Der "VORSTELLUNGS-THREAD"

Hier könnt ihr "off topic" qautschen, bis die Späne rauchen...)
Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 4381
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:58
Wohnort: Schwedt,Uckermark(Brandenburg)

Re: Der "VORSTELLUNGS-THREAD"

Beitragvon Mario » Fr 27. Jul 2018, 12:18

Hallo Tommy

Da habe ich doch glatt Deine Vorstellung übersehen :oops: . Auch Dir ein Herzlich Willkommen und viel Spaß hier!
Eine Werkstattvorstellung ist für uns ja immer sehr interessant, also keine Scheu, auch wenn sie noch nicht fertig ist.

Grüße, Mario!

Benutzeravatar
Jana
Beiträge: 608
Registriert: So 3. Jul 2016, 09:37
Wohnort: Saarland

Re: Der "VORSTELLUNGS-THREAD"

Beitragvon Jana » Fr 27. Jul 2018, 17:10

Willkommen im Forum, Tommy und Holger!

@Tommy: Noch einer aus der Pfalz ... So langsam könnten wir Mal über ein Forums-Treffen Region Süd-West nachdenken. :D

Grüße,
Jana

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 2610
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: Der "VORSTELLUNGS-THREAD"

Beitragvon Klaus » Sa 28. Jul 2018, 11:31

Hallo Tommy und Holger,

herzlich willkommen hier - vor allem nach der Metamorphose vom stillen zum aktiven Mitleser. Wie Horst schon sagt, von der ruhigen Sorte haben wir hier schon deutlich mehr als von der lauten :)

Gruss, Klaus

leisengarten
Beiträge: 106
Registriert: So 24. Jul 2016, 13:23

Re: Der "VORSTELLUNGS-THREAD"

Beitragvon leisengarten » Mo 30. Jul 2018, 14:40

Jana hat geschrieben:Willkommen im Forum, Tommy und Holger!

@Tommy: Noch einer aus der Pfalz ... So langsam könnten wir Mal über ein Forums-Treffen Region Süd-West nachdenken. :D

Grüße,
Jana

Zunächst auch von mir, einem eingefleischten Pfälzer, den beiden Neuankömmlingen ein herzliches willkommen.
Wenn Jana über ein Südwest-Forumstreffen nachdenkt, einen fachlichen Berater hätten wir ja schon mal. Fehlt es nur noch an einer geeigneten Location und einem(r) Organisator(in), die/der sich der Sache annimmt. Leider sind aberTräume oft nur Schäume.
Es grüsst alle
Bernhard

Tommy1961
Beiträge: 89
Registriert: Di 28. Feb 2017, 22:06
Wohnort: Zwischen Landau u. Pirmasens

Re: Der "VORSTELLUNGS-THREAD"

Beitragvon Tommy1961 » Mo 30. Jul 2018, 21:43

Hallo,

wollte allen, die mich hier so nett begrüßt haben, ein ebenso nettes Danke zurück senden.

Bin zur Zeit etwas beruflich eingespannt, bei dem Wetter, somit konnte ich noch nicht über
eine entsprechende Werkstattvorstellung, oder unsere Arbeiten nachdenken.

Aber, wenn es wieder ruhiger wird, denke ich drüber nach, versprochen.

Ach so, oben ganz vergessen zu erwähnen, bin beruflich als Schwimmmeister unterwegs.

Bis dahin

Tommy

Derhobbist
Beiträge: 158
Registriert: Di 7. Aug 2018, 18:51

Re: Der "VORSTELLUNGS-THREAD"

Beitragvon Derhobbist » So 12. Aug 2018, 16:17

Ich bin ja seit ein paar Tagen hier mit drin.
Deshalb schicke ich mich mal an, meine "offizielle Vorstellung" mal so ein bisschen nachzuholen.

Ich bin Stephan, aktuell 22 Jahre jung und gerade neben halb abgebrochenem Studium auf Ausbildungssuche.

Schon während der Schullaufbahn begann ich mich mit eigentlich allem handwerklichen zu befassen, was sich so
im Alltag anwenden lässt.

Das geht beim mit beiden Armen in kaputten Geräten herumwursteln bis es wieder läuft los, dehnt sich über das Metall bearbeiten
bis zum Holzwerken aus.

Wohl ein bisschen dadurch bedingt, dass mir das "schwäbisch Gen" sagt: "Das kannst du auch, dafür brauchste keinen
Fernseh/Radiotechniker oder sonstwas holen. (Dabei komme ich aus NRW :lol: .) Nur, wenn es an so Exoten wie Gas/Wasser oder alle anderen
Schlammtätigkeiten geht, wird das gerne abgetreten.

Wobei ich auch gerne im Garten unterwegs bin.

Vor etwas mehr als 1,5 Jahren kam dann meine kleine Bastelstube auf Blogspot dazu, wo seitdem alles dokumentarisch
festgehalten wird. Das habe ich in erster Linie für mich gemacht, um das Schreiben zu lernen, aber auch, weil ich wissen
wollte, wie gut ein nicht über Insta und co. gepushter Blog so ankommen wird.

Seit etwa ähnlich langer Zeit bin ich dem Picksport verfallen und fummel leidenschaftlich an Schlössern rum.
Egal, wie versaut sie sind, ich bekomme sie fast alle wieder in Gang.

Und mir kann kein "Schlüsseldienst" mehr einen Kabelbinder für eine Lüsterklemme vormachen.

Soweit war es das eigentlich erst einmal von meiner Seite.
Was ist schlimmer als ein angebissener Apfel mit einem Wurm drin? Ein angebissener Apfel mit einem HALBEN Wurm drin! Bastelblog
Gruß Stephan

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 4381
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:58
Wohnort: Schwedt,Uckermark(Brandenburg)

Re: Der "VORSTELLUNGS-THREAD"

Beitragvon Mario » So 12. Aug 2018, 19:10

Hallo Stephan
Erstmal Herzlich Willkommen hier im Forum!
Dann gleich mal zwei Fragen:
1. Was zum Geier ist denn ein halb abgebrochenes Studium :?: :o :shock: :?
2. Picksport???...an Schlösser fummeln???...hab ich noch nie von gehört! :)

Grüße, Mario!

Derhobbist
Beiträge: 158
Registriert: Di 7. Aug 2018, 18:51

Re: Der "VORSTELLUNGS-THREAD"

Beitragvon Derhobbist » So 12. Aug 2018, 20:44

Mario hat geschrieben:Hallo Stephan
Erstmal Herzlich Willkommen hier im Forum!
Dann gleich mal zwei Fragen:
1. Was zum Geier ist denn ein halb abgebrochenes Studium :?: :o :shock: :?
2. Picksport???...an Schlösser fummeln???...hab ich noch nie von gehört! :)

Grüße, Mario!


Da danke ich recht herzlich und will mal etwas dazu sagen.

1. Ich habe ein technisches Studium angefangen, gemerkt, dass ich mit der Mathe/Physik dort überhaupt nicht mithalte und es auch nicht mein Fach ist. Deshalb suche ich parallel dazu eine Ausbildungsstelle entweder für Betriebstechnik oder Geräte/Systeme. Wenn alle Stricke reißen auch Mechatronik. Bleibe erst mal eingeschrieben wegen KK usw.

2. Picksport Dazu habe ich hier etwas zu geschrieben.
Das Koksa Forum ist auch eine gute Anlaufstelle. Kurz gesagt: "Öffne einen Schließzylinder zerstörungsfrei ohne Schlüssel."

Sollte also Jemand mal Zylinder übrig haben imer her damit ;) :lol:

Wenn man sich damit befasst, wird es eigentlich erst so richtig spannend.

Ich kam damals per DMAX bei der Sendung "Der Hobbyist" darauf.

Gruß

Stephan
Was ist schlimmer als ein angebissener Apfel mit einem Wurm drin? Ein angebissener Apfel mit einem HALBEN Wurm drin! Bastelblog
Gruß Stephan

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 4381
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:58
Wohnort: Schwedt,Uckermark(Brandenburg)

Re: Der "VORSTELLUNGS-THREAD"

Beitragvon Mario » So 12. Aug 2018, 21:31

Alles klar Stephan, ich hatte Deine Hobbyvorstellung noch nicht gelesen...jetzt grad nachgeholt.

Grüße, Mario!

boli
Beiträge: 23
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 11:07

Re: Der "VORSTELLUNGS-THREAD"

Beitragvon boli » Do 23. Aug 2018, 14:35

Bin zwar schon länger, mehr lesend, hier angemeldet. aber man(n) kann sich ja dennoch einmal vorstellen :)

Man nennt mich René oder aber auch Boli, bin 37 und hab seit letztem Jahr mit dem Holzwerken begonnen. Zu vor hatte ich eigentlich wenig bis garnichts damit zu tun. Bin gelernter Erzieher, und 'fast' Fleischer. Und da man zu den Kids auch einen ausgleich braucht betu ich mich momentan gerne mit Holz, oder schnitze ein wenig mit der Kettensäge.

in diesem Sinne Lg Boli


Zurück zu „<< Holzwurmstammtisch >>“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste