Kurze Frage - kurze Antwort!

Hier könnt ihr "off topic" qautschen, bis die Späne rauchen...)
Benutzeravatar
the_black_tie_diyer
Beiträge: 2763
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 21:57

Re: Kurze Frage - kurze Antwort!

Beitragvon the_black_tie_diyer » Mo 4. Jan 2021, 21:19

:lol:

Viele Grüße,
Oliver
Viele Grüße,
Oliver

"... lade ich Sie nun in mein belgisches Lieblings Bistro gleich um die Ecke ein, und ich bin beglückt sagen zu können das sie dort kein L'eau d'orties haben." - David Suchet als Hercule Poirot (S08/E01)

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 5075
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: Kurze Frage - kurze Antwort!

Beitragvon Klaus » Mo 4. Jan 2021, 21:32

the_black_tie_diyer hat geschrieben:Und was mir grad einfällt, wenn du Dosensenken (für Elektrik) willst, ist bei Rigips und Holz eine Bohrkrone mit Randsenker durchaus sinnvoll. Wobei es da unterschiedliche Auffassungen darüber gibt, ob das nun tatsächlich erforderlich ist - oder nicht. (Geht darum das die Hohlwand-Dose exakt bündig sitzt.)


Hab sowas hier viewtopic.php?f=43&t=2186&hilit=profit&start=70#p65425 mal vorgestellt. Der Maik (user Vulcano) hat darauf geschrieben:
Volcano hat geschrieben:Bei Trockenbauwänden ist das senken des Randes kontraproduktiv. Wird die Papierlage weggeschnitten, haben Hohlwanddosen keinen ausreichenden halt mehr. Darüber hinaus ist mir kein Schalterprogramm bekannt bei dem es notwendig wäre. Alle Abdeckungen liegen trotzdem bündig an der Wand an.


Mangels eigener Erfahrung kann ich zum Trockenbauthema nicht mehr sagen.

Gruss, Klaus

Benutzeravatar
the_black_tie_diyer
Beiträge: 2763
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 21:57

Re: Kurze Frage - kurze Antwort!

Beitragvon the_black_tie_diyer » Mo 4. Jan 2021, 21:40

Ich hab Erfahrung damit - nur mag ich das Thema (Rigips) allg. nicht (mehr) diskutieren, muss jeder seine eigene Erfahrung machen - deswegen schrieb ich ja auch nach dem Motto, frag 5 Leute dazu, bekomme 6 Meinungen. ;) :mrgreen:

Viele Grüße,
Oliver
Viele Grüße,
Oliver

"... lade ich Sie nun in mein belgisches Lieblings Bistro gleich um die Ecke ein, und ich bin beglückt sagen zu können das sie dort kein L'eau d'orties haben." - David Suchet als Hercule Poirot (S08/E01)

Kuwe
Beiträge: 61
Registriert: Do 30. Aug 2018, 16:04

Re: Kurze Frage - kurze Antwort!

Beitragvon Kuwe » Mo 4. Jan 2021, 21:57

Ich danke euch erstmal für eure Antworten. Werde also erstmal ein Sortiment als Grundausstattung nehmen und ggf. nach Notwendigkeit dann spezielle Größen oder Features (wie das Rand versenken, finde ich schon cool) dazukaufen.

Wo wir gerade bei Bohrern sind, habe ich gleich noch eine andere Frage. Möchte mir auch schon länger das Festool Zobo Forstnerbohrer-Sortiment zulegen. Jetzt habe ich gesehen, dass seit Januar bei Festool neue Forstnerbohrer gelistet werden

https://www.festool.de/zubehoer/205749---fb-d-15-35-ce-set#Übersicht

Von den Zoo-Bohrern habe ich bisher viel gutes gelesen, sollte man solange noch verfügbar zuschlagen?
Viele Grüße
Kai

Benutzeravatar
Achim
Beiträge: 1132
Registriert: Di 28. Jun 2016, 21:37
Wohnort: Wachenheim
Kontaktdaten:

Re: Kurze Frage - kurze Antwort!

Beitragvon Achim » Mo 4. Jan 2021, 22:40

Klaus hat geschrieben:
Mandalo hat geschrieben:Genau, ich vermute da wird man 42mm benötigen. :? Danke für die Antwort.


Naja - 42 ist ja auch das einzig Wahre :)


Aaaaahh ein Kenner :D „42 die Antwort auf alle Fragen“ :mrgreen:
Viele Grüße
Achim

Achims Holzbox

oldtimer
Beiträge: 5781
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: Kurze Frage - kurze Antwort!

Beitragvon oldtimer » Mo 4. Jan 2021, 23:18

Kuwe hat geschrieben:Ich danke euch erstmal für eure Antworten. Werde also erstmal ein Sortiment als Grundausstattung nehmen und ggf. nach Notwendigkeit dann spezielle Größen oder Features (wie das Rand versenken, finde ich schon cool) dazukaufen.

Wo wir gerade bei Bohrern sind, habe ich gleich noch eine andere Frage. Möchte mir auch schon länger das Festool Zobo Forstnerbohrer-Sortiment zulegen. Jetzt habe ich gesehen, dass seit Januar bei Festool neue Forstnerbohrer gelistet werden

https://www.festool.de/zubehoer/205749---fb-d-15-35-ce-set#Übersicht

Von den Zoo-Bohrern habe ich bisher viel gutes gelesen, sollte man solange noch verfügbar zuschlagen?


Bist Du sicher, dass da Zobo drin sind? Meines Wissens nach haben die vor Jahren Zobo aus dem Programm genommen. Aus diesem Grund flogen die damals auch bei meinem Beschlaghändler aus dem Programm. Feine Werkzeuge hat sie auf jeden Fall noch original Zobo im Angebot und bei eumaco sind sie 40 Eu günstiger als in der Berliner Apotheke. eumacop.de, dann "Des Meisters Profit" und dann ziemlich weit unten.

Die Zobo - Bohrer in meiner Werkstatt begeistern mich noch nach Jahren.

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 7088
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:58
Wohnort: Schwedt,Uckermark(Brandenburg)

Re: Kurze Frage - kurze Antwort!

Beitragvon Mario » Mo 4. Jan 2021, 23:40

@Volker
Er hat ja nicht gesagt, dass da ZOBO drin ist...ist ja auch nich!

@Kai
Ich weiß nich, wie die neuen F-Bohrer sind, die ZOBO habe ich jedenfalls auch und bin auch begeistert davon!

Grüße Mario

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 7088
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:58
Wohnort: Schwedt,Uckermark(Brandenburg)

Re: Kurze Frage - kurze Antwort!

Beitragvon Mario » Mo 4. Jan 2021, 23:42

Kuwe hat geschrieben:Hallo Oliver,

habe den Beitrag über die Suche nicht gefunden, aber das gleiche Seit auch bisher ins Auge gefasst. Wenn nicht noch jemand einen heißen Tipp hat wird es wohl ein Bosch-Set werden.


Ich habe auch so ein Bosch-Set, habe noch nicht wirklich damit gearbeitet, finde das System aber schon wirklich gut!

Grüße Mario

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 6218
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: Kurze Frage - kurze Antwort!

Beitragvon Mandalo » Di 5. Jan 2021, 00:29

Achim hat geschrieben:
Klaus hat geschrieben:
Mandalo hat geschrieben:Genau, ich vermute da wird man 42mm benötigen. :? Danke für die Antwort.


Naja - 42 ist ja auch das einzig Wahre :)


Aaaaahh ein Kenner :D „42 die Antwort auf alle Fragen“ :mrgreen:


Zumindest kann er so auch auf eine Ü40-Party gehen - sofern mal wieder eine stattfindet. 8-)
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Benutzeravatar
the_black_tie_diyer
Beiträge: 2763
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 21:57

Re: Kurze Frage - kurze Antwort!

Beitragvon the_black_tie_diyer » Di 5. Jan 2021, 02:59

Also 2020 waren die als "System Zobo" + Swiss Made noch im Katalog.

Bild

Und zur Frage ob man exakt DIE noch kaufen sollte wenn man kann, klares ja.

D.H. nicht das die neuen schlecht sein müssen - aber bei den alten weiß man was man kriegt. Und ich bin grad ehrlich gesagt ziemlich entsetzt.

Positiv, wenn man will, ab D20 sind die neuen alle einen "hauch" günstiger ... :mrgreen:

Viele Grüße,
Oliver
Viele Grüße,
Oliver

"... lade ich Sie nun in mein belgisches Lieblings Bistro gleich um die Ecke ein, und ich bin beglückt sagen zu können das sie dort kein L'eau d'orties haben." - David Suchet als Hercule Poirot (S08/E01)


Zurück zu „<< Holzwurmstammtisch >>“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste