Garten und Gartenhaus

Fragen vor Planung und Baubeginn
Der_Oesi
Beiträge: 703
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:17

Re: Garten und Gartenhaus

Beitragvon Der_Oesi » Mi 21. Okt 2020, 11:17

Moin zusammen,

also wohnlich ist das - für ein Bastelhaus.
Vor allem die Möbel sind super. Platzsparend und so.....

@Mario:
Ich hatte das zuerst mit dem Schwingschleifer und dem GEX probiert. Da bin ich dann aber schnell zum GET gewechselt, und die paar qm waren relativ schnell geschliffen. Das Schleifen ging schneller als das pinseln, wenn man den GET mal gebändigt bekommt.
Aber frage nicht nach Sonnenschein - hatte ich die nächsten Tage Muskelkater!

Und hinsichtlich Knie: ich hatte Kissen unter den Knien und beim nächsten Mal schraub ich die Kniepads in die Engelbert-Hose.
Das war eigentlich Ok - mein kaputtes Knie hat sich am nächsten Tag zwar gemeldet, war aber aushaltbar.

Herzlichst,

Der Ösi

Woswasi
Beiträge: 837
Registriert: Mi 26. Sep 2018, 06:24

Re: Garten und Gartenhaus

Beitragvon Woswasi » Do 22. Okt 2020, 13:22

Ich hab mir die Engelbert kniepads mit Malerkrepp an die Füße geklebt. Ist viel angenehmer als wenn sie in die Hose eingeschoben sind. Sieht halt nur dämlich aus :mrgreen:
Die klebe Variante hat auch den Vorteil, dass die Hose an den Knien nicht aufgescheuert wird. Hab mir 2 Hosen aufgewetzt mit den eingeschobenen Pads.
LG Gerald

Der_Oesi
Beiträge: 703
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:17

Re: Garten und Gartenhaus

Beitragvon Der_Oesi » Sa 7. Nov 2020, 18:12

Das ist ein guter Tip - danke, ich werde mir das nächste Mal Kniepads aufkleben. Bis jetzt ging es noch mit Kissen.

Ich habe aber eine Frage an die werte Community:

Die Fenster müssten auch renoviert werden - die Fensterkreuze sind leider auf der Wetterseite ein wenig in Mitleidenschaft gezogen worden.
Nun meine Frage: Bei zwei Fenstern waren die Kreuze mit indoor-Schrauben befestigt. Die bekam ich raus (wenngleich ich den Verursacher mehrfach verflucht habe!)). Beim dritten Fenster sind die Kreuze mit kopflosen Nägeln angenagelt.
Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich die rausbekomme? Ich hab im Moment keine Idee!

Danke schon jetzt!

Der Ösi

IMG_8029.jpg

IMG_8030.jpg

IMG_8031.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 5999
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: Garten und Gartenhaus

Beitragvon Mandalo » Sa 7. Nov 2020, 18:30

Das ist ein Job für den Multimaster - der freut sich über solche Arbeiten!

https://www.youtube.com/watch?v=GMiAcdHnNQw
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Der_Oesi
Beiträge: 703
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:17

Re: Garten und Gartenhaus

Beitragvon Der_Oesi » Sa 7. Nov 2020, 19:23

Geht leider nicht - denn der Kreuzrahmen hat gegen den Fensterrahmen eine Überblattung. Wenn ich da mit dem Multimaster reingehe, muss ich das ganze Kreuzaussenzeugs neu machen :shock:

Der Ösi

Benutzeravatar
Hirnholz
Beiträge: 488
Registriert: Di 2. Okt 2018, 11:17
Wohnort: bei Braunschweig

Re: Garten und Gartenhaus

Beitragvon Hirnholz » Sa 7. Nov 2020, 19:52

Versuch mal ob du die Nägel durchschlagen kannst.
drei mal abgeschnitten und immer noch zu kurz... :shock:
;) Burkhard

Benutzeravatar
derHajo
Beiträge: 471
Registriert: Di 12. Feb 2019, 10:31

Re: Garten und Gartenhaus

Beitragvon derHajo » Sa 7. Nov 2020, 19:57

Den Multimaster hätte ich auch vorgeschlagen, schade!

Wie wäre es mit einem Hohlbohrer? Hier, der ist zwar für Fliesen aber den habe ich selbst schon einmal für Holz benutzt.
https://www.amazon.de/Diamantbohrer-Hohlbohrer-Bohrkrone-Glasbohrer-Fliesenbohrer/dp/B00AT0C8BU

Viele Grüsse, Hajo
Wer einen Fehler macht und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. (Konfuzius)

Der_Oesi
Beiträge: 703
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:17

Re: Garten und Gartenhaus

Beitragvon Der_Oesi » So 8. Nov 2020, 14:06

Ich hab das Kreuz mit viel Gefühl rausgehebelt bekommen.
Leider nicht ohne kollateralschäden.
Aber immer positiv denken: ich hab seit Langem mal wieder mit Stechbeitel, Hobel, Japanesensäge und Streichmaß arbeiten müssen....

Nächstes Wochenende ist hoffentlich der neue GWX da, dann wird entlackt und gestrichen!

Danke für eure Hinweise!

Der Ösi

57462B31-FB82-43BF-A890-D99FF24F52E0.jpeg


C60FB08C-A787-45B3-A43A-74559C63F255.jpeg


A11F4952-12A6-49B0-85DE-1894B1D72E7F.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

oldtimer
Beiträge: 5586
Registriert: Do 30. Jun 2016, 16:29

Re: Garten und Gartenhaus

Beitragvon oldtimer » So 8. Nov 2020, 15:46

Hallo,

also hat doch irgendwie funktioniert.
Nun musste ich erst einmal GWX gockeln. Was entlackst Du denn damit, so viel Metall sehe ich nicht.

Gruß

Der_Oesi
Beiträge: 703
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:17

Re: Garten und Gartenhaus

Beitragvon Der_Oesi » So 8. Nov 2020, 18:24

Es gibt da so eine Hartvliesscheibe, die irgendjemand ;) aus dem Forum für Entlackarbeiten von Holzrahmen vorgestellt hat.
Und ich brauchte einen Grund um mir den GWX zu kaufen.....

:D

Der Ösi


Zurück zu „• Wie baue ich das am Besten ?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste