Fräslift für Trästisch

Zweckmäßiges für unsere Werkstätten
Tommynwd
Beiträge: 1
Registriert: Sa 21. Jul 2018, 10:28

Fräslift für Trästisch

Beitragvon Tommynwd » So 5. Aug 2018, 10:01

Hallo

nach einigem stillen mitlesen, wollte ich mal von meinem aktuellen Projekt
berichten.
Zur Zeit bin ich mir gerade einen Frästisch am bauen, das Untergestell ist aus 40 er Aluprofil Nut8.
Die Abmessung sind 850x600 mm, als Platte habe ich 24mm Siebdruckplatte genommen.
Die Fräse ist eine Trend T5 , die Einlegeplatte habe ich mir in England besorgt (wesentlich günstiger !)
Es ist die Platte vom WRT Frästisch kosten inkl. Einlegeringe und Versand 67 Pfund.
Zum einlassen der Platte hatte ich mir eine Schablone angefertigt und eingelassen.
Als es fertig war hat mich der dunkele Untergrund gestört, die Platte habe ich mit Autofolie in matt weiß
bezogen.
Der Frästisch bekommt einen Linearantrieb mit 50mm Hub, passt genau zu der Trend T5 oder Perless OF 3.
Angesteuert wird er über ein altes Laptop Netzteil mit 19 V und einem Fertigbauteil mit Drehzahl Regelung und Tastern
für hoch und runter zu fahren. Durch die Regulierung der Spannung kann man sehr feinfühig iauf die gewünschte Höhe fahren.
Ist noch nicht mal so teuer Motor 27 € Platine 12 Euro und das Netzteil war eh für den Müll.

Anbei ein Paar Bilder.
Leider habe ich während dem basteln nicht so viele Bilder gemacht.

Die nächsten Schritte :
Fräsanschlag mit Alu Nutprofilen und Einbau der Steuerung.

Viele Grüße
Thomas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

HandwerkerTom
Beiträge: 2
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 22:11

Re: Fräslift für Trästisch

Beitragvon HandwerkerTom » Do 22. Nov 2018, 23:44

Hi,

bin gerade dabei einen Frästisch zu bauen. Er ist soweit Fertig bis auf den Fräslift. Dieser wird Mechanisch mit 2 Führungsrohren (25mm Stahl)
und einer m8 Gewindestand. Diese ist erst einmal von Unten mit einer Drehscheibe die die Fräse nach oben drückt. Damit man genau weiß wie viel
zu drehen ist habe ich einen Kreis mit 100 Unterteilungen vorbereitet. Evtl hat hier jemand auch Interesse an solch einer Schablone. Dann bitte PN
leider lässt sich die SVG Datei nicht anhängen. Als Schalter habe ich eine Kombination aus Grobhandtaster (Roter Pilz) und einem Unterspannungs Maschinen Schalter gebaut.

Heimwerkerking
Beiträge: 81
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 20:26

Re: Fräslift für Trästisch

Beitragvon Heimwerkerking » So 25. Nov 2018, 20:19

Ich finde deinen Ansatz wirklich interessant und werde das Ganze hier gerne verfolgen.
Besonders interessant finde ich deine Variante den Hub über einen Linearmotor zu machen.
Wie planst du dort die Ansteuerung zu machen und vor allem die Fein Verstellung?
Sind "Sonder Funktionen" wie Nullpunkt Einmessung und direktes Anfahren von gespeicherten Tiefen geplant?
Ich weiß Fragen über Fragen aber ich plane auch noch den Bau eines Frästisch und hab noch mehrere Linearmotoren hier rum liegen mit denen ich bisher nix anfangen kann.
Gruß Torben
Macher klopfen sich nur auf die Schulter damit der Staub abfällt.


Zurück zu „• Werkstatt-Ausstattung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste