LotusGrill

Ob Lego, Briefmarken oder der eigene Leguan - hier könnt ihr drüber quatschen...
Benutzeravatar
the_black_tie_diyer
Beiträge: 2008
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 21:57

Re: LotusGrill

Beitragvon the_black_tie_diyer » Fr 22. Mai 2020, 22:32

Nee. Das waren, wenn ich mich recht entsinne, Schweine Filets die ein Bekannter mariniert und zu der kleinen Veranstaltung mitgebracht hat.

Und was die Paletten angeht, kaufst Du die etwa nicht neu, vermackt und schlecht (vor)gestrichen für 59,-/STK. im örtlichen Baumarkt wenn Du Paletten-Möbel baust? :lol:

Oh, sehe grad, sind billiger geworden, kosten nur noch 29,99 ->

https://www.hellweg.de/gartenmarkt/Gart ... Weiss.html

https://www.hellweg.de/gartenmarkt/Gart ... razit.html

Viele Grüße,
Oliver
Viele Grüße,
Oliver

"... lade ich Sie nun in mein belgisches Lieblings Bistro gleich um die Ecke ein, und ich bin beglückt sagen zu können das sie dort kein L'eau d'orties haben." - David Suchet als Hercule Poirot (S08/E01)

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 6151
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:58
Wohnort: Schwedt,Uckermark(Brandenburg)

Re: LotusGrill

Beitragvon Mario » Fr 22. Mai 2020, 22:49

Nein Oli,
ich mag die lieber mit `nem Hauch Chemie unbekannter Herkunft. :P
Aber bei dem Preis jetzt, Danke für den Tipp...ich muss los...ach verdammt, wieder zu spät. :(

Grüße Mario

Benutzeravatar
the_black_tie_diyer
Beiträge: 2008
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 21:57

Re: LotusGrill

Beitragvon the_black_tie_diyer » So 24. Mai 2020, 00:07

Auch ein Grund für den LotusGrill kauf war die Grillhaube/ der Deckel. Für mich war immer klar, wenn noch ein Grill kommt, dann mit Deckel. Damit man z.B. ganz herrlich entspannt, Lachs auf der Zeder-Planke machen kann.

Da dass der erste Versuch war, habe ich mir lokal die "Western Red Cedar"-Brettchen von Weber gekauft, wollte keine "Experimente".

Da ich mich nicht mit fremden Federn schmücken will, das Rezept stammt von den "Sizzle Brothers" -> https://sizzlebrothers.de/lachs-grillen ... ig-glasur/

Und jetzt geht's los. Wenig Text, viele Bilder. ;)

Ich habe eine ganze Lachshälfte gekauft, für das heutige Gericht habe ich mir dann ein schönes Stück aus der Mitte geschnitten.

Bild

Durch dieses Rezept komme ich zum ersten Mal mit "Fischgewürz" in Berührung. Auch hier keine Experimente, sondern eine Mischung aus der bewährten Ankerkraut Gewürz/ Geschmacksmanufaktur.

Bild

Es gibt Glasuren die sehen "interessanter" aus. Nur der Vollständigkeit halber.

Bild

Planke liegt schon länger im Wasser, 2 Std. werden es dann später, insgesamt, gewesen sein. Genau richtig.

Bild

Draußen soweit alles vorbereiten.

Bild

Im Backofen liegen die jungen Kartoffeln mit Öl, Knoblauch und Rosmarin. (Ja, den muss ich mal wieder richtig putzen, aber der läuft hier halt auch wirklich jeden Tag - Brathähnchen anyone? Entenkeulen unterm Grill ... :mrgreen: ;)

Bild

Die letzten Schritte habe ich draußen direkt vor Ort erledigt, während der Grill in ein paar Minuten Betriebsbereit ist, und die Zeder-Planke schonmal 10 Minuten vor gegrillt wird. Einschneiden, nur bis zur Haut.

Bild

Ordentlich marinieren. Auch gut was davon in die Einschnitte.

Bild

Dann die Limetten-Hälften einschieben.

Bild

Bild

Bild

Und bereit für die Zeder-Planke.

Bild

So sieht dann die Zeder-Planke mittlerweile aus.

Bild

Bild

Lachs auf der Planke.

Bild

Und dann sofort auf den Grill. Das raucht natürlich, wie sollte es auch nicht bzw. das ist ja genau was man erreichen will .... . ;)

Bild

Zwischenstände.

Bild

Bild

Bild

Bild

Servierfertig.

Bild

Bild

Bild

Und die Nachspeise. Selbst gemachtes Tiramisu. (Einfaches, gelingt-immer Rezept unter Zuhilfenahme von, ich glaub hier in Deutschland heißen sie "Löffelkekse"? Diese länglichen, mit dem Zucker drauf ... )

Bild

War ein voller Erfolg, schmeckt fabelhaft. Ich werde beim nächsten mal nur etwas mehr Honig hinzugegen, der war mir etwas zu wenig präsent.

Viele Grüße,
Oliver
Viele Grüße,
Oliver

"... lade ich Sie nun in mein belgisches Lieblings Bistro gleich um die Ecke ein, und ich bin beglückt sagen zu können das sie dort kein L'eau d'orties haben." - David Suchet als Hercule Poirot (S08/E01)

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 6151
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:58
Wohnort: Schwedt,Uckermark(Brandenburg)

Re: LotusGrill

Beitragvon Mario » So 24. Mai 2020, 01:17

Ach dafür verbrät man das schöne Stück Holz, anstatt daraus `nen schönes kleines Irgendwas zu bauen, ja :shock: ...um den Fisch zu räuchern...aufm Grill :? !?

Hallo Oli
Sieht extrem schmackhaft aus, schon im Rohzustand sieht der Lachs zum Anbeißen aus!
Wieder was zum Nachmachen :roll: , aber zum Glück fehlt ja noch der Grill. :D

Grüße Mario

Der_Oesi
Beiträge: 437
Registriert: Do 26. Apr 2018, 20:17

Re: LotusGrill

Beitragvon Der_Oesi » So 24. Mai 2020, 06:11

Geplankter Lax - sehr gut umgesetzt.
Was mir erst jetzt aufgefallen ist: Die Haube vom Lotus hat EIN FENSTER???
Himmel.
Das ist nicht schlecht.


Wobei: Ein Lotusgrill kommt für mich leider nicht in Frage. Ich war gestern mit der besten Frau von allen im Gartencenter, und dort gibt es auch eine sehr gute Grillabteilung. Sie stand vor sowas und meinte nur "Da würde auch die Farbe zum Gartenhaus passen - der gefällt mir. Und der Deckel geht super auf und zu." :o :shock:

I see trouble ahead!

Aber ich schweife ab: Sehr gelungen, was du da gezaubert hast, Oliver. Das geht - in Anlehnung des Namens eines anderen von mir oft gelesenen Forums - schon in Richtung Spitzensport!

Liebe Grüße
Der Ösi

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 6151
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:58
Wohnort: Schwedt,Uckermark(Brandenburg)

Re: LotusGrill

Beitragvon Mario » So 24. Mai 2020, 09:31

Der_Oesi hat geschrieben:

Wobei: Ein Lotusgrill kommt für mich leider nicht in Frage. Ich war gestern mit der besten Frau von allen im Gartencenter, und dort gibt es auch eine sehr gute Grillabteilung. Sie stand vor sowas und meinte nur "Da würde auch die Farbe zum Gartenhaus passen - der gefällt mir. Und der Deckel geht super auf und zu." :o :shock:

I see trouble ahead!


Liebe Grüße
Der Ösi


Oooha…
...good luck !!! :D

Grüße Mario

Benutzeravatar
Mandalo
Beiträge: 5141
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 08:18

Re: LotusGrill

Beitragvon Mandalo » So 24. Mai 2020, 09:54

Das sieht mal sehr gut aus! Hach, ...das Leben kann so schön sein! 8-)
Mit nichts ist man großzügiger als mit gutem Rat!
Es grüßt euch Dieter

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 4373
Registriert: So 3. Jul 2016, 13:39
Wohnort: Wohmbrechts (Bayern)

Re: LotusGrill

Beitragvon Klaus » So 24. Mai 2020, 09:56

Hallo Oliver,

schon ein riesen Aufwand für ein kleines Stück Fisch und drei Kartoffelscheiben auf dem Teller :mrgreen: Neeee - im Ernst, da sieht schon der rohe Fisch super aus und gebraten dann zum Anbeissen. Durch die guten Bilder hat man doch noch gleich den Fischgeruch in der Nase :)

Ich muss mal schauen, aus was diese "Zeder" Bretter wirklich sind. Bei den Preisen, die Weber aufruft, kann man die sicher günstiger aus dem Stamm schneiden ...

Gruss, Klaus

Benutzeravatar
RudiHB
Beiträge: 1159
Registriert: So 1. Okt 2017, 09:38
Wohnort: Bremen

Re: LotusGrill

Beitragvon RudiHB » So 24. Mai 2020, 10:01

In der Tat ein Augenschmaus. Yammy...

Eine Frage dazu, weil ich es nicht weiß und gerne wissen möchte: das Brettchen wird wie oft verwendet? Einmal und dann ab in die Feuerschale? Oder "schleiftst" du das ab und aromatisierst dann weitere Köstlichkeiten?

Und noch eine Frage hinterher: die "Unterlage", auf der das Brettchen liegt, was genau ist das?

Fragen über Fragen... :P
Viele Grüße
Rudi
_________________________________________________________________________________________________
Ich hab schon ganz andere Sachen in den Sand gesetzt...

Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 6151
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 16:58
Wohnort: Schwedt,Uckermark(Brandenburg)

Re: LotusGrill

Beitragvon Mario » So 24. Mai 2020, 10:19

RudiHB hat geschrieben:
Und noch eine Frage hinterher: die "Unterlage", auf der das Brettchen liegt, was genau ist das?

Fragen über Fragen... :P


Das ist doch aber am Grill verbaut Rudi, is die Abdeckung oder Tropfschutz oder wie auch immer für`s Feuerchen, oder was meinst Du!?

Grüße Mario


Zurück zu „<< Ihr habt noch andere Hobbys? >>“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast