Video-News

Hier könnt ihr "off topic" qautschen, bis die Späne rauchen...)
Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 4092
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: Video-News

Beitragvon Klaus » Di 24. Mär 2020, 21:18

the_black_tie_diyer hat geschrieben:Du hättest nicht deutlicher ins Schwarze treffen können, Dieter!


[gefällt mir] (unser neues Feature) :)

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 5783
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:58
Wohnort: Schwedt,Uckermark(Brandenburg)

Re: Video-News

Beitragvon Mario » Di 24. Mär 2020, 21:30

michaelhild hat geschrieben:Danke Oliver.

Ich wollte ja eigentlich noch warten, aber naja.....die Sucht war stärker.

PS: Schön, dass Du wieder hier bist. :)


Immer diese Junkies, die hier so abhängen. :roll: :shock: :mrgreen:

Cool finde ich das Teil ja schon, bin in dieser Rubrik halt nur etwas" Bosch-abhängig".
Aber irgendwann muss ich wohl oder übel anscheinend von 14,4 auf 18 V umsteigen. 14,4 gibt`s ja nich so recht mehr und irgendwann sind meine Akkus schließlich auch hin.
Mich würde ja mal ein Vergleich zum Bosch GDX interessieren.

Grüße Mario

Benutzeravatar
the_black_tie_diyer
Beiträge: 1700
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 21:57

Re: Video-News

Beitragvon the_black_tie_diyer » Di 24. Mär 2020, 21:51

Umso früher Du "abnabelst" umso leichter fällt es. 14,4V dürfte bei Bosch, zumindest hierzulande, komplett tot sein.

Ob dann 18V von Bosch, Festool oder was anderes das richtige ist - ich tue mich da mit konkreten "System"-Empfehlungen schwer.

Angesichts der verfügbaren Akku-Kapazitäten habe ich mich schon lange dafür entschieden Maschinen anstelle eines "System" zu kaufen. Der einzige gemeinsame Nenner bei mir ist i.d.R. Transport & Aufbewahrung = Systainer.

Festool sind wer sie sind, da wirst Du nie mit dem einen Akku-System alles abdecken, Bosch hat mir als angeblicher "Voll-Sortimenter" zu viele Maschinen nicht, oder nur in unzureichenden Konfigurationen. Bei Metabo sieht das etwas besser aus. Und dann ist da noch DeWalt mit einigen schicken Innovationen und Milwaukee mit dem meinem Gefühl nach derzeit größten und innovativsten Sortiment - dafür fehlt halt ein Stückweit die Qualität die man z.B. von Festool gewohnt ist. Auch die Verarbeitung der Bosch-Geräte ist teilweise besser als die von Milwaukee.

Makita, Hilti ...

Von meiner Seite aus, wenn ich derzeit explizit einen "Impact-Driver" für den Holzbau, Fensterrahmenschrauben usw. suchen würde, würde ich es dem Micha gleich tun.

Gartengeräte berücksichtige ich bei meiner Betrachtung übrigens explizit nicht.

Viele Grüße,
Oliver
Viele Grüße,
Oliver

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 4092
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: Video-News

Beitragvon Klaus » Do 26. Mär 2020, 21:59

Für dieses Segment hab ich auch mal Programme geschrieben - den Handwerks-Buchbinder:

https://www.youtube.com/watch?v=4FRrUyGNii8

Gruss, Klaus

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 5783
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:58
Wohnort: Schwedt,Uckermark(Brandenburg)

Re: Video-News

Beitragvon Mario » Do 26. Mär 2020, 22:37

Sehr schön Klaus,
hab noch nie gesehen, wie ein Buch in Handarbeit gefertigt wird.
Eine sehr beruhigende Arbeit, wie ich finde. Kann man doch glatt mit dem Hobeln vergleichen. Apropos Hobeln, war ja auch dabei, nur recht klein und nicht von Holz, sondern von Leder. :)

Grüße Mario

oldtimer
Beiträge: 4271
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: Video-News

Beitragvon oldtimer » Do 26. Mär 2020, 23:16

Mario hat geschrieben: Apropos Hobeln, war ja auch dabei, nur recht klein und nicht von Holz, sondern von Leder. :)

Grüße Mario


… und dann heißt es schärfen, macht noch viel mehr Freude ohne Maschine, nur mit Klinge.
Gesendet von meinem Klapprechner

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 4092
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: Video-News

Beitragvon Klaus » Fr 27. Mär 2020, 08:31

oldtimer hat geschrieben:… und dann heißt es schärfen, macht noch viel mehr Freude ohne Maschine, nur mit Klinge.


Hallo Volker,

hmmm, kennst Du auch den Unterschied zwischen schärfen und spalten? Bin da in Leder nicht besonders bewandert aber das würde mich doch interessieren.

Gruss, Klaus

oldtimer
Beiträge: 4271
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: Video-News

Beitragvon oldtimer » Fr 27. Mär 2020, 09:30

Hallo Klaus,

ich denke dies beschreibt es https://www.lederzentrum.de/wiki/index.php/Fleischspalt

Gruß
Volker
Gesendet von meinem Klapprechner

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 4092
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: Video-News

Beitragvon Klaus » Fr 27. Mär 2020, 19:53

Hallo Volker,

vielen Dank, sehr aufschlussreich auch in Bezug auf die Lederqualität allgemein.

Gruss, Klaus

oldtimer
Beiträge: 4271
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: Video-News

Beitragvon oldtimer » Fr 27. Mär 2020, 22:00

Hallo Klaus,

immer wieder gern. Da ich schon immer faul war, hatte ich früher eine Fadenheftmaschine dafür, Büchbinderlade, Aale und Faden war nicht so mein Ding (wie heute das Handhobeln). Oben sieht man die Gaze-Rolle. Aber es war eine widerliche Arbeit, die Nadeln und Fäden einzustellen.

https://www.youtube.com/watch?v=jtsukfZe1tU

Gruß
Volker
Gesendet von meinem Klapprechner


Zurück zu „<< Holzwurmstammtisch >>“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste