LotusGrill

Ob Lego, Briefmarken oder der eigene Leguan - hier könnt ihr drüber quatschen...
oldtimer
Beiträge: 5799
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: LotusGrill

Beitragvon oldtimer » Mi 27. Mai 2020, 10:30

Machtnix hat geschrieben:Um mal wieder auf die „Bretter“ zurückzukommen. Könnte man das auch kostensparend auf schadstoffarmem OSB garen? Man kommt hier so schlecht an Echtholz.

Gruß
Andreas


Schon mal ´was vom Pfälzer Wald gehört? :P

oldtimer
Beiträge: 5799
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: LotusGrill

Beitragvon oldtimer » Mi 27. Mai 2020, 10:35

Machtnix hat geschrieben:Drucken ist cool. ABS geht ja noch aber das wird dann eher Niedrigtemperaturkochen.

BTW: Meine Frau möchte gerne OSB an der Decke. Findet sie toll. Aktuell rette ich mich noch über den Aufwand bei 5,6m Deckenhöhe.

Gruß
Andreas



Mit dem richtigen Werkzeug geht das:

DSC01155.JPG



Vielleicht könnte ich das auch als Schwenkgrill nutzen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 6233
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: LotusGrill

Beitragvon Mandalo » Mi 27. Mai 2020, 10:42

oldtimer hat geschrieben:...Vielleicht könnte ich das auch als Schwenkgrill nutzen?


Klar, selbst die richtigen Lachsbretter sind ja schon montiert!
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Machtnix

Re: LotusGrill

Beitragvon Machtnix » Mi 27. Mai 2020, 10:58

oldtimer hat geschrieben:Schon mal ´was vom Pfälzer Wald gehört? :P


Zu weit weg.
Nach links müsste ich mindestens 40m gehen. :D

ED204732-4126-4347-9BAB-8DE013261E67.jpeg


Mit dem richtigen Werkzeug geht das:


Hab ich hier (hab Fermacellplatten an die anderen Decken verbracht) aber das Heben der Platten ist das geringste Problem.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

oldtimer
Beiträge: 5799
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: LotusGrill

Beitragvon oldtimer » Mi 27. Mai 2020, 12:21

Machtnix hat geschrieben:
oldtimer hat geschrieben:Schon mal ´was vom Pfälzer Wald gehört? :P


Zu weit weg.
Nach links müsste ich mindestens 40m gehen. :D

Mit dem richtigen Werkzeug geht das:


Hab ich hier (hab Fermacellplatten an die anderen Decken verbracht) aber das Heben der Platten ist das geringste Problem.



Lass das mal mit den Dateianhängen nicht den Lothar sehen! Das gibt Ärger! Einen Ordnungsruf hast Du ja schon. :mrgreen: :mrgreen:





:lol: :lol: :lol:

Machtnix

Re: LotusGrill

Beitragvon Machtnix » Mi 27. Mai 2020, 15:53

Ordnungsruf, ich?
Von meiner Frau vielleicht. :D

Wie mags denn der Lothar gerne?
Sind Dateianhänge böse?
Bisher ist mir diesbezüglich gar keine Vorgabe aufgefallen

Ich bin da ehrlich gesagt offen für alles.

Nachtrag: OK, Dateianhänge nur, wenn sie aus eigener Quelle stammen. Das macht Sinn. Aber eigene Bilder?

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
RudiHB
Beiträge: 1176
Registriert: So 1. Okt 2017, 09:38
Wohnort: Bremen

Re: LotusGrill

Beitragvon RudiHB » Mi 27. Mai 2020, 17:14

Vielen Dank für die Antworten auf meine Fragen.

Ich dachte erst, der Reflektor wäre eine "Grillmatte" aus Kupfer oder sowas ähnliches. Mit dem Test der Bretter folge ich echt so oder so. Hier auch vielen Dank für die Fotos, Oliver.

Die Tage werde ich mir mal die Bretter von Weber anschauen und ein oder zwei in die Froste legen... :mrgreen:
Viele Grüße
Rudi
_________________________________________________________________________________________________
Ich hab schon ganz andere Sachen in den Sand gesetzt...

Benutzeravatar
Bavarian-Woodworker
Administrator
Beiträge: 1071
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 17:49
Wohnort: Bernhardswald-Kürn
Kontaktdaten:

Re: LotusGrill

Beitragvon Bavarian-Woodworker » Mi 27. Mai 2020, 19:12

Hallo Andreas,

Volker hat damit gemeint, die Bilder nicht nur einfach hochzuladen. Dann werden sie nämlich nur einfach der Reihe nach angezeigt, mit so nem hässlichen Rahmen drumrum.

Wenn Du die Bilder in Deinen Beitrag einbettetst (indem Du den Cursor an die entsprechende Stelle Deines Beitrags stellst, unten bei den hochgeladenen Dateien auf "in Beitrag einbetten" beim entsprechenden Bild klickst) wird das Bild "richtig" angezeigt. Ohne störenden Rahmen und genau an der Stelle, wo Du es haben willst. Ich glaube, wir müssen tatsächlich mal ein Foren-Tutorial anfertigen. :D

Wo war jetzt gleich wieder der Hans, der Sepp, der Toni...oder, wie hieß er noch gleich?

Ahhhh...der Heinerich wars...hast Du nicht was gesagt, dass Du gerne Pixel in der Gegend rumschubst? :lol:

Magst Dich mal per PN bei mir melden?

Servus, der Lothar
Bild
<<< four golden cowboy rules - faster horses - younger ladys - older whiskey - more money >>>

Heinerich
Beiträge: 357
Registriert: Mo 24. Feb 2020, 21:21
Wohnort: "Tief im Westen"

Re: LotusGrill

Beitragvon Heinerich » Mi 27. Mai 2020, 19:48

Da hatta geschrubt, der Herr Vorsitzende:
Bavarian-Woodworker hat geschrieben:Wo war jetzt gleich wieder der Hans, der Sepp, der Toni...oder, wie hieß er noch gleich?

:roll:
Bavarian-Woodworker hat geschrieben:Ahhhh...der Heinerich wars...hast Du nicht was gesagt, dass Du gerne Pixel in der Gegend rumschubst? :lol:

Ja! :mrgreen:
Bavarian-Woodworker hat geschrieben:Magst Dich mal per PN bei mir melden?

Ja! :mrgreen:

Gruß
Bernd
pace e bene

Machtnix

Re: LotusGrill

Beitragvon Machtnix » Mi 27. Mai 2020, 20:01

Danke fürs Tutorial. Da ich zu 99% auf die Schnelle zwischendurch während der Büroarbeit schnell mal lese und was schreibe, nutze ich den Weg der aufwandslosen Umsetzung.
Ich schau mal, ob ich das künftig beachten kann.

Gruß


Zurück zu „<< Ihr habt noch andere Hobbys? >>“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste