Schubladenauszüge liegend montieren?

Fragen vor Planung und Baubeginn
tazwurst
Beiträge: 102
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 07:41

Schubladenauszüge liegend montieren?

Beitragvon tazwurst » Di 12. Jun 2018, 07:35

Guten Tag,

Spricht irgendwas dagegen das ich Schubladenauszüge unter den Schubladen liegen montiere?
Ich möchte gerne platz für zwei Systainer nebeneinander haben und das geht von der Breite des vorhandenen Raumes nicht mit Auszügen und Schubladenwänden.

Alternativ montier ich mir Leisten unter den Schubladenböden und schraub die Auszüge dort an. Verschwendet aber Platz in der Höhe.

Andreas

Benutzeravatar
RockinHorse
Beiträge: 495
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 07:11
Wohnort: nahe bei Celle

Re: Schubladenauszüge liegend montieren?

Beitragvon RockinHorse » Di 12. Jun 2018, 07:46

Moin Andreas,
tazwurst hat geschrieben:Spricht irgendwas dagegen das ich Schubladenauszüge unter den Schubladen liegen montiere?

Aus meiner Sicht schon, wenn du Kugelauszüge verwenden willst! Und wenn bei Vollauszügen auch noch bestimmte Traglasten abzudecken sind, denn die Statik dieser Schubladenauszüge ist für eine liegende Anwendung nicht vorgesehen und die zulässige Traglast dürfte so vielleicht bei 1/10 der ursprünglichen liegen.
LG aus der Heide
Hubert

Es geht darum, dass man seine Zeit nicht verkauft, sondern nutzt. Georges Moustaki

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 2725
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: Schubladenauszüge liegend montieren?

Beitragvon Mandalo » Di 12. Jun 2018, 08:27

Ich würde zu Auszügen greifen die dafür vorgesehen sind.
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Benutzeravatar
RockinHorse
Beiträge: 495
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 07:11
Wohnort: nahe bei Celle

Re: Schubladenauszüge liegend montieren?

Beitragvon RockinHorse » Di 12. Jun 2018, 09:09

Mandalo hat geschrieben:Ich würde zu Auszügen greifen die dafür vorgesehen sind.

Ein gutes Argument, Dieter :mrgreen:

Ich frag mich ohnehin, warum Andreas die Systainer in einer Schublade versenken will?
Er sollte seine Systainer auf Tablarauszüge stellen, das ist viel effektiver, in jeder Hinsicht, in der Höhe wie in der Breite. Und von den Kosten ohnehin.
LG aus der Heide
Hubert

Es geht darum, dass man seine Zeit nicht verkauft, sondern nutzt. Georges Moustaki

tazwurst
Beiträge: 102
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 07:41

Re: Schubladenauszüge liegend montieren?

Beitragvon tazwurst » Di 12. Jun 2018, 09:18

RockinHorse hat geschrieben:Tablarauszüge


Perfekt, das war das Stichwort, dass ich braucht. Danke euch.

Benutzeravatar
Bastelhorst
Beiträge: 249
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 21:35

Re: Schubladenauszüge liegend montieren?

Beitragvon Bastelhorst » Di 12. Jun 2018, 12:13

Dieser Faden kommt mir gerade recht. Wenn ich jetzt auf ein Schränkchen (90x40) eine MPX-Platte mit Auszügen befestigen will was nehme ich dann am besten? Von der Belastung her käme später auf die Platte mein Mac-Book und das Gewicht meiner Pranken. Auszüge deshalb weil es immer so eine komische Sitzerei mit gespreizten Beinen und krummen Rücken ist und die Oberfläche des Schränkchens sowieso vermackt ist.
Man soll Gott für alles danken auch für einen Unterfranken

tazwurst
Beiträge: 102
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 07:41

Re: Schubladenauszüge liegend montieren?

Beitragvon tazwurst » Di 12. Jun 2018, 13:58

tazwurst hat geschrieben:
RockinHorse hat geschrieben:Tablarauszüge


Perfekt, das war das Stichwort, dass ich braucht. Danke euch.


Aber auch ganz schön teuer. Verglichen mit den so-tech Vollauszügen ein Faktor 5.

Benutzeravatar
RockinHorse
Beiträge: 495
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 07:11
Wohnort: nahe bei Celle

Re: Schubladenauszüge liegend montieren?

Beitragvon RockinHorse » Di 12. Jun 2018, 18:14

tazwurst hat geschrieben:
tazwurst hat geschrieben:
RockinHorse hat geschrieben:Tablarauszüge


Perfekt, das war das Stichwort, dass ich braucht. Danke euch.


Aber auch ganz schön teuer. Verglichen mit den so-tech Vollauszügen ein Faktor 5.


Müssen es denn unbedingt Vollauszüge sein? Teilauszüge gibt es schon für kleines Geld wesentlich unter 10€.
LG aus der Heide
Hubert

Es geht darum, dass man seine Zeit nicht verkauft, sondern nutzt. Georges Moustaki

Benutzeravatar
michaelhild
Moderator
Beiträge: 2018
Registriert: Di 28. Jun 2016, 20:01
Wohnort: Im sonnigen LDK
Kontaktdaten:

Re: Schubladenauszüge liegend montieren?

Beitragvon michaelhild » Di 12. Jun 2018, 18:59

Teilauszüge?
Halte ich für die Verwendung von Systainerauszügen absolut unpraktisch.
Grüße
Micha

Was man tut, kann man auch gleich richtig machen.
Mein Holzblog

Benutzeravatar
Bavarian-Woodworker
Administrator
Beiträge: 922
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 17:49
Wohnort: Bernhardswald-Kürn
Kontaktdaten:

Re: Schubladenauszüge liegend montieren?

Beitragvon Bavarian-Woodworker » Di 12. Jun 2018, 19:07

Ich nehm für solche Projekte immer diese hier. Die sind günstig, qualitativ gut und vollkommen ausreichend.

https://www.teleskopschienen24.de/teles ... open-350mm

wie ich die verbaut habe kann man hier nachlesen.

viewtopic.php?f=44&t=61

Servus, der Lothar
Bild
<<< the four golden cowboy rules - faster horses - younger ladys - older whiskey - more money >>>


Zurück zu „• Wie baue ich das am Besten ?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast