mitteln geködert und gepampert und hier geht eine ehemals stolze Firma hin und vergrault kostenlose Werber. Also wie dumm kann man sein??? Es heisst ja immer, eine Firma geht dann den Bach runter wenn die BWLer die Oberhand gewinnen. Aber auch BWLer sollten mit Marketing was anfangen können, einfach unverständlich.

Gruss, Klaus

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 6688
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: LEGO, das Spielzeug für große Kinder

Beitragvon Mandalo » Mo 1. Feb 2021, 21:07

Hier wohl das sachlichste Gespräch, ohne Ironie.

https://www.youtube.com/watch?v=xlKAhAyMsHk

Und hier ein Anwalt der das für seine Klicks nutzt, sei's drum. Er erklärt die Hintergründe der Angelegenheit - siehe Tempo.

https://www.youtube.com/watch?v=0EhqtiT-IUA
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 6688
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: LEGO, das Spielzeug für große Kinder

Beitragvon Mandalo » Mo 1. Feb 2021, 21:20

michaelhild hat geschrieben:Kann man sehen wie man will, was Lego zur Zeit für teures Geld verkauft ist größtenteils Schrott.
Sieht man alleine schon an dem gammeligen Ferrari. Das Ding ist ne Frechheit.


Und das ist er:

https://www.youtube.com/watch?v=_2uoyrjj89A
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 7581
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:58
Wohnort: Schwedt,Uckermark(Brandenburg)

Re: LEGO, das Spielzeug für große Kinder

Beitragvon Mario » Mo 1. Feb 2021, 22:04

Mandalo hat geschrieben:
michaelhild hat geschrieben:Kann man sehen wie man will, was Lego zur Zeit für teures Geld verkauft ist größtenteils Schrott.
Sieht man alleine schon an dem gammeligen Ferrari. Das Ding ist ne Frechheit.


Und das ist er:

https://www.youtube.com/watch?v=_2uoyrjj89A


Oh man, da müsste ja Lego eher Angst haben, dass Ferrari DIE nicht verklagt!!! :evil:

Grüße Mario

Pasi
Beiträge: 42
Registriert: So 28. Jul 2019, 13:25

Re: LEGO, das Spielzeug für große Kinder

Beitragvon Pasi » Mo 1. Feb 2021, 22:46

Früher habe ich auch viel Lego gebaut, inzwischen leider schon einige Jahre keine Zeit mehr dafür.
Habe hauptsächlich Technic gebaut, da konnte man damals ohne groß zu überlegen jedes Set kaufen.
Wie man inzwischen solchen Schrott auf den Markt bringen kann ist mir wirklich ein Rätsel.
Auch wenn schon jahrelang die Qualität nachgelassen hat, so hat das (äußerliche) Design meistens noch gepasst, aber was sie mit dem Ferrari gebracht haben schlägt bis jetzt alles.
Gruß
Pascal

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 6688
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: LEGO, das Spielzeug für große Kinder

Beitragvon Mandalo » Mo 1. Feb 2021, 23:05

Wie so oft verschlechtern sich die Produkte wenn "Heuschrecken" im Spiel sind. Bei Lego ist es wohl so.
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Der_Oesi
Beiträge: 856
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:17

Re: LEGO, das Spielzeug für große Kinder

Beitragvon Der_Oesi » Di 2. Feb 2021, 06:38

Naja - das Thema "Marke zum Gattungsbegriff umformen" ist natürlich für Lego ausgesprochen gefährlich.
Klar dass sie sich da was überlegen.
Ob die Strategie der tollen Markenrechtskanzlei und den Verantwortlichen aufgeht, ist ein anderes Thema.

Wobei: Die Harry Potter-Sachen sind nicht schlecht.

Der Ösi.


Zurück zu „<< Ihr habt noch andere Hobbys? >>“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste