Zurechtfinden (Forum Anlyse)

Sollten noch Kategorien fehlen, hier könnt Ihr sie vorschlagen.
Pumilo
Beiträge: 21
Registriert: Mo 10. Jul 2017, 22:26

Zurechtfinden (Forum Anlyse)

Beitragvon Pumilo » So 16. Jul 2017, 17:52

Moin moin,

während ich ja momentan die eine oder andere Leichenschändung(zu Stande gekommen ist das durch die 5Tausend offene Tabs , wer kennt das nicht? Da vergisst man mal das Datum) hier im Forum betreibe ist der Zugrückbutton schon gut am glühen und man bekommt ein Gefühl vom Herlaufen hier auf dem Formgelände. :)
Wie man hoffentlich schon mitbekommen hat, bin ich ein kleiner Ordnungs-Liebhaber und eigentlich in meine Kopf eine schleife besitze mit der frage "Wie kann was Optimiert werden ?"Sei es Produktiver oder Komfortabler oder nur vom Gefühl.
Diese Schleife kommt aber erst nachdem ich weiß wovon ich rede z.b. Das schalten im Auto beherrschen und dann erst auf die freie Straße und das ganze andere(Schilder,Blinken,andere Autos..) beachten zu können so auch hier.

Da ich mich schon des öfteren mit Foren und Website beschädigt habe und auch dort auch Verwaltungsaufgaben übernahm, bin ich der Meinung einiger maßen im Bilde zu sein was machbar ist oder angenehmer ist. So grob.

Nun würde ich gerne ein paar Vorschläge Unterbreiten was das angeht und eure Meinungen hören.
Off Topic
Wer warf den ersten Stein? Sie was!,Sie was!,Sie was! Oh! Er was!,Er was!,Er was! keine Scheu also^^


Was ich in meinen Überlegungen mit einbezogen habe, ist eine Forum wächst mit seinen Beiträgen. Kategorien kommen nach und nach diese Entwicklung merkt man hier ja auch schon. Also am besten eine Struktur nutzen die Mitwachsen kann, aber nicht Überladen wirkt.

wenn ich mich recht Erinnern kann man die Forenkategorien in Blöcken zusammen fassen, weiß nur nicht mehr genau wie das heißt im Backend(muss ich mich mal wieder schlau machen). Nebendefekt ist wenn das Forum wächst kann einfacher Moderator rechte vergeben werden oder andere Rechte.

Ich würde sie wie folgt zusammen setzen:

Code: Alles auswählen

Rundums Holzwerken
•   Projekte
•   In der Werkstatt
•   Maschinenpark
•   Handwerkzeuge

Tipps und Tricks
•   Allgemein(+Bücherecke)
•   Links und Blogs

Holzmwurmeck
•   Neuigkeiten (Holzwurmtreff aktuell)
•   Stammtisch
•   Marktplatz


Die Bücherecke(Bücherwurm) habe ich raus geschmissen/fusioniert aus dem Grund, die Vorstellung muss ich ehrlich sagen trifft nicht meine Erwartungen(Bitte nicht Böse sein). Es wäre schön zusätzlich mal ein paar Worte zu hören warum es ein empfehlenswerte Buch ist oder was man mit der Hilfe gebaut hat, auch sehr interessant die Art(lustig/ernst,Profi Anfänger). Ansonsten kann ich auch auf eine der vielen Blogs gehen und dort die Liste durch gehen oder bei amazon die Bestenliste durcharbeiten.(Am Anfang sicherlich ein gute Idee um mal ein paar Beiträge zu haben aber inzwischen eher ein wenig Überflüssig) Oder habe ich das Thema falsch Verstanden?

Zur Namensgebung habe ich jetzt einfach nur mal was eingetippt was mir eingefallen ist.
Ausnahme ist "Holzwurmtreff aktuell" da ich es ein wenig verwirrende finde. Aktuell ist für mich mehr so neuste Beiträge/Themen verstehe(kleiner Denkanstoß). Mit "Neuigkeiten" bin ich auch nicht 100% zu Frieden, da ja auch Kritik/Verbesserungen drin sind.

So das wäre mein Vorschlag, ich bin aber noch nicht fertig. Ich geh mal jedes Forum durch und Sage meine Meinung dazu vielleicht findet ja das eine oder Argument Anklang hier im Forum und wird umgesetzt, würde mich freuen.
Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.



So Thema endlich fertig *freu* Ich hoffe es wird geschätz das ich mir mal die mühe gemacht habe sei es nur mit einem "Blödsin":D
Ich schätze es das ihr euch zumindest die Zeit Genomen habt das ganze hier zu lesen. Also vielen DANK dafür und eure investierte Zeit.

So mal sehen ob ich noch genug Gehirnschmalz für den Beitrag habe den ich eigentlich machen wollte....

Als Erinnerung, es ist kein schlecht reden des Forums sonder einfach mal die Danken zu manifestieren die mir so gekommen sind beim durchstöbern des Forums rein Objektiv! Also ich möchte kein verletzen, falls ich diese in irgend einer Form getan habe Entschuldige ich mich jetzt schon mal in aller Höflichster Form, es war keine Absicht!. Denn ich weiß zu schätzen das alle hier bis zu einen 1Jahr schon an Zeit und Arbeit Investiert haben. Um so auch diesem Forum zu gestalten.
Ich bin nur ein kleiner Neuling, der sich gerne hier in der runde gemütlich machen möchte. Bevor es das aber macht einfach mal auf doof fragt und ich hoffe bin immer noch so herzlich Willkommen.

Viele Grüße Kai

bin gespannt was da so bei herum kommt oder ihr davon haltet.( Biber ich habe angst)
Gruß Kai , der Erbeerfrosch

Benutzeravatar
michaelhild
Moderator
Beiträge: 2983
Registriert: Di 28. Jun 2016, 20:01
Wohnort: Im sonnigen LDK
Kontaktdaten:

Re: Zurechtfinden (Forum Anlyse)

Beitragvon michaelhild » So 16. Jul 2017, 18:18

Sag mal Kai was soll das?
Ich werde jetzt wieder direkt? Ist das Dein Forum? Ich denke nicht, also lass es uns so gestalten wie wir es für richtig halten.
Und nein ich habe Deinen Geschreibe nicht komplett gelesen. Deine Ausklapptexte sind mir zu blöd.
Ist zwar schön, dass Du dich hier bemühst, aber hallo? Du bist jetzt wieviel Tage hier? Also mal etwas Piano bitte.
Grüße
Micha

Was man tut, kann man auch gleich richtig machen.
Mein Holzblog

Pumilo
Beiträge: 21
Registriert: Mo 10. Jul 2017, 22:26

Re: Zurechtfinden (Forum Anlyse)

Beitragvon Pumilo » So 16. Jul 2017, 18:50

Hallo Micha,

okay das mit den ausklappen Texten sind einfach nur Freie Gedanken die mir so gekommen sind Bin mit dem ganzen deutlich Über das Ziel geschossen und nicht nur 5 Schritte sonder eher mehr als 5 Runden :) Zudem kann ich dich voll und ganz verstehen und ich habe mich hier auch Falsch verhalten was das angeht, selbst wenn ich der Papst wäre Entschuldigung. Vielleicht ,hätte ich es einfach in die Schublade verschwinden lassen sollen, Irgendwann dann wenn die Zeit reif ist wieder herauskamen soll oder mal unter 4 eh 6 Augen mit euch Besprechen sollen, wobei da ja das selbe Ergebnis Raus gekommen wäre wie jetzt.

Das ist eben das angesprochenen Problem in meine Vorstellung, mein Taktgefühl ist schwer,komisch.. finde kein passendes Wort. Ich finde es toll was ihr hier geschaffen habt. Ich möchte es auch nichts kaputt machen, eher das Gegenteil . Ich weiß ja auch nicht welche Gedanken ihr euch zu der Struktur gemacht habt. Entschuldigung. Bitte seid nicht zu böse auf mich sein. Ich meinte es einfach zu gut.


Das du Direkt wirst finde ich sehr gut! So weiß man wo man ist. Das Forum ist Lothar und dein "Kind" und dann komm ich kleiner Wurtz und es klingt als will ich es dir weg nehmen. Entschuldigung an euch beide.
Ich brauch einfach so ein Dämpfer um auf dem Boden zu kommen. Ich weiß auch nicht warum, ich glaube es ist einfach ein Schutz, denn ich mir angeeignet habe.

Ich schalt ein paar Gänge zurück. Und wenn ich Tippen will, dann mache ich das in Word um es dann irgend wann zu veröffentlichen.
Gruß Kai , der Erbeerfrosch

oldtimer
Beiträge: 5065
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: Zurechtfinden (Forum Anlyse)

Beitragvon oldtimer » So 16. Jul 2017, 19:46

Das mit den Gängen zurück fahren finde ich gut, denn oft kommt dabei anscheinend Überflüssiges ins Forum.

Es geht hier ums Holz und fast nur darum. Vielen Usern - wahrscheinlich der Mehrzahl - geht es darum, hier ihre Projekte, Vorrichtungen, ihre Neuerwerbungen etc. vorzustellen und sich darüber auszutauschen, von den anderen zu lernen, Tips und Hilfestellung zu erhalten. Und diese Gebiete sind schon breit gefächert von der Werkstattvorstellung, über Vorrichtungen, Wohnmöbel, Gärten, ja sogar Badezimmer - also alles ein Heimwerkereldorado.

Und das funktioniert auch bisher hervorragend.

Die Wenigsten wird hier eine "Forum Analyse" interessieren, warum auch, klappt doch alles irgendwie.

Wenn Du Dich selbst hier nicht zurecht finden kannst, war meine erste Reaktion nach dem Lesen der Anfänge Deiner Beiträge, lohnt es sich nicht, bei mir ist noch nicht einmal etwas hängen geblieben, ob Du eine Werkstatt hast oder was Du baust (???) - statt dessen ist hängen geblieben, da will anscheinend ein ganz Neuer die Regeln ändern oder was will er?

Deshalb fände ich es besser, wenn Du erst einmal irgendwie einen Hinweis gibst oder zeigst, was Du baust. So etwas speichert sich ab und bei Bedarf kann man Dich dann einfach direkt auf das ansprechen.

Persönlich möchte und werde ich die anderen Artikel von Dir sowieso nicht im Kopf haben und würde lieber auf der Basis von Projekten, Werkzeugen oder etwas anderem Greifbaren kommunizieren.

Gruß
Volker

Benutzeravatar
tmaey
Beiträge: 2059
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 20:12
Wohnort: Haan
Kontaktdaten:

Re: Zurechtfinden (Forum Anlyse)

Beitragvon tmaey » So 16. Jul 2017, 20:23

Volker, besser hätte ich es nicht ausdrücken können. Volle Zustimmung.


Zurück zu „• Vorschläge für Foren-Kategorien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste