Hausbett fürs Kind

Fragen vor Planung und Baubeginn
liberado
Beiträge: 31
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 11:48

Hausbett fürs Kind

Beitragvon liberado » Mi 13. Jun 2018, 14:51

Hallo zusammen,
meine Frau wünscht sich von mir, dass ich unserer kleinen ein Hausbett baue.
Sollte dann in etwa so aussehen wie das hier
https://de.dawanda.com/product/11291750 ... 140x200-cm

Ich will jedoch keine Schrauben verwenden. Wie würdet ihr die Verbindungen der Balken unten umsetzen ?
Ich hätte eine Domino 500. Würde aber gerne mal richtige Zimmermannsverbindungen versuchen :)
Danke und Grüße
Manuel

Benutzeravatar
haifisch18
Beiträge: 836
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 22:32
Kontaktdaten:

Re: Hausbett fürs Kind

Beitragvon haifisch18 » Mi 13. Jun 2018, 15:01

na wenn du eine richtige Zimmermansverbindung versuchen willst:

https://www.youtube.com/watch?v=FEJE35omYKU

Ansonsten wäre das doch der Ideale Anwendungsfall für die neuen Dominoverbinder, wenn du die Fräse eh schon hast.
Mein Blog
Benedikt ;)

Benutzeravatar
haifisch18
Beiträge: 836
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 22:32
Kontaktdaten:

Re: Hausbett fürs Kind

Beitragvon haifisch18 » Mi 13. Jun 2018, 15:08

Es geht natürlich auch, in dem du zwei Stege überblattest. Der Kreuzschlitz im stehenden Balken bleibt gleich.
Mein Blog
Benedikt ;)

liberado
Beiträge: 31
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 11:48

Re: Hausbett fürs Kind

Beitragvon liberado » Mi 13. Jun 2018, 15:09

Na des is mir a bissl zuviel Aufwand :) Die neuen Dominoverbinder sind wahrscheinlich zu schwach für 6x6 Balken oder ?

liberado
Beiträge: 31
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 11:48

Re: Hausbett fürs Kind

Beitragvon liberado » Mi 13. Jun 2018, 15:11

zwei Stege überblatten bekomme ich noch hin. Aber was meinst du mit Kreuzschlitz in den oberen Balken ?

Benutzeravatar
haifisch18
Beiträge: 836
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 22:32
Kontaktdaten:

Re: Hausbett fürs Kind

Beitragvon haifisch18 » Mi 13. Jun 2018, 15:26

Im Video die Verbindung ist einfach herzustellen weil alles auf der Säge geht.
Der stehende Balken benötigt zwei Schlitze für die zwei Stege. Der sieht also genau so aus wie im Video, egal ob du die beiden anderen mit der "Glaubensverbindung" oder mit den zwei überblatteten Stegen machst.
Mein Blog
Benedikt ;)

Benutzeravatar
Strubsch
Beiträge: 306
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 11:33
Wohnort: Bad Schandau
Kontaktdaten:

Re: Hausbett fürs Kind

Beitragvon Strubsch » Do 14. Jun 2018, 11:03

Diese Verbindung ist doch eher ungeeignet bei diesem Projekt. Macht für mich jedenfalls keinen Sinn.
Stabiler wären Überblattungen oder Schlitz und Zapfen, denn du musst ja Stabilität in dein Haus bekommen.
Die vorgeschlagene Verbindung ist für dich überhaut nicht nutzbar, denn dafür brauchst du 3 gleiche Holzer
und diese hast du nicht.

Gruß Felix

Sonst geile Idee bin auf den bau gespannt.
"So lang im Walde Bäume stehen,
solange Menschen leben,
wird Holz der Menschheit nützlich sein,
wird´s Zimmerleute geben!"

https://woodworkingfelix.com
und nun auch
Mein You Tube Kanal

oldtimer
Beiträge: 2567
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: Hausbett fürs Kind

Beitragvon oldtimer » Do 14. Jun 2018, 13:23

Ich würde bis auf die drei oberen Längshölzer alles mit Schlitz und Zapfen herstellen und die Längshölzer mit Dübel einleimen.
Gesendet von meinem Klapprechner

Benutzeravatar
Strubsch
Beiträge: 306
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 11:33
Wohnort: Bad Schandau
Kontaktdaten:

Re: Hausbett fürs Kind

Beitragvon Strubsch » Fr 15. Jun 2018, 07:25

oldtimer hat geschrieben:Ich würde bis auf die drei oberen Längshölzer alles mit Schlitz und Zapfen herstellen und die Längshölzer mit Dübel einleimen.


Das waren auch meine Gedanken dazu...
"So lang im Walde Bäume stehen,
solange Menschen leben,
wird Holz der Menschheit nützlich sein,
wird´s Zimmerleute geben!"

https://woodworkingfelix.com
und nun auch
Mein You Tube Kanal

liberado
Beiträge: 31
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 11:48

Re: Hausbett fürs Kind

Beitragvon liberado » Fr 15. Jun 2018, 07:47

mit längshölzer meinst du die stehenden Balken ?


Zurück zu „• Wie baue ich das am Besten ?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste