...und was machst du sonst so?

Ob Lego, Briefmarken oder der eigene Leguan - hier könnt ihr drüber quatschen...
Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 7187
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: ...und was machst du sonst so?

Beitragvon Mandalo » Sa 18. Mai 2019, 17:49

oldtimer hat geschrieben:...ich benötigte damals einen Anhänger. Ein Freund, der bei der Feuerwehr ist, meinte, ich sollte doch über so etwas nachdenken. Fündig wurde ich dann im Süden der Republik...

Und die Feuerwehr aus dem Süden hat dir dann, statt sie selbst auf einem Anhänger zu transportieren, deine Ladung überall hingefahren wo du wolltest? :o Machen die sowas? Wusste ich gar nicht!
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Der_Oesi
Beiträge: 949
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:17

Re: ...und was machst du sonst so?

Beitragvon Der_Oesi » So 19. Mai 2019, 17:38

Moin zusammen,

kurzer Nachtrag zum Schreibgerätethema:

Mein Boheme zusammen mit einem MB 146 Le Grand Ultra Black. Der Füller ist mattschwarz, Feder und Metallteile sind rhodiniert und glänzen dunkel-metallisch.

Ist für die seltenen Gelegenheiten...

Herzlichst,

Der Ösi-Dieter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
the_black_tie_diyer
Beiträge: 2960
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 21:57

Re: ...und was machst du sonst so?

Beitragvon the_black_tie_diyer » So 19. Mai 2019, 20:01

Hallo Dieter,

der ist echt schick! Danke fürs zeigen!

Viele Grüße,
Oliver
Viele Grüße,
Oliver

"... lade ich Sie nun in mein belgisches Lieblings Bistro gleich um die Ecke ein, und ich bin beglückt sagen zu können das sie dort kein L'eau d'orties haben." - David Suchet als Hercule Poirot (S08/E01)

oldtimer
Beiträge: 6911
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: ...und was machst du sonst so?

Beitragvon oldtimer » So 19. Mai 2019, 20:07

Mir gefallen die Schreibgeräte auch sehr.



Mandalo hat geschrieben:
oldtimer hat geschrieben:...ich benötigte damals einen Anhänger. Ein Freund, der bei der Feuerwehr ist, meinte, ich sollte doch über so etwas nachdenken. Fündig wurde ich dann im Süden der Republik...

Und die Feuerwehr aus dem Süden hat dir dann, statt sie selbst auf einem Anhänger zu transportieren, deine Ladung überall hingefahren wo du wolltest? :o Machen die sowas? Wusste ich gar nicht!


Ja, die waren echt nett :lol:

Damals war das Fahrzeug eine Gelegenheit, 18 000 km und H-Kennzeichen fähig. Ich habe einige Jahre viel Freude damit gehabt - bis auf den Verbrauch :(

Benutzeravatar
Derhobbist
Beiträge: 522
Registriert: Di 7. Aug 2018, 18:51

Re: ...und was machst du sonst so?

Beitragvon Derhobbist » Sa 8. Jun 2019, 21:33

Was mache ich sonst so? Naja, ich habe zum Start der Trödelsaison angefangen, bisschen Sachen auf Ebay anzubieten, die ich so "erjage".

Ich kann zu meiner größten Nebenbeschäftigung neben 3D Print, Schlösser aufpopeln und bisschen Holzbastelei zwar
keine Bilder liefern, aber etwas über den Antrieb schreiben.

und zwar habe ich festgestellt, dass man Zeug besonders günstig als Mischkarton erstehen kann. Und da ich eh früh aufstehe, bin ich
mit den Märkten in der Region noch vor dem Frühstück der meisten Leute schon fertig. man muss halt früh da sein, wenn man viel
finden will.

Und wenn ich schon Eimerweise Zeug ranschaffe, kann ich mir die 25% Eigenbedarf plus Aufwand und Anfahrt damit refinanzieren.
Außerdem erfährt man zu einigen Dingen echt tolle Hintergrundinfos. Beim Fön, den ich fand, stellte sich heraus, dass es ein regional
spezifisch hergestelltes Modell war, was mit 120V Spannung lief, die es nicht überall gab.

Damals um 1900 gab es einen regelrechten Zoo an Spannungsnetzen.

Und bei vielem ergibt sich auch spontan daheim ein Verwendungszweck.

Soviel erst mal dazu.

Wenn es mal besonders ausgefallenes Zeug gibt, tu ich mal Bilder dabei.
Muss man verrückt sein, um hier zu arbeiten?
Nein, aber es hilft ungemein!

Benutzeravatar
the_black_tie_diyer
Beiträge: 2960
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 21:57

Re: ...und was machst du sonst so?

Beitragvon the_black_tie_diyer » Sa 4. Jul 2020, 21:27

Mich juckts seit ein paar Tagen mal wieder, und ich arbeite da - immer mal wieder - an was. Nachdem ich es vor nem guten Jahr, wieder komplett verworfen hatte.

Bild

Ob das je über einen Entwurf hinausgehen wird, weiß ich jedoch nicht.

Viele Grüße,
Oliver
Viele Grüße,
Oliver

"... lade ich Sie nun in mein belgisches Lieblings Bistro gleich um die Ecke ein, und ich bin beglückt sagen zu können das sie dort kein L'eau d'orties haben." - David Suchet als Hercule Poirot (S08/E01)

Benutzeravatar
michaelhild
Moderator
Beiträge: 3635
Registriert: Di 28. Jun 2016, 20:01
Wohnort: Im sonnigen LDK
Kontaktdaten:

Re: ...und was machst du sonst so?

Beitragvon michaelhild » So 5. Jul 2020, 18:25

Oh ein Blog. wie schön. :)


Ich hab mir ja ne Zeitwaage gekauft um meine Automatikuhren zu regulieren. Damit kann man auch Zeit verbringen.
Grüße
Micha

Was man tut, kann man auch gleich richtig machen.
Mein Holzblog

Benutzeravatar
Hirnholz
Beiträge: 709
Registriert: Di 2. Okt 2018, 11:17
Wohnort: bei Braunschweig

Re: ...und was machst du sonst so?

Beitragvon Hirnholz » So 5. Jul 2020, 18:29

@Micha - kennst du jemanden der eine ältere Automatikuhr restaurieren kann?
drei mal abgeschnitten und immer noch zu kurz... :shock:
;) Burkhard

Benutzeravatar
michaelhild
Moderator
Beiträge: 3635
Registriert: Di 28. Jun 2016, 20:01
Wohnort: Im sonnigen LDK
Kontaktdaten:

Re: ...und was machst du sonst so?

Beitragvon michaelhild » So 5. Jul 2020, 18:33

Nöö.
Kann ich Dir leider nicht helfen.
Bei mir hört es auch beim regulieren auf.
Grüße
Micha

Was man tut, kann man auch gleich richtig machen.
Mein Holzblog

Benutzeravatar
Hirnholz
Beiträge: 709
Registriert: Di 2. Okt 2018, 11:17
Wohnort: bei Braunschweig

Re: ...und was machst du sonst so?

Beitragvon Hirnholz » So 5. Jul 2020, 18:34

Danke :)
drei mal abgeschnitten und immer noch zu kurz... :shock:
;) Burkhard


Zurück zu „<< Ihr habt noch andere Hobbys? >>“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast