Kleiderleiter / Treppenstufen

Hier findet Ihr Benedikt's neuste Projekte
Tommy1961
Beiträge: 400
Registriert: Di 28. Feb 2017, 22:06
Wohnort: Zwischen Landau u. Pirmasens

Re: Kleiderleiter / Treppenstufen

Beitragvon Tommy1961 » Di 26. Mär 2019, 17:07

Der_Oesi hat geschrieben:
haifisch18 hat geschrieben:Ja, könnte man. Aber die 3000W Oberhitzegrills laufen mit Gasbrennern.


Die neuen laufen mit Strom.
https://www.ottowildegrillers.com/de/product/e-ofb/
https://www.bartscher.com/de/Produkte/S ... Z/p/101552

Der_Ösi.


Kleiner Einspruch.

Der zweite Link ist ein Salamander, wie dort geschrieben und die erzeugen keine so große
Hitze wie ein Model im ersten Link.

Er erzeugt zwar ne Menge Hitze, aber zu den 800 Grad fehlt einiges, da er meist auch eine zu offene Bauweise hat.

https://de.wikipedia.org/wiki/Salamander_(Küchengerät)

Aber ein guter OHG sollte Gas haben, denn Elektro ist nicht wirklich effektiv, besonders wenn man noch den Preis sieht.

Sorry etwas OT.

Aber gebe Benedikt recht, Sicherungen kann man nie genug haben.

Haben bei uns in jedem Zimmer mindestens ein FI, Wohnzimmer zwei und maximal 3 Steckdosen an einer Sicherung.

Gruß

Tommy

Der_Oesi
Beiträge: 206
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:17

Re: Kleiderleiter / Treppenstufen

Beitragvon Der_Oesi » Di 26. Mär 2019, 19:12

Es ging um die Leistungsaufnahme - nicht um die maximal mögliche Temperatur.

Benutzeravatar
haifisch18
Beiträge: 1374
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 22:32
Kontaktdaten:

Re: Kleiderleiter / Treppenstufen

Beitragvon haifisch18 » Di 26. Mär 2019, 20:26

Dann doch lieber einen mit Gas. Dazu benötigt man meiner Meinung nach aber noch ein Sous Videz Gerät. Erst schön lange auf den Punkt garen und unterm Beefer die Farbe anzaubern
Mein Blog
Benedikt ;)

Tommy1961
Beiträge: 400
Registriert: Di 28. Feb 2017, 22:06
Wohnort: Zwischen Landau u. Pirmasens

Re: Kleiderleiter / Treppenstufen

Beitragvon Tommy1961 » Di 26. Mär 2019, 20:47

Der_Oesi hat geschrieben:Es ging um die Leistungsaufnahme - nicht um die maximal mögliche Temperatur.


Hallo,

Sorry, aber aus dem Posting war es nicht gleich zu erkennen das es um die Leistung ging.


haifisch18 hat geschrieben:Dann doch lieber einen mit Gas. Dazu benötigt man meiner Meinung nach aber noch ein Sous Videz Gerät. Erst schön lange auf den Punkt garen und unterm Beefer die Farbe anzaubern


nicht unbedingt.


sofern Mann sich an die Regel hält alles an Fleisch unter 5 cm Dicke ist Carpaccio.

Dann schön von jeder Seite um die 45-60 Sekunden anbraten und anschließend weiter unten mit
Thermometer garziehen.
Denn bei ausreichender Dicke ist es mit dem Thermometer einfacher.

Wobei die Variante mit Sous Vide die einfachere ist, da gebe ich Dir recht.
Die Nummer mit Thermometer ist dann im Vorteil, wenn es unterschiedliche Gargrade sein sollen.
Das ist mit Sous Vide nicht so einfach, außer es kommt wieder der Thermometer dazu.

Gruß

Tommy

Der_Oesi
Beiträge: 206
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:17

Re: Kleiderleiter / Treppenstufen

Beitragvon Der_Oesi » Mi 27. Mär 2019, 07:31

Meiner Meinung nach benötigt man kein SousVide.
Ich habe mit Rumpsteak, Filetsteak und Ribeye Blindtests gemacht - immer eine Scheibe (ca5cm) (vom selben Stück geschnitten) sousvidiert und dann unter den OHG gepackt, davor eine Scheibe unter den OHG gepackt und bei 90° im Ofen auf KT gezogen.
Fazit: Die Tester konnten die Sousvidierten Stückt immer von den "konventionell" gegarten unterscheiden, weil erstere trockener und von nicht so toller Konsistenz waren.
Mein Schluss: Edelteile sousvidiere ich nicht mehr.
Bürgermeisterstück, Flank, Nacken, Hüfte hingegen schon.

Zum Thema Hitze: Es ist für eine gute Maillard-Reaktion meiner Erfahrung (bei Privatgebrauch) nach vollkommen irrelevant, ob das Fleisch mit 900° oder nur mit 600° bestrahlt wird.
Im Gegenteil - viel Hitze führt auch gerne mal dazu, dass einige Stellen karbonisiert werden, was dann nicht so lecker schmeckt.
Und das Steak muss nicht in 30 Sekunden braun sein - auch 120 Sekunden führen noch zu keinem sichtbaren Garrand. Ich bin froh, dass mein OFB regelbar ist und zwei Brenner und eine gute Höhenverstellung hat. Aber - wenn ich irgendwann zu viel Platz und zu viel Geld hab kauf ich mir auch einen Southbend.


Just my 2 cents...
Der_Ösi


Zurück zu „Lass-uns-loslegen.de / Der Blog von Benedikt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste