Planung und Bau meiner Garage/Werkstatt

Hier könnt Ihr eure Werkstatt und Hobbyräume präsentieren
marcob
Beiträge: 21
Registriert: Mi 14. Nov 2018, 14:23

Re: Planung und Bau meiner Garage/Werkstatt

Beitragvon marcob » Mi 15. Jan 2020, 20:47

Hallo Sven,

der Sicherungskasten auf Seite 10 hat der einen vorgelagerten RCD (FI)?
Ansonsten hätte ich bedenken!

Grüße
Marco

Sven
Beiträge: 450
Registriert: Di 28. Jun 2016, 20:21
Wohnort: 46446 Emmerich
Kontaktdaten:

Re: Planung und Bau meiner Garage/Werkstatt

Beitragvon Sven » Mo 24. Feb 2020, 12:01

marcob hat geschrieben:Hallo Sven,

der Sicherungskasten auf Seite 10 hat der einen vorgelagerten RCD (FI)?
Ansonsten hätte ich bedenken!

Grüße
Marco


Hallo Marco,

sorry ich habe deine Frage jetzt erst gesehen. Am besten immer mit einem Zitat anfangen damit der Angesprochene eine Benachrichtigung bekommt.
Im Hauptsicherungskasten des Hauses ist eine 32a Absicherung mit separatem Fi. Daran hängt nur die 5x6 Leitung in die Garage ( Leitungslänge etwa 5 m).Sicherung / FI / Leitung waren Leistungen des Hauselektrikers. Im Sinne einer sauberen Abgrenzung möchte ich an der Hauselektrik nichts ändern und daher der vorgelagerte FI anstatt einem FI in der Unterverteilung.

Gruß Sven
----------------------------------------------------------------
Meine Projekte auf Instagram:
https://www.instagram.com/svenpampellodewick/
----------------------------------------------------------------

Günter Löffler
Beiträge: 190
Registriert: Mi 6. Feb 2019, 18:06
Wohnort: Südheide

Re: Planung und Bau meiner Garage/Werkstatt

Beitragvon Günter Löffler » Mo 24. Feb 2020, 22:00

Sven hat geschrieben:Kommentare sind wie immer gerne gesehen.
IMG_20190630_204304.jpg


Endlich mal eine ausreichend ausgelegte Elektroinstallation für eine Garagenbeleuchtung ;)
Bin schwer beeindruckt vom Baufortschritt. Hut ab!
VG, Günter

Sven
Beiträge: 450
Registriert: Di 28. Jun 2016, 20:21
Wohnort: 46446 Emmerich
Kontaktdaten:

Re: Planung und Bau meiner Garage/Werkstatt

Beitragvon Sven » Mo 24. Feb 2020, 22:12

Günter Löffler hat geschrieben:Endlich mal eine ausreichend ausgelegte Elektroinstallation für eine Garagenbeleuchtung ;)
Bin schwer beeindruckt vom Baufortschritt. Hut ab!
VG, Günter


Ja Licht gibt es auch in der Garage :D :D :D
Hier nochmal 1 Bild vom aktuellen Stand und eins von der fertig verdrahteten Unterverteilung.

Gruß Sven

IMG_20190711_182951.jpg

IMG_20200131_171105.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
----------------------------------------------------------------
Meine Projekte auf Instagram:
https://www.instagram.com/svenpampellodewick/
----------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
Baumbart
Beiträge: 781
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 19:30

Re: Planung und Bau meiner Garage/Werkstatt

Beitragvon Baumbart » Mo 24. Feb 2020, 22:27

In der UV ist ja noch so viel Platz, da kannst du ja schon Fußball drinn spielen, normalerweise sind die immer voll bis zum geht nicht mehr :mrgreen:
Gruß Christian
Sauberes Werkzeug, saubere Arbeit :lol:


Zurück zu „• Werkstattvorstellung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast